Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
  Druckansicht

Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 00:28 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juli 2010, 20:20
Beiträge: 1210
Vergebene Danke: 53
Erhaltene Danke: 85
Klartraum Anzahl: Viele
"Interesse an Träumen? Klarträumer gesucht! Komm und hilf mit! "

Besonders viele Informationen rückten die Leute hinter dem Plakat ja nicht heraus. Ein flotter Spruch, eine Adresse. Nicht viel, aber immerhin war es schön gestaltet, das Plakat.
Acryllack, wenn Arisa das richtig erkannte. Sieht auf Plakaten und Postern einfach immer gut aus. Fast so gut, als käme es von mir. Eingebildet war sie schon ein wenig.

Das Mädchen wägte ab. Die Sache erschien ihr reichlich dubios, aber andererseits wirkte der Aufruf nur zu verlockend. Klarträumer gesucht. Bestimmt gab es auch neue Informationen über das Träumen.
Informationen, die sie nicht kannte? Das durfte nicht sein. Ich bin die Allerbeste, so etwas darf mir nicht entgehen. Wenn etwas wirklich Neues dabei ist? Falls wirklich gute Klarträumer gesucht werden?
Sie war dabei. Freitag hieß es? Dann war morgen Zeit für einen kleinen Nachtausflug.

Mehr musste sie nicht wissen. Arisa machte kehrt und schob sich durch die Massen der Leute. So viele Menschen um ein kleines Plakat, und vermutlich wusste keiner genau Bescheid.
Nur einen Moment hielt sie noch inne, als sie ein wenig Abstand gewonnen hatte. Sie würde nicht die einzige Person sein. Für einen Atemzug musterten ihre Augen stumm die Menge. Sie lächelte.
Irgendeinen dieser ahnungslosen Idioten werde ich wohl bald wiedersehen. Sie verschwand.

OT: Mit diesem kurzen Eingangspost meines Charakters geht es also los, Off Topic-Farbe wird rot sein. Noch sind wir also in in der Welt der Wachen.
"Morgen" geht es richtig los, um Neueinsteigern ein wenig Zeit zu verschaffen. Beschreibt einfach, wie euer Charakter die Zeit bis zu dem mysteriösen Datum verbringt. Vielleicht begegnen sie sich sogar schon vor dem Plakat und reden miteinander?

_________________
Rechtschreibung und Grammatik <3

Mysterien. Geheimnisse. Rätsel und Legenden. Erkunde!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 09:34 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2011, 23:17
Beiträge: 498
Wohnort: NRW
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 74
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 23
Dann bin ich mal gespannt, ob Gysi wieder eine geniale Rede hält. Das dachte sich Stephen, als er durch die Stadt ging. Sein Ziel war eigentlich eine Parteiveranstaltung der Linke, die er mal sehen wollte. Jedoch hielt er vor einem Plakat inne, welches seine Aufmerksamkeit erregte.

"Interesse an Träumen? Klarträumer gesucht! Komm und hilft mit!"

Stephen sah sich das Plakat genau an. "Sowas gibt es nicht. Muss nur Unsinn sein." "Genau." Meinten zwei Männer und gingen weg. Stepehn schüttelte den Kopf. Wenn die wüssten... dachte er sich. Er schaute auf das angegebene Datum. Da hatte er doch noch die Zeit, die Parteiveranstaltung zu besuchen, ehe er beim Klarträumertreffen mitmachte. Er holte Zettel und Stift hervor und notierte die Daten. Schnell packte er Stift und Zettel in seine Hosentasche und ging weiter. Das wäre ideal, um meine neuer Durstsrecke zu beenden. Bin mal gespannt, was ich da erfahren werde. Mit diesen Gedanken ging er weiter.

_________________
Bild

Gezeichnet: Der Schreihals des Forums


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 13:37 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Rick lies wissensdurstig das Plakat das er beim Vorbeifahren entdeckte. Er brachte nur ein kurzes aber aussagekräftiges "Na dann" heraus. "Wie meinen der Herr" fragte ihn Yussuf, sein langjähriger Chauffeur.
"Ich denke wir bleiben noch ein klein wenig hier in der Stadt, fahr mich doch bitte zum Hotel zurück". Er checkte wieder in die Präsidentensuite ein, und stornierte in Ruhe den Flug nach St.Petersburg. Seine Reise würde er vorerst unterbrechen, um sich dieses Experiment näher anzuschauen. War es denn überhaupt ein Experiment? schoss es ihm durch den Kopf. Egal, es würde sicherlich spannend genug sein, um noch einen weiteren Tag hier zu bleiben dachte er.

Er wollte den Abend noch so schön wie möglich genießen, und morgen dann zur eingespeicherten Adresse fahren. The Boss ging ins Schlafzimmer und griff zum Telefonhörer: " Den besten Whiskey. Je schneller er da ist, umso mehr Trinkgeld gibts". Er legte eine kurze Denkpause ein. Das war wohl ein bisschen hart.... egal!. Er musste schmunzeln.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 14:35 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2009, 20:52
Beiträge: 413
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 13
Geschlecht: Männlich
Jorek schlenderte am Flussufer entlang. Interesse an Träumen? Hilf mit?, wiederholte er gedankenverloren. Nein, das klingt einfach nicht nach einer dieser Standard-Klartraum-Umfragen. Die waren immer so langweilig... immer das Selbe. Die Umfragen, an denen er teilgenommen hatte zumindest.
Eine Querstraße, die über den Fluss führte, verlangte kurz nach seiner Aufmerksamkeit. Wahrscheinlich ein Experiment in einem Schlaflabor, so spät, wie das ist. Mach ich eigentlich generell nicht. Er lachte innerlich auf.
Letztendlich war es der Mangel an Informationen auf dem Plakat, der seine Neugier siegen ließ. Das war total untypisch. Er würde zumindest vorbei schauen.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 14:48 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juli 2010, 20:20
Beiträge: 1210
Vergebene Danke: 53
Erhaltene Danke: 85
Klartraum Anzahl: Viele
Verloren in den eigenen Gedanken schlenderte Arisa die Straße weiter entlang. Zu Fuß war man langsam, aber man verpasste nichts.
Fast nichts, denn ein unerwarteter Widerstand riss sie zurück in die Realität. Sie war mit jemandem zusammengestoßen.

"Entschuldigung?!"

Wie hatte das passieren können? Sie musterte ihr Gegenüber etwas genauer, und es dämmerte ihr.
Diese seltsame Gestalt in hoffnungslos altmodischer Kleidung, noch dazu mit diesem Gewand, hatte sie wohl im ersten Moment nicht für real gehalten.
Ein verrückter Esoteriker? Na hoffentlich hat der nichts mit diesem Treffen am Freitag zu tun.

OT: Sollten wir Dialoge auch irgendwie hervorheben? Blau für die Worte des eigenen Charakters?

_________________
Rechtschreibung und Grammatik <3

Mysterien. Geheimnisse. Rätsel und Legenden. Erkunde!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 15:22 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2012, 15:45
Beiträge: 186
Vergebene Danke: 16
Erhaltene Danke: 25
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 69+
Den mp3-Player auf voller Lautstärke und in Gedanken versunken radelte Jule durch die Stadt. Sie war hier schon so oft entlanggefahren, dass sie automatisch den richtigen Weg einschlug. Doch heute bemerkte sie, erst nur verschwommen, eine Veränderung. Ihre Gedanken kamen langsam zur Realität zurück und sie erkannte eine große Menschentraube, die irgendetwas anzugucken schienen. Was sollte das wohl sein? Sie fuhr näher, stieg vom Fahrrad ab und drängte sich ganz nach vorne, denn von hinten hatte sie nichts erkennen können. Ein einfaches Plakat hing dort, nichts Besonderes. Doch als sie die Aufschrift sah, machte ihr Herz einen Hüpfer: Klarträumer gesucht! stand da.
Begeistert schaute sie sich in der Menge um, aber nur eine handvoll Leute schienen überhaupt zu wissen, um was es dort ging.
Naja, jedenfalls war sie eine davon und gewaltig aufgeregt. Wie oft kommt es schon vor, dass solch ein seltenes Thema hier, mitten in der Stadt Beachtung findet?
Sie las weiter. Ein Treffen sollte also stattfinden. Kurz dachte sie nach, ob der Begriff Klarträumer überhaupt auf sie zutraf - immerhin hatte sie sich erst einen Monat mit dem Thema auseinandergesetzt und seitdem erst 2 Klarträume gehabt - aber eigentlich stand es schon von Anfang an fest: Das würde sie sich nicht entgehen lassen.

_________________
Bild
Brendan B. Brown, Sänger von Wheatus und eines meiner größten Idole ist ein Oneironaut <3

Klick mich!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 17:47 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2009, 20:52
Beiträge: 413
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 13
Geschlecht: Männlich
Jeher wurde Jorek aus seinen Gedanken gerissen. Diesmal unsanft. Verdammt, schon wieder!
"Sorry."
Er war gegen eine junge Frau geprallt, die ihn nun scheinbar gleichgültig musterte. Sie war so blass, als lebte sie in einer Gruft und als wäre damit auch alle Farbe aus ihrem Gewand verschwunden.
"Tag," rief er und rieb sich den Kopf. "Was führt dich gegen meinen Kopf?"

OT:
Ein Jemand hat geschrieben:
Sollten wir Dialoge auch irgendwie hervorheben? Blau für die Worte des eigenen Charakters?

Meinst du also, man kann die anderen Charaktere zu einem gewissen Grad mitsteuern, oder geht es nur um NPCs?


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 18:27 
 Moderator
Moderator

Registriert: 24. Oktober 2010, 17:32
Beiträge: 165
Wohnort: da, wo ihr nicht wohnt
Vergebene Danke: 32
Erhaltene Danke: 5
Geschlecht: Weiblich
Wollen wir über unseren Beiträgen schreiben, wo unser Chara gerade ist und was er tut? Z.B. wenn er mit jemandem redet?
Kairi

Kairi saß auf einer Bank und las ein Buch. Für Außenstehende sahen die Seiten aus, als ob ein Kleinkind mit einem Pinsel sich dort ausgetobt hätte. Doch Kairi hatte kein Problem die japanischen Zeichen zu entziffern.
Gegenüber von ihr sah sie eine Menschentraube. Sie schienen sich um etwas zu versammeln. Kairi haderte mit sich, ob sie hingehen, oder es lieber lassen sollte. Gegen Menschenmengen hatte sie nichts. Versammelten sich aber die Leute um etwas und gafften einfach nur, bekam sie ein ungutes Gefühl. Das lag daran, weil sie vor zwei Jahren an einem Unfall beteiligt war. Alle Beteiligten hatten zwar nur leichte Verletzungen, doch die meisten Leute um sie herum hatten nur gegafft anstatt zu helfen.
Nun siegte aber doch Kairis Neugier und sie ging zu dem Plakat.

"Interesse an Träumen? Klarträumer gesucht! Komm und hilf mit! "

Kairis Augen weiteten sich. Schnell drückte sie ihren linken Zeigefinger in ihre rechte Hand... negativ. Sie versucht es noch einmal, indem sie das Plakat ansah, wegsah und wieder hinsah. Die Schrift blieb gleich. Sie war also wach. Das lasse ich mir doch nicht entgehen! Das wird sicher ein großer Spaß.
Sie drehte sich um und setzte sich wieder auf ihre Bank und las weiter in ihrem Buch. Doch ihre Gedanken schweiften immer wieder zu dem Plakat hin ab.

Wie wäre es, wenn wir gesprochenes fett darstellen und gedachtes kursiv ?

_________________
"Ich glaube, dass 95% der Klarträumer von WILD verwirrt. Ich gehöre zu den anderen 5%, die es verstehen."
Original Spruch by Padelboot

JD kann wirklich süß sein ^^:

(21:10) John Dorian: SAPH:)!!!!!!!!!!!!!!!111111einself


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 18:55 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juli 2010, 20:20
Beiträge: 1210
Vergebene Danke: 53
Erhaltene Danke: 85
Klartraum Anzahl: Viele
"Nichts. Verzeiht die Störung."

Mit so einer Frage hatte sie nun nicht gerechnet. Verrückt war er ganz sicher, aber es sprach auch eine gewisse Freundlichkeit aus der Stimme.
Freundlichkeit. Oder nur frech? Arisa war sich gar nicht sicher, was sie von dem Kerl halten sollte, und wollte schleunigst wieder kehrt machen.
Nur ein Spaß rutschte ihr noch über die Lippen:

"Man sieht sich.."

Lächelnd machte sich Arisa vom Acker. Soll er ruhig noch etwas darüber grübeln, denn sie war sich sicher. Den Mann sah sie wieder.
Sie fühlte sich beinahe wie in einem Traum. Beinahe. Einen RC machte sie trotzdem nicht. Einen Traum würde ich doch sofort erkennen.
Dachte sie sich zumindest. Aber ja, noch war sie wach.
So zog die schwar-weiße Gestalt weiter durch die Stadt. Ohne festes Ziel. Sie hatte heute nichts zu tun und wollte sich einfach umsehen.
Wind und Wetter genießen. Die Welt beobachten. Vielleicht in ein paar Läden hineinschauen?
Sie nahm den Hut eine lange Sekunde ab und sah den Wolken nach. Heute ist ein schöner Tag.

Morgen wird ein schönerer Tag.

OT: Ne, anderer Philipp, ich meinte es eher aus Übersichtsgründen. Die Idee von Saphi erscheint mir allerdings besser als bunte Farben.
Wollen wir unsere Charakter schnell in die Heia schicken? Dann geht's schneller richtig zur Sache. :3

_________________
Rechtschreibung und Grammatik <3

Mysterien. Geheimnisse. Rätsel und Legenden. Erkunde!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 21:38 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2011, 23:17
Beiträge: 498
Wohnort: NRW
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 74
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 23
Stephen schlenderte am Abend wieder nach Hause, nachdem er der Parteiveranstaltung beigewohnt hatte. Auch wenn er Gysis Rede für sehr gut hielt, immer wieder dachte er and das Plakat. Zufällig lief er vorbei und bemerkte, dass scheinbar immer noch viele Leute darum standen. Gibt es wirklich soviele Klarträumer in der Stadt? Ich weiß nicht, aber irgendwie bezweifle ich das.
Er stecke die Hände in die Hosentaschen und schritt weiter Richtung Heim. Die Worte des Plakates wiederholten sich stetig in seinem Kopf. Völlig normal für ihn, wenn ihn etwas begeistert. Langsam erreichte er die Wohnung und klingelte. Kurz darauf machte jemand auf udn er trat hinein. Er war zwar Student, wohnte aber noch bei seinen Eltern und seiner Schwester. Stephen hatte nicht das Interesse, sich eine eigene Wohnung zu suchen.

Später, als es dunkel war, erzählte er seinen Eltern von seiner Entdeckung, denn er wollte sie einfach nicht zurückhalten.

"Jedenfalls bin ich sicher, dass da was Interessantes bei rauskommt."

"Ich weiß nicht." meinte seine Mutter misstrauisch. "Ich glaube nciht so recht an Klarträume."

Stephen zuckte mit den Schultern und lehnte seine Arme auf seine Knie. "Ich habe bereits welche gehabt und daher wieß ich einfach ,dass es sie gibt."

"Tu, was du nicht lassen kannst." sprach sein Vater nickend. "Du bist ja alt genug, um das selbst zu entscheiden."

Was denn sonst? dachte er sich und ging in sein Zimmer. Ein wenig PC spielen konnte ja nicht schaden.

_________________
Bild

Gezeichnet: Der Schreihals des Forums


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. September 2012, 23:39 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juli 2010, 20:20
Beiträge: 1210
Vergebene Danke: 53
Erhaltene Danke: 85
Klartraum Anzahl: Viele
Eine rötliche Brise des Abends wehte durch Schluchten aus Beton und Glas. Bald schon würde die Nacht ihr schwarzes Gesicht zeigen.

Die sich im Wind wiegenden Bäume sah Arisa von ihrem Schreibtisch aus. Sie wandte den Blick wieder vom Fenster ab und widmete sich Wichtigerem.
Mit ihren 17 Jahren lebte sie selbstverständlich noch bei den Eltern, die ihrer Tochter allerdings viele Freiheiten gewährten. Besser gesagt, sie beschäftigten sich lieber mit ihren Problemen und Wünschen.
Daher würde sie zum Glück auch niemand fragen, was sie morgen Abend denn in diesem Hotel treiben wollte. Außerdem hatte sie ein kleines Motorrad und konnte selbst hinfahren.

Das Mädchen lies nur ihren Finger auf der Maus klicken und Blut floss. Treffer.
"Guter Schuss, Ari. Halte deine Augen auf der Flagge. Wir rushen über die linke Gasse vor.", hallte es durch die Kopfhörer ihres Headsets.
"Ich weiß.", kam es durch ein Mikrofon zurück. Im Spiel jedoch blieb die Gestalt in dem unscheinbaren Plattenbau still. Das Gewehr auf das Gebiet einer roten Flagge gerichtet. Hier sollte keiner mehr durchkommen.
Es war eine Entspannung vor dem Schlafengehen für sie, noch mehr als Zeichnen oder Tai Chi-Übungen. Warten und abdrücken. Den Gegner vernichten, bis sich Boden, Decke, Wände rot färben.

Nach der gewonnenen Runde verabschiedete sie sich von ihren Zockerkollegen und warf sich ins Bett. Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist.
Aufhören wenn es am schönsten ist...dabei beginnen die Klarträume doch erst jetzt. Sie visualisierte einen grauen Plattenbau, den sie gerade erst virtuell betreten hatte.

_________________
Rechtschreibung und Grammatik <3

Mysterien. Geheimnisse. Rätsel und Legenden. Erkunde!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. September 2012, 00:46 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2012, 15:45
Beiträge: 186
Vergebene Danke: 16
Erhaltene Danke: 25
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 69+
Als Jule vom Training zurückkam und in den Hof ihrer Eltern einbog, machte sie schnell noch einen RC: Sie presste die Zunge gegen den Gaumen und versuchte zu atmen. Träume ich oder wache ich? überlegte sie sich dabei und kam zusammen mit dem negativ ausgefallenen RC auf das Ergebnis: Ich bin wach. Nachdem sie das Plakat gelesen hatte, hatte sie schon den ganzen Abend lang beim Fußballtraining unauffällig zwischendurch ihre Finger gezählt und versucht, bei bestimmten Übungen höher zu springen als alle anderen oder gar einfach davonzufliegen. Jedesmal mit der Frage im Hinterkopf, ob sie tatsächlich wach ist.
Nun hatte sie das Gefühl, gut auf den morgigen Tag vorbereitet zu sein. Immerhin war sie heute mehr als fleißig im RCs-Praktizieren gewesen. Sie war schon ganz aufgeregt auf dieses Klarträumertreffen.
Vielleicht bekam sie ja sogar diese Nacht noch einen Klartraum, dann konnte sie noch ein bisschen ihr angelesenes Wissen testen. Sie hatte sich vorgenommen, Stabilisierungstechniken auszuprobieren, um längere Abenteuer erleben zu können.
Ein bisschen mehr Erfahrung konnte ja keinesfalls schaden.

Vor dem zu Bett gehen fragte sie sich noch ein letztes Mal, ob sie träumte und schlief dann langsam mit dem Gedanken "Ich werde im Traum erkennen, dass ich träume" ein.

_________________
Bild
Brendan B. Brown, Sänger von Wheatus und eines meiner größten Idole ist ein Oneironaut <3

Klick mich!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. September 2012, 18:34 
 Moderator
Moderator

Registriert: 24. Oktober 2010, 17:32
Beiträge: 165
Wohnort: da, wo ihr nicht wohnt
Vergebene Danke: 32
Erhaltene Danke: 5
Geschlecht: Weiblich
Kairi

Kairi hatte schon nach kurzer Zeit aufgegeben in ihrem Buch zu lesen. Ihre Gedanken kreisten einfach nur um das Plakat. Es war wie in ihrer Anfangszeit als Kalrträumerin. Permanent hatte sie einen RC gemacht, vor allem den Nasen-RC, sodass sie immer öfter Nasenbluten bekommen hatte. Außerdem hatte sie ihr Traumtagebuch überall mit hin geschleppt, bis einer ihrer Klassenkameraden es entdeckt hatte. Das Gelächter war natürlich groß gewesen. Seit diesem Tag lag ihr TTB unter ihrer Matratze, versehen mit einem Schloss.
Seufzend stand Kairi auf und ging sich noch eine Weile die Beine vertreten. Heute hatte sie sowieso nichts mehr vor. Sie schlug den Weg zu ihrer Wohnung ein. Dort angekommen warf sie sich auf ihr Sofa und schaltete den Fernseher ein. Ihre Mitbewohnerin war zu ihrer Familie gefahren, da deren Schwester am Wochenende heiraten würde. Früher als gewöhnlcih schaltete Kairi den Fernseher wieder ab. Für morgen muss ich ausgeschlafen sein... Sie legte sich in ihr Bett und visualisierte sich einen Strand. Ein bißchen im Meer tauchen, wird mich entspannen. So schlief Kairi ein.

_________________
"Ich glaube, dass 95% der Klarträumer von WILD verwirrt. Ich gehöre zu den anderen 5%, die es verstehen."
Original Spruch by Padelboot

JD kann wirklich süß sein ^^:

(21:10) John Dorian: SAPH:)!!!!!!!!!!!!!!!111111einself


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. September 2012, 22:40 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2011, 23:17
Beiträge: 498
Wohnort: NRW
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 74
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 23
"Ich sage es ja nur ungern...ABER DIE DRECKSKERLE ÜBERTREFFEN UNS!"
Er schlug mit der Handfläche auf seinen Schreibtisch und hielt sich anschließend die Hände vors Gesicht.
"Das ist doch der Gipfel!" ertönte ein Mitspieler. Eigentlich war sein Team in dem Shooter gut, aber sie hatten es mit besseren Oberprogamern zu tun. Stephen richtete sich wieder etwas auf und presste mit dem Zeigefinger sein Headset ans Ohr.
"Ein paar Minuten haben wir noch. Verloren haben wir zwar, aber lasst uns wenigstens noch einige Kills rausholen."
"Ja ja." meinte eine andere Stimme. HEADSHOT! Stephen zielte normalerweise immer auf den Brustbereich, dennoch schaffte er immer wieder Kopfschüsse. Rundenende. Sein Team hat im Deathmatch 97:69 Kills verloren. "Was solls." meinte eine Stimme. "So schlimm ist das nicht."

Stephen schüttelte den Kopf. Er war definitiv zu abgelenkt gewesen. "Ich geh dann mal off. Bye." sagte er. "Bye" ertönte als Antwort der anderen und er schaltete das Spiel ab. Er ging Zähneputzen und anschließend direkt ins Bett. Normalerweise würde er noch etwas Zeit am PC verbringen, aber er wollte nicht zu lange auf den nächsten Tag warten. Auf einem Stuhl neben dem Bett legte er sein Traumtagebuch und einen schwarzen Finliner zurecht, betete in Gedanken (er ist katholisch) und legte sich hin.

_________________
Bild

Gezeichnet: Der Schreihals des Forums


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. September 2012, 23:08 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juli 2010, 20:20
Beiträge: 1210
Vergebene Danke: 53
Erhaltene Danke: 85
Klartraum Anzahl: Viele
Neuer Tag. Hoffentlich mehr Glück.

Schleier und Nebel verzogen, Arisa erwachte aus düsteren Trübträumen.
Trüb. Zwar war sie in dem grauen Plattenbau gewesen, aber erinnerte sich nicht des Traumzustandes. Verdammt! VILD ohne luziden Traum, das wird mir nie wieder passieren. Sie hatte immer noch nicht ihr ganzes Potenzial ausgeschöpft.
In Gedanken ging sie den ganzen Trübtraum durch. Jeder Gang, jede Wolke am Himmel, jedes Flimmern. Niemanden hatte sie gesehen, der Traum war komplett menschenleer gewesen.

Erst jetzt öffnete sie die Augen. Ohne Umschweife stand sie auf, machte sich fertig für den Tag. Verschlafen war etwas für Versager.
Vor dem Spiegel richtete sie Bluse und Krawatte, während sie an den bevorstehenden Tag dachte. Pech und Glück liegen heute aber nah beieinander. Klartraumtreffen und der langweiligste Schultag der ganzen Woche.
Der langweilige Schultag jedenfalls begann bald. Das Mädchen knabberte lustlos an einem Baguette, schlürfte ebenso lustlos eine Tasse Kaffee und verließ das verlassene Haus. Die Eltern waren schon längst arbeiten.
Ohne jede Schutzkleidung schmiss sie sich auf ihre 125er und raste zur Schule. Helme sehen doch nur lächerlich aus.

Im Klassenzimmer wurde das Fenster zu ihrer Lieblingsbeschäftigung. Sie wollte da einfach endlich raus und ins Hotel Goldenstern.

_________________
Rechtschreibung und Grammatik <3

Mysterien. Geheimnisse. Rätsel und Legenden. Erkunde!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. September 2012, 14:44 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2012, 15:45
Beiträge: 186
Vergebene Danke: 16
Erhaltene Danke: 25
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 69+
Jule öffnete die Augen um auf ihr Handy zu schauen. Schon 11:14 Uhr. Ach Mist, ich muss ja die Augen zubehalten! Also gut, was habe ich denn geträumt? Hmm.. Eine Weile lag sie dort und ging ihren letzten Traum noch einmal in Gedanken durch, den einzigen, an den sie sich erinnern konnte. Dann öffnete sie ihre Augen erneut, um den Traum in ihrem Traumtagebuch niederzuschreiben. Leider war es kein Klartraum gewesen, obwohl sie es so gehofft hatte. Aber egal, nun war es erst einmal Zeit für einen weiteren Realitycheck. Negativ. Ich bin wach.
Sie stand auf und ging nach unten in die Küche. Ihre Schwester war schon in der Schule, ihre Mutter zur Arbeit. Vor ihr lag ein ganz normaler Tag - dachte sie zumindest. Aber dann fiel es ihr wieder ein: Heute ist ja das Klarträumertreffen! Super!
Das hob ihre Laune gewaltig. Sie machte sich ein schönes Frühstück und las dabei noch weiter in "Schöpferisch Träumen".
Wenn ich schon nicht mit vielen Erfahrungen prahlen kann, dann vielleicht wenigstens durch ein bisschen theoretisches Wissen.

_________________
Bild
Brendan B. Brown, Sänger von Wheatus und eines meiner größten Idole ist ein Oneironaut <3

Klick mich!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. September 2012, 17:33 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2011, 23:17
Beiträge: 498
Wohnort: NRW
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 74
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 23
Langsam und eher widerwillig erwachte Stephen. Er blieb noch eine längere Zeit liegen, dachte sich Sachen in seinen Gedanken aus. So erhoffte er, nochmal einzuschlafen. Vergebens. Er richtete sich etwas auf. Zwar konnte er sich an einen Trübtraum erinnern, doch war er zu faul, um dies zu notieren, also ließ er es sein. "Kein KT, schon wieder." dachte er sich und stand auf.

Wenig später saß er bereits angezogen vor dem PC. Es war ein Studienfreier Tag, eine absolute Seltenheit bei ihm. Da konnte er endlich mal in aller Ruhe entspannen. "Heute ist ja das Klarträumertreffen. Genau richtig, wo ich doch heute nicht in die Uni muss." Er grinste und begann diverse Foren zu durchforsten, auf denen er angemeldet war. Großartig vorbereiten wollte er sich allerdings nicht, denn es ist ja kein Wettbewerb oder dergleichen.

_________________
Bild

Gezeichnet: Der Schreihals des Forums


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. September 2012, 18:19 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Rick riss die Auge auf und kreischte durch das ganze Zimmer. Er war soeben aus einem Albtraum erwacht. Sein ehemalgiger Gangster-Partner fiel ihm mal wieder in den Rücken. Schon zum 5. oder 6. Mal hatte er diesen furchtbaren Traum. Wieso lässt mich dieser Traum nie los? fragte er sich. Immerhin war Vitaly schon lange tod, es besteht keine Gefahr,dass er mir wirklich in den Rücken fällt.. Noch etwas benommen stand er auf. Er hatte wenig Erinnerungen an den vorherigen Abend. Er stand auf und ging in das Wohnzimmer der Suite.

Der Whiskey war leer. Hab ich das alles getrunken? fragte er sich wieder. Doch nur ein paar Sekunden danach fand er einen BH und plötzlich war ihm teils wieder bewusst was gestern ab ging. Das Mädchen vom Zimmerservice. Er hob den BH auf. Im selben Moment fiel ein kleiner Zettel mit einer Telefonnummer daraus. Darauf stand: "War eine tolle Nacht, ruf mich an". Natürlich machte er das nicht. Ob das Mädchen wohl ihren Job verloren hatte? dachte er wieder nach. Er hatte zwar etwas Mitleid, aber es war ihm im Endeffekt egal.
The Boss blickte auf die Uhr. Höchste Zeit um zu diesem KT-Treffen zu fahren.. Er zog sich schnell an, elegant wie immer, und ruf Yussuf an.Rick checkte aus, und stieg in der Limousine, zur selben Zeit gab er Yussuf einen kleinen Zettel mit der Adresse, die am Plakat stand. "Dorthin." er zeigte auf den Zettel.
"Alles klar Boss!" Die Limousine startete den Motor und fuhr weg.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. September 2012, 20:04 
 Moderator
Moderator

Registriert: 24. Oktober 2010, 17:32
Beiträge: 165
Wohnort: da, wo ihr nicht wohnt
Vergebene Danke: 32
Erhaltene Danke: 5
Geschlecht: Weiblich
Kairi

Träume ich? Kairi nahm ihren Finger von der Nase. Nein, sie war wach. Sie stieg ins Auto und startete den Motor. Sie würde etwas früher als verlangt ankommen, doch sie war einfach zu aufgeregt, dass sie noch länger warten könnte. Während Kairi die Straßen zum Treffen entlang fuhr, wirbelten die Gedanken nur so durch ihren Kopf. Was wird auf diesem Treffen wohl passieren? Warum ausgerechnet jetzt und zu dieser Zeit? Und wieso brauchen die Leute dort unsere HIlfe? Dann kam sie an besagter Adresse an. Kairi parkte ihren Wagen. Da noch keiner da war, blieb sie sitzen und tippte eine SMS an eine Freundin. Plötzlich fuhr eine Limousine auf den Hof. So etwas hatte Kairi nun wirklich nicht erwartet. Schnell machte sie einen RC. Er war negativ. So einen Klarträumer habe ich hier ja nun wirklich nicht erwartet. dachte Kairi, immer noch sehr erstaunt.

_________________
"Ich glaube, dass 95% der Klarträumer von WILD verwirrt. Ich gehöre zu den anderen 5%, die es verstehen."
Original Spruch by Padelboot

JD kann wirklich süß sein ^^:

(21:10) John Dorian: SAPH:)!!!!!!!!!!!!!!!111111einself


Nach oben
 Profil  
 

Re: Foren-RPG "Das Traumexperiment": Spielthread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. September 2012, 20:23 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2011, 23:17
Beiträge: 498
Wohnort: NRW
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 74
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 23
"Nein nein nein. Ich sag dir mal was, Kumpel! Wenn du eine Wirtschaftskrise beenden willst, musst du nun einmal investieren. Das ist Fakt...wie? Ja, ich bin Anhänger von Keynes." sprach Stephen auf sein Handy. Ein Mitstudent, der eine Facharbeit schrieb, bat ihn um Hilfe. Immerhin kannte er sich in solchen Dingen wesentlich besser aus, als einige andere. Stephen ging auf und ab, während der Mitstudent sprach. "Natürlich gibt es kein Patentrezept, aber das ist jetzt wohl Nebensache oder nicht? Aha...hm hm...genau. Sparen in der Krise ist keine Aushilfe, jetzt hast du es erkannt. Jo, alles klar...ja keine Ursache. Bye." Er legte auf und schaltete das Handy ab. Er sah auf die Uhr. "Wenn ich ein Taxi nehme, dürfte ich pünktlich dort sein." dachte er und ging nach draußen, um ein Taxi zu rufen.

_________________
Bild

Gezeichnet: Der Schreihals des Forums


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Merkmale der seltenen Spezies "Homo Erectus Oneironautus"

in Plauderecke

Dude

19

1881

29. März 2011, 15:01

Warum träumst du? Wenn "träumen" dein tun bestimmt!

in Psychologie und Philosophie

Dream eats reality

7

1109

8. Mai 2012, 01:13

Neues Unterforum: "Selbstversuche"

in Neuigkeiten und Support

IceSoul

2

1032

9. Mai 2013, 23:57

sündenbock "killerspiele"

in Plauderecke

Dachir

14

1146

1. März 2010, 21:46

Sagt "NEIN!" zu ICQ

in Plauderecke

Meyso

22

1078

31. Mai 2010, 17:50


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron