Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 375 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
  Druckansicht

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Juli 2014, 21:58 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4179
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 148
ich hätte aus den gleichen gründen wie hofer gesagt, dass es noch kein KT war - aber du bist nah dran :thumbsu:
Um trotzdem noch auf deine frage einzugehen, was es verursacht hat: ganz klar dein wunsch, einen KT zu haben. Dein VILD hat diesen einfach noch tiefer in deinem UB 'verankert'

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Juli 2014, 22:48 
 Einmalposter
Einmalposter

Registriert: 26. Juni 2014, 17:22
Beiträge: 7
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Klartraum Anzahl: 1
Hmm,
"hat es sich angefühlt wie im echten Leben?"
Boahh, das ist echt schwer zu beantworten.
Es fühlte sich echt an, und ich glaube auch das ich freiwillig, d.h. beabsichtigt weggerannt bin.

Aber das ist echt schwer zu beantworten :/

Ich weiß es nicht genau.
Kann gut sein das ich den KT nur geträumt habe, wäre allerdings doof

_________________
Hellwache Träume wünsche ich euch Allen :)
And remember that Question:
Are you awake or asleep ?


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. August 2014, 11:35 
 Einmalposter
Einmalposter

Registriert: 14. August 2014, 11:15
Beiträge: 5
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 1
Hallo!

Hab mich heute hier angemeldet da ich gestern und heute DENKE ich je einen klartraum hatte.
Ich wusste schon vorher aus einem artikel im welt der wunder magazin das ich abonniert hab, dass es so etwas wie luzide träume gibt. Aber den artikel hab ich vor geschätzt 2 jahren gelesen...

Beide hatte ich als ich in der früh aufgewacht und dann nochmal eingeschlafen bin.

Alsooooo... beim 1. saß ich zuhause am schreibtisch, meine freundinn saß neben und sagte was aber ich konnte sie nicht hören. Dann sah ich auf ein bild in meiner wohnung und es war auf einmal ein anderes.
Da wurde mir bewusst ich träume.
Ich stand auf und ging herum in der wohnung, und dachte ich könnte doch jetzt sex haben. Allerdings klappte es irgendwie nicht und dann sprang beim kühlschrank der kompressor an und ich wachte auf.

Beim 2. hab ichs bewusst daran gedacht und lag im bett, dann stand ich plötzlich auf einem feld in der nähe meiner wohnung - ich wusste wieder, ich träume gerade!
Am feldweg ging ich zuerst entlang aber es fühlte sich etwas schwindelig an beim gehen, ging aber. Dann flog ich weg. Komischerweise in ein schwimmbad.. (bin sonst nie in schwimmbäder). Dort suchte ich mir wieder eine hübsche frau für sex und fand auch gleich eine. Aber als ich mit ihr einen ruhigen ort suchte dort, selbst am wc, waren überall leute, also wieder kein sex möglich.. dann wachte ich wieder auf.

Was denkt ihr waren das klarträume?? Immerhin konnte ich mich weitgehend steuern aber warum nicht alles??
Und bitte lacht mich nicht wegen der sexgedanken aus ^^

Lg Dave


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. August 2014, 13:27 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4179
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 148
Hallo Dave und willkommen hier :)
Ich vermute dass fast jeder klarträumer früher oder später auf die Idee mit dem Sex kommt :D ich denke das ist kein Grund sich zu schämen, kannst ja nichts für deine Instinkte. Wie es mit Klarträumerinnen aussieht weiss ich nicht hmm

Deine Träume würde ich als Klarträume einstufen, gratuliere. Dass du nicht alles kontrollieren konntest liegt vermutlich daran, dass du befürchtet hast dass etwas nicht geht. (hast du?) Der Placeboeffekt spielt eine wichtige Rolle im traum: Was du erwartest passiert höchstwahrscheinlich auch.
Deine erwartungen zu beherrschen kriegst du mit etwas übung hin ^^
Vielleicht warst du auch einfach nicht so klar wie möglich - aber nichtsdestotrotz hast du zwei KTs in Folge gehabt! :thumbsu:

Lg Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)



Brot hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: davidenco2
Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. August 2014, 13:42 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer

Registriert: 3. Februar 2014, 18:08
Beiträge: 190
Vergebene Danke: 37
Erhaltene Danke: 40
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 17
EDIT: Und wiedereinmal war Brot schneller :ugly:
(Ich muss schneller tippen lernen...) Naja, auch wenn es das gleiche in grün ist, deswegen lösche ich meinen Post jetzt nicht, also hoffe ich, dass er dir trotzdem irgendwie hilft :)

Hey Dave,
Willkommen im Forum!
Das waren beides auf jeden Fall klare Träume, herzlichen Glückwunsch! :)
Der einzige Haken ist nur, dass du dir nicht über deine vollkommene Entscheidungsfreiheit im Klaren warst, so dass das mit dem Sex nicht ganz hin gehauen hat. Aber da du anscheinend trotzdem wusstest, was du machen wolltest und dir darüber im Klaren warst, dass es nur ein Traum ist, kann man es getrost als einen luziden Traum bezeichnen. (Vielleicht hast du irgendwie vermutet, dass es nicht klappt, weswegen es dann auch nicht geklappt hat.)
Es hilft, sich zur Faustregel zu machen, dass sich der Klartraum im eigenen Kopf abspielt und daher alles möglich ist, was man sich vorstellen kann.
Wenn du dranbleiben willst, lohnt es sich, sich etwas intensiver mit dem Thema zu beschäftigen, damit man weiß, was es für Möglichkeiten gibt usw.
Beim nächsten mal musst du Fliegen ausprobieren :D

LG, Mütze

PS: Wegen der Sex-Gedanken verurteilt dich hier niemand, so ziemlich jeder macht das mal im KT :lol:

_________________
Träume nicht dein Leben- lebe deinen Traum. :zzz:

Interesse an einem Foren-RPG? -> viewtopic.php?f=12&t=3800
viewtopic.php?f=30&t=3790 (Anmeldung & Fragen)



Schlafmütze hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: davidenco2
Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. August 2014, 13:59 
 Einmalposter
Einmalposter

Registriert: 14. August 2014, 11:15
Beiträge: 5
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 1
Okay danke für die schnellen antoworten! :)

Ich bleib auf jeden fall drann und les hier mal die taktiken durch wie ihr es öfter schafft sich im traum bewusst zu werden das es ein traum ist!

Finde das ganze sehr spannend!!

Lg Dave



davidenco2 hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Schlafmütze
Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. August 2014, 19:48 
 Fragensteller
Fragensteller

Registriert: 8. August 2013, 18:01
Beiträge: 16
Wohnort: Schweiz
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 7
Hallo,
ich habe gestern das Gefühl gehabt, dass ich merke, dass ich träume war mir aber nicht sicher. Ich bin normal früh ins Bett gegangen (10 Uhr), bin dann wieder aufgewacht ca 4 Uhr morgens und gleich wieder eingeschlafen. Im Traum war ich plötzlich viel bewusster, konnte aber nicht alles so machen wie ich mir das vorgestellt habe.
Meine Fragen sind jetzt:

1. Kann man während dem träumen klar werden ohne RC und ohne irrgend eine Vorbereitung?
2. Sind die Klarträume bei euch auch so flüchtig, dh. dass ich mich zwar an den Traum erinnern kann, aber nicht genau weiss ob es nun ein Klartraum war oder nicht?

Lg philippe


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. August 2014, 21:49 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4179
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 148
1. Ja
2. Nein. Zumindest beurteilen ob es ein KT war kann man soweit ich weiss fast immer wenn man mal ein paar hatte. Warst du dir bewusst dass du träumst und dass du demfall jetzt alles mögliche machen könntest?Wenn ja, dann war es ein KT.

Vielleicht warst du ja nur Präluzid? Oder zwar klar, aber nicht wirklich fest klar. ohne den traum zu kennen ist es schwierig zu beurteilen :D

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. August 2014, 13:04 
 Einmalposter
Einmalposter

Registriert: 14. August 2014, 11:15
Beiträge: 5
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 1
Hatte heute den 3. Klartraum.
Der ging eeeewig und ich wachte im Traum 3 mal wieder auf im Bett, checkte aber gleich das ich noch immer träume!

Zum schluss hatte ich angst das ich im Koma liegen könnte. Wachte dann aber gleich echt auf.

Passiert euch das auch öfter mit so Scheinaufwachen ?
Den RC hab ich mit dem Handy gemacht (facebook voller seltsamer Zeichen), was ist eure beste Methode?

Lg Dave


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. August 2014, 14:12 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 809
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 113
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
davidenco2 hat geschrieben:
Hatte heute den 3. Klartraum.
Der ging eeeewig und ich wachte im Traum 3 mal wieder auf im Bett, checkte aber gleich das ich noch immer träume!

Zum schluss hatte ich angst das ich im Koma liegen könnte. Wachte dann aber gleich echt auf.

Passiert euch das auch öfter mit so Scheinaufwachen ?
Den RC hab ich mit dem Handy gemacht (facebook voller seltsamer Zeichen), was ist eure beste Methode?

Lg Dave


Gratuliere erst mal zum KT. Ein "Scheinaufwachen" ist hier allgemein als Falsches Erwachen (FE/FA) bekannt und passiert Klarträumern manchmal, bei manchen Techniken sogar vermehrt. Wenn man das FE erkennt, ist das eine Möglichkeit einen KT zu haben.
Interssanter RC, die besten RCs sind vermutlich der Nasen-RC (durch geschlossene Nase atmen) oder der Finger-RC (Im Traum hat man viel mehr Finger/ veränderte Finger).

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. September 2014, 23:19 
 Fragensteller
Fragensteller

Registriert: 17. August 2014, 19:19
Beiträge: 10
Vergebene Danke: 1
Erhaltene Danke: 1
aaalso, ich glaube schon, dass es ein KT war, aber um sicher zu gehen:
er war ziemlich kurz (ca.20sek) jedenfalls war ich auf einem Stadtfest, erst war es was dunkler, also abend, und plötzlich war es wieder hell und es war 15 uhr irgendwas (ich hab auf mein handy geguckt) das kam mir schon komisch vor. dann hat mich eine schulkameradin, die auch da war, so komisch angeguckt, und ich dachte mir da schon, dass hier irgendwas komisch ist. ich habe in diesem Traum sehr viele leute gesehen, die in meiner stufe sind. jedenfalls habe ich dann den Nase-zuhalten-RC gemacht, der RC, den ich jeden Tag alle 2 Stunden mache, und nach 2 Monaten tue ich es endlich in einem Traum! ich konnte also durchatmen, und ich habe mich sooo gefreut! aber ich hab schon gemerkt, dass mein traum nicht wirklich stabil war, ich wusste, dass ich nicht viel Zeit hatte. Auf jeden Fall ganz typisch habe ich das erste probiert was mir eingefallen ist: fliegen. und tatsächlich, das habe ich mir vorgestellt und für einen Moment habe ich gespürt, dass die schwerkraft nachgelassen hat, es war so ein cooles Gefühl. Aber wie gesagt, mein Traum war sehr instabil, und nur sehr kurz. jedenfalls kurz danach bin ich vom geschrei meines Bruder aufgewacht, habe auch sofort nen RC gemacht, der aber negativ war -.-
das Problem ist halt bei mir, dass ich mich schon fast wach fühle, also als läge ich einfach im bett, mit geschlossenen Augen und würde mir das alles nur vorstellen, obwohl ich aber das fliegen schon gespürt habe. das ist oft bei mir so, dass ich lange träume, und wirklich langsam aufwache, und im traum (bzw am ende des traums) merke, wie ich im bett liege und langsam wache ich dann richtig auf.
ich weiss nicht ob jemand hier das nachvollziehen kann, ich hoffe schon :D ^^

_________________
Wondering if I really tried everything I could
Not knowing if I should try a little harder


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. September 2014, 07:15 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4179
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 148
Gratuliere, das war ein KT :)
Das 'problem', dass du schon recht wach bist, hatte ich erst ein mal, aber es liegt einfach daran, dass der traum eh schon bald fertig gewesen wäre/ist. ich nehme an, mit etwas mehr übung wirst du etwas früher im traum klar, wann der auch noch stabiler ist.
Gratuliere zu deinem durchhalten, es lohn sich :thumbsu:

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. September 2014, 22:02 
 Fragensteller
Fragensteller

Registriert: 17. August 2014, 19:19
Beiträge: 10
Vergebene Danke: 1
Erhaltene Danke: 1
Jaa ich hoffe ich krieg das bald früher hin und danke für die antwort :)

_________________
Wondering if I really tried everything I could
Not knowing if I should try a little harder


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Oktober 2014, 15:44 
 Fragensteller
Fragensteller

Registriert: 8. August 2013, 18:01
Beiträge: 16
Wohnort: Schweiz
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 7
Hallo Zusammen :-) ich habe mal wieder eine Frage^^
Letzte Nacht habe ich beim träumen plötzlich die Erkentniss gehabt, dass ich träume. Ich konnte mich ohne RC frei bewegen und war ''Klar''. Ich habe aber keinen Einfluss auf den Traum gehabt, d.h. ich habe nichts verändert und bin nur durch die Traumwelt gelaufen. Nach wenigen Sekunden begann der Traum ''zusammenzubrechen'' und ich wusste, dass ich aufwachen werde. Desshalb drehte ich mich im Kreis um den Traum zu stabilisieren. Nach diesem Stabi war der Traum über längere Zeit stabil bis er plötzlich fertig war. Ich war dann für eine kurze Phase in einem Zustand, wo ich nichts sah und dachte, dass ich wach bin und nur die Augen geschlossen habe. Kurze Zeit später gelangte ich in eine neue Traumszene.

Ich bin mir nun nicht sicher, ob das ein KT war, weil ich mich zwar bewegen konnte aber keinen Einfluss auf das Geschehen hatte.
Eine weitere Frage von mir ist, ob ihr die Träume auch nur so schlecht fassen könnt (das habe ich schon einmal gefragt^^), ich kann nie eindeutig sagen ob ich nun klar war oder nicht und erleben den Traum nicht wirklich so real wie ich mir das vorgestellt habe;-(

Danke für die Antwort
Lg pgigon


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Oktober 2014, 18:38 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 8. Oktober 2014, 18:13
Beiträge: 1
Wohnort: Niedersachsen
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 1
Hallo. Der letzte Kommentar ist jetzt zwar vier Jahre her, aber ich versuche es trotzdem mal, weil ich hier neu bin und ehrlich gesagt nicht besonders gut klar komme :))
Also ich übe jetzt schon ziemlich lange und letzte Nacht hatte ich einen verwirrenden Traum. Ich träumte, dass meine Schulklasse einen Fototermin hatte. Sie saßen alle auf aufgereihten Stühlen auf dem Schulhof, während ich daneben lag und schlief. Trotzdem sah ich alles. Alle waren unzufrieden. Dann kam ein Junge aus meiner Klasse und meinte: >Was tut ihr denn da? Wir haben doch schon Fotos gemacht!<
Ich richtete mich auf und schaute ihn an. >Du ast recht<, sagte ich. >Träume ich?<
Er nickte und reichte mir ein Foto von mir. Es war sehr verschwommen. Und gerade als ich merkte, dass das alles nicht real war, wachte ich auf.
Der Traum war sehr real.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Oktober 2014, 19:33 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer

Registriert: 3. Februar 2014, 18:08
Beiträge: 190
Vergebene Danke: 37
Erhaltene Danke: 40
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 17
@Pgigon: Warst du dir auch darüber im Klaren, dass du die freie Entscheidung hast, was du im Traum tun und lassen kannst?
Wenn ja, war es zum Teil ein Klartraum, allerdings nicht klar genug, wenn nein, war er nicht, bzw. nur zu einem kleinen Teil klar, wenn du dich nicht erinnern kannst, musst du zum einen an deiner Erinnerung arbeiten (so wie ich auch...) und zum anderen ist es dann wahrscheinlicher, dass es kein sonderlich klarer Traum war, sonst würdest du dich besser erinnern können.
Aber ob ja oder nein kannst du selbst am Besten beurteilen :)
Überlege einfach, ob du bewusst gehandelt oder dich nur "treiben" gelassen hast.
Ich kann es manchmal auch nicht sofort genau beurteilen, da ich oft nur für wenige Sekunden klar bin und dann wieder eintrübe, wenn die Erinnerung dann auch noch schwummrig ist, kann daraus auch nur ein Präluzider Traum werden, aber mit Training und etwas Glück wird sich das sicher ändern, es war ja auch nicht immer so, früher konnte ich mir ziemlich sicher sein, was klar war und was nicht, aber da hatte ich auch noch mehr Motivation.
Wenn es nicht an deiner Erinnerung liegt, dass der Traum nicht so detailreich ist, wie du es gern hättest, hilft es, sich die gewünschten Situationen, Sinneseindrücke, etc. vor dem Schlafen vorzustellen oder wärend dem Tag, so wie bei RCs auch.

@Luna: Ich bin auch relativ neu, kannst du mir sagen, wie dein Profil früher hieß? Vielleicht habe ich schon von dir gehört :)
Ich würde sagen dass das ein Klartraum war, wenn auch etwas kurz :thumbsu:
Wie wär´s wenn du den Jungen zu deinem Traumhelfer machst und er dich immer daran erinnert, dass du träumst? :))
Glückwunsch zu der guten Erinnerung.

Viel Erfolg weiterhin!

LG, Mütze

_________________
Träume nicht dein Leben- lebe deinen Traum. :zzz:

Interesse an einem Foren-RPG? -> viewtopic.php?f=12&t=3800
viewtopic.php?f=30&t=3790 (Anmeldung & Fragen)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Oktober 2014, 17:08 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. März 2013, 18:31
Beiträge: 1048
Wohnort: Hessen
Vergebene Danke: 32
Erhaltene Danke: 116
Geschlecht: Männlich
Ich nehme an, ich habe wieder einen geträumten KT gehabt.
Ich habe mich heute morgen kaum daran erinnert, deshalb könnte es allerdings auch ein echter KT gewesen sein, das glaube ich aber nicht.

Ich bin in einem komischen Haus, in dem ich viel Sex hatte und mich gegen Ebde darab erinnert habe, dass ich fliegen wollte. Ich flog gegen die Decke und erinnere mich an nichts mehr.

_________________
BildBildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Oktober 2014, 18:11 
 Präluzider Träumer
Präluzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 21. Juni 2013, 10:47
Beiträge: 90
Wohnort: Straelen
Vergebene Danke: 3
Erhaltene Danke: 4
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 1
Ohh, hatte auch mal so einen Traum, wo ich voll gegen die Decke geflogen bin...
Weiß auch nicht ob es ein KT war weil keine TE.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. November 2014, 17:05 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. März 2013, 18:31
Beiträge: 1048
Wohnort: Hessen
Vergebene Danke: 32
Erhaltene Danke: 116
Geschlecht: Männlich
Ich hattte heute möglicherweise meinen ersten Klartraum. Ich glaube allerdings, dass es nur ein weiterer geträumter KT war. Egal was es war, es hat mich ziemlich motiviert und hat echt Spaß gemacht.

Der Verlauf war ziemlich einfach: Ich bin durch eine Schule gelaufen und habe Sex mit allem gehabt, was sich bewegt hat :ugly:
Gegen Ende bin ich dann zum Parkplatz gelaufen und habe nach meinem Schulcrush gesucht, habe sie gefunden, bin zu ihr ins Auto gestiegen, wir sind zu ihrem Haus gefahren wo wir möglicherweise Sex hatten.
Dann hatte ich ein falsches Erwachen, wo ich irgendwo aufgewacht bin, aber ständig wieder einschlafen wollte.

Gründe, zu denken, dass es ein echter Klartraum war:
Ich erinnere mich vor allem an eine Stelle, wo ich mich hingestellt habe und mir gesagt habe, dass dies ein echter Klartraum ist. Ich habe mich kurz umgeschaut und mir das halt gesagt.
Zweitens war der Traum sehr lebendig und ich könnte mir auch vorstellen, so zu handeln wenn ich klar werde.
Ich habe sogar offenbar tatsächlich ejakuliert...

Allerdings gibt es starke Gründe, die dagegen sprechen:
Ich erinnere mich an keine Scene, in der ich klare Gedanken gefasst habe.
Zum Beispiel wenn ich meinen Crush abgeschleppt habe und mir gesagt habe, dass es tatsächlich ein KT ist, habe ich das nur gesagt, aber ich erinnere mich an keine Gefühle, vor allem wenn man bedenkt, dass ich seit zwei Jahren darauf warte.
Weiterhin gibt es, wie bei normalen Trübträumen keinen Einstiegspunkt.
Ich bin einfach 'klar' herumgerannt. Keine Erinnerung an irgendeine Art von RC oder einfach Erkenntnis, und wenn es ein echter KT gewesen wäre, hätte es die GANZ SICHER gegeben, da ich auf diesen Moment schon ewig warte.

Also denke ich, das war wohl wieder nichts :/

_________________
BildBildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 

Re: Der "War das ein Klartraum?" - Thread
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. November 2014, 17:37 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4179
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 148
Das mit dem einstiegspunkt muss nicht so sein ... ich weiss auch manchmal einfach so dass ich träume.
Egal als was du es zählst, es heisst dass du auf dem Weg zum nächsten KT bist - normale Trübträumer-Leute träumen nicht vom KT-haben :D
Gratuliere und viel Erfolg weiterhin :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 375 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Erster Klartraum, was ist "real" oder was bedeutet das ?

in Vorhaben und Experimente

Multiplex

6

1737

17. Oktober 2011, 14:05

"Ich werde einen Klartraum haben"

in Techniken und Hilfsmittel

BlinkyBill

6

1058

7. November 2015, 17:17

Voraussetzungen für einen "zufälligen" Klartraum?

in Allgemeines & Anfängerfragen

Bombastic

2

927

29. Juni 2014, 23:54

Effektivität des Klartraum "Trainings" steigern

in Diskussionen, Traumforschung

Steve

19

3256

7. April 2010, 22:21

"Ich" oder "Du" besser in Hypnose?

in Techniken und Hilfsmittel

Diana

14

1882

9. April 2016, 17:55


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: