Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Antwort erstellen
Beitrags-Symbol:
Keines
Username:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 72000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:) :)) :D :lol: X) ;) hmm :zzz: :P :( ;( :rolleyes: :ashamed: :? :O :8o: 8-) :mad: :evil: :twisted: :neutral: :?: :!: :idea: :arrow: :text: :thumbsu: :thumbsd: :geek: :geek: :ugly: :wall:
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wie nennt man den Zustand, wenn man während dem Schlaf umhergeht?:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Der Blog - fortfahren, archivieren oder einfach mal stehen l
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Der Blog - fortfahren, archivieren oder einfach mal steh  Mit Zitat antworten
Links zu Uraltbeiträgen wären sicherlich wenig praktikabel, das stimmt wohl. :ugly:
Es sei denn! Das Thema ist interessant und es wird gewünscht dort die Diskussion nochmal neu aufleben zu lassen. Da kann ein Blogbeitrag durchaus helfen die Aufmerksamkeit darauf zu lenken. Grundsätzlich aber eher nicht, wenn der alte Thread ohnehin nicht entstaubt wird oder die Technik an sich "veraltet" ist.

Links zu anderen Foren...schwierige Frage. Einerseits wäre das Werbung, denn es ist ja "unser" Blog, aber andererseits ist ein Link zu einer interessanten Diskussion über eine Technik auch nicht verkehrt. Ich wüsste auch nicht, ob man das machen oder unterlassen sollte. Wie sehen die anderen das?

Ein weiterer Aspekt, der mir gerade eingefallen ist: Buchrezensionen zum Thema Klarträume und Träume allgemein. Dann wissen die Blogleser auch, welche Bücher empfehlenswert sind und auf was man bei einigen Schriften achten sollte. Dort schleichen sich auch gelegentlich Fehler ein oder das Buch ist nur auf Englisch etc.
Beitrag Verfasst: 27. Januar 2014, 16:21
  Betreff des Beitrags:  Re: Der Blog - fortfahren, archivieren oder einfach mal steh  Mit Zitat antworten
Also grundsätzlich ein 'neue Beiträge', aber es ist nur das wichtigste dort zu finden und dafür bleibt es für immer dort.

Sollte der Blog auch links zu den uralten threads zu den noch älteren techniken haben?eher nicht, oder?
Wie steht es mit links zu anderen Foren? Wenn ich z.B. eine interessante diskussion über ada auf dreamviews finde, sollte ich das besser nicht posten, weil das Werbung für die konkurrenz ist? :ugly:

Lg brot
Beitrag Verfasst: 27. Januar 2014, 07:00
  Betreff des Beitrags:  Re: Der Blog - fortfahren, archivieren oder einfach mal steh  Mit Zitat antworten
Naja ein Blog ist sozusagen eine Art "Aushängeschild" und damit eine Art von Werbung.
Ein mögliches Themenfeld wäre die Erläuterung oder Vorstellung von Techniken, die man dann zu einem passenden Thread zum Forum verlinken kann, wo dieses dann ausführlich behandelt und diskutiert wird. Dasselbe gilt für andere Themenbereiche wie große Diskussionen, ein bestimmtes Video oder auch Umfragen. Wäre doch auch passend, wenn eine Umfrage im Blog zum Thema wird. Um mal ein konkretes Beispiel zu nennen:
Yaridons Vorschlag der "Traumbrücke" wäre einen kleinen Blogeintrag wert, wo man das grundlegende zusammenfasst und dann zum Thema verlinkt, wo auch darüber gesprochen wird. Ebenfalls der Hinweis für den Seminar zum Traumyoga, den tobias kürzlich im Diskussionsbereich veröffentlicht hat ist einen ganzen Blogeintrag wert. Vielleicht auch ein Bericht, wenn dieses Seminar beendet ist.
Das wären beispielsweise Themen über die man schreiben kann. Es müssen ja nicht zwangsläufig kilometerlange Beiträge werden (denn die liest man weniger gern).

@tobias: Eigentlich war das eine Feststellung und keine Forderung. :neutral:
Beitrag Verfasst: 26. Januar 2014, 22:22
  Betreff des Beitrags:  Re: Der Blog - fortfahren, archivieren oder einfach mal steh  Mit Zitat antworten
Zitat:
(wer wurde denn außer Hofer gefragt?)

Ich :D

Was denn für werbung? Welche themen schweben dir vor?

@tobias da spricht halt der Politiker aus padel ^^
Beitrag Verfasst: 25. Januar 2014, 23:04
  Betreff des Beitrags:  Re: Der Blog - fortfahren, archivieren oder einfach mal steh  Mit Zitat antworten
Zitat:
Dementsprechend muss ein Themenschub für den Blog gewährleistet werden.


Immer wieder schön wenn du Dinge forderst aber selbst nichts dazu beiträgst.

Ich selbst brauche den Blog nicht. Ich habe auch den Eindruck dass es niemanden Interessiert.
Liebe Grüße
Tobias
Beitrag Verfasst: 25. Januar 2014, 23:02
  Betreff des Beitrags:  Re: Der Blog - fortfahren, archivieren oder einfach mal steh  Mit Zitat antworten
Der Blog wurde damals, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, eröffnet, um Werbung zu betreiben, auf neue Dinge hinzuweisen und so weiter. Vielleicht sollte man es nochmal mit frischen, motivierten Schreibern versuchen. Es wäre nämlich schade, wenn ein solches Projekt scheitert, bloß weil die engagierten (wer wurde denn außer Hofer gefragt?) Schreiber keine Themen hatten oder einfach nicht schreiben wollten. Dementsprechend muss ein Themenschub für den Blog gewährleistet werden.
Beitrag Verfasst: 25. Januar 2014, 21:04
  Betreff des Beitrags:  Der Blog - fortfahren, archivieren oder einfach mal stehen l  Mit Zitat antworten
Hai zusammen
Ich bin sehr unsicher, ob das hier der richtige Ort ist, aber es ist forenintern und weder eine uservorstellung noch gehört es in archiv.

Worum es mir geht, ist der Blog. Vermutlich wissen nicht einmal sehr viele user, dass es ihn überhaupt gibt (luzider-traum.at/blog). Aber das ist auch nicht weiter schlimm, denn bisher hat es 4 posts darin, davon einer ein reblog (auch wenn es ursprpnglich von hofer geschrieben wurde).
Da stellt sich die Frage, wieso dem so ist. Die Antwort aus meiner Sicht ist, dass ein blog grundsätzlich nicht zum diskutieren gemacht ist. Anleitungen, tutorials, bekanntachungen passen dort gut hinein, aber die wirklich interessannten posts sind im Forum besser aufgehoben, weil sie durch ständige diskussion weiterentwickelt werden. Auch die tutorials, bekanntmachungen usw kann man auch im Forum schreiben. (Das war meine antwort, weshalb der blog inaktiv ist. Habt ihr andere? Ausser gewisser faulheit der Schreiber)

Deshalb wollte ich wissen, ob jemand von euch einen Grund sieht, den blog weiter zu führen.
Und wenn ja, natürlich den grund selbst :D

lg brot
Relativ passiver blogschreiber des forums :ugly:
Beitrag Verfasst: 25. Januar 2014, 08:21

Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  
cron