Zeitzone: Europa/Wien




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
  Druckansicht

Wie bekomme ich am besten einen Klartraum?
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. März 2011, 09:34 
 Einmalposter
Einmalposter
Benutzeravatar

Registriert: 14. März 2011, 09:34
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Männlich
Huhu Leute,

ich habe folgendes Problem undzwar versuche ich seit einer Woche Klarträume zu bekommen(WILD-Technik). Vor 4 Tagen war ich schon kurz davor, ich habe gespürt wie es angefangen hat zu kribbeln und wie sich der Schwindel einstellte, aber dabei wurde ich nervös und mein Herz schlug schneller. Somit ist der Versuch fehlgeschlagen, da das kribbeln und der Schwindel aufgehört hatte.

Danach bin ich für 15 Minuten aufgestanden habe es nochmal versucht aber es hat nicht geklappt. :-(
Die nächsten Tage habe ich mir vorgenommen es jetzt "richtig" anzugehen und nicht nervös zu werden, da ja keine Gefahr besteht.
An diesen drei Tagen habe ich extra viel gemacht, damit ich müder am Abend werde und ich lag auf dem Bauch weil ich das für bequemer empfinde, dies hat auch super funktioniert, ich habe währen ich meinen Zeigefinger jede 5 Sekunden nach oben und unten bewegte es öfters mal vergessen, weil ich zu müde war und dann bin ich normal eingeschlafen.

Meine Fragen die ich an euch Profis hätte sind:

Ich kann fast nur auf dem Bauch einschlafen(bei längerer Zeit auch auf dem Rücken ca. 1 Std), bei Versucht wo ich fast luzid wurde lag ich auf dem Rücken bei den anderen malen lag ich auf dem Bauch, weil es einfach bequemer ist. Wäre es sinnvoll es weiter zu versuchen während ich auf dem Rücken liege?

Wenn ich den Tag über anstrengende Sachen mache wie z. B. Sport bekomme ich dann schneller einen Klartraum und muss nicht so lange warten oder schlafe ich einfach nur ein?

Könnt ihr mir vielleicht noch ein paar Tipps geben wie ich schneller eine Klartraum bekomme oder mir eine effektivere Methode vorschlagen?

Recht vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen und das Lesen des Beitrages.

P.S. Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.

_________________
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.
Bitte und Danke sagen tut nicht weh. Oder doch? :-)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Wie bekomme ich am besten einen Klartraum?
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. März 2011, 12:41 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2010, 16:07
Beiträge: 685
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 60
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 160
Ein Patentrezept gibt es nicht...

Methoden zum Klartraum:
Führe Traumtagebuch: Schreibe alle deine Träume auf.
Mache RCs <-klick

Sage dir vorm Schlafengehen, das du heute einen Klartraum haben wirst. Versuche das dies dein letzter Gedanke vorm Einschlafen ist.
Bei WBTB (<-klick) sind ist die Wahrscheinlichkeite einen KT höher.

Anstregungen am Tag (Sport) beeinflussen meines Wissens nicht ob du einen KT hast, befreit aber der Sport deinen Geist dh solltest du dabei gut abschalten können, ist es allgemein hilfreich.

_________________
Mein Klartraumblog



Dude hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Cryxer
Nach oben
 Profil  
 

Re: Wie bekomme ich am besten einen Klartraum?
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. März 2011, 12:49 
 Einmalposter
Einmalposter
Benutzeravatar

Registriert: 14. März 2011, 09:34
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Männlich
Danke dir Dude.

_________________
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.
Bitte und Danke sagen tut nicht weh. Oder doch? :-)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Wie bekomme ich am besten einen Klartraum?
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. März 2011, 12:54 
 Gelegentlicher Träumer
Gelegentlicher Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2011, 10:04
Beiträge: 40
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 4
Schreibe einfach all deine Träume am Morgen in ein Traumtagebuch und mache jeden Tag ein paar ernsthafte Realitätschecks. Die sollten dann auch im Traum irgendwann kommen.
Dazu kannst du natürlich auch als Ergänzung WILD oder eine andere Technik ausprobieren - evtl. jeweils am Wochenende mit WBTB. Es gibt hier auch schon ein paar gute WILD-Threads wie die WILD-Linliste oder der WILD-Probleme-Thread.

Viel Erfolg!
Traumweltler

_________________
It was all a Dream...<3


Nach oben
 Profil  
 

Re: Wie bekomme ich am besten einen Klartraum?
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. März 2011, 12:54 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2010, 16:07
Beiträge: 685
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 60
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 160
Cryxer hat geschrieben:
Danke dir Dude.


Kein Ding. Solltest du noch Lektüre brauchen (vor dem Schlafengehen bzw während der WBTB Wachphase ist es hilfreich in nem KT Buch zu lesen) kannst du ja mal in meinem Bücherregal ;) vorbeischauen:
viewtopic.php?f=3&t=1534

_________________
Mein Klartraumblog


Nach oben
 Profil  
 

überhaubt hin bekommen
  
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Juni 2011, 12:07 
ich versuche schon seid einem jahr luzid zu werden.
und erst gestern habe ich es hin bekommen.
natürlich gibt es mittel die man ein nehmen kann aber ich mein auf natürliche weise.
ich mein einmal im jahr ist nicht grade off.
ich muss es erstmal schaffen rein zukommen. der rest läst sich mit der zeit schon hin bekommen
damit ich rein komme fall ich durch mein bett
das ist mir schon ein paar mal passiert aber alles wurde sofort schwarz und ich wache auf
ich bekomme oft hypnagoge bilder hin wenn ich in die schlafparalyse falle
ich versuche sogar durch die schlafparalyse luzid zu werden. bekomme ich aber auch nicht hin.


wie kekomme ich den eintritt in diese welt hin ???
wie kann ich den eintritt stabilisieren (nicht den luzid traum)?

danke für eure antworten MfG Letera


Zuletzt geändert von Steve am 13. Juni 2011, 01:28, insgesamt 1-mal geändert.
Beiträge verschoben. Bitte keine neuen Threads aufmachen, wenn es schon diverse Threads zu diesem Thema gibt!


Nach oben
  
 

Re: überhaubt hin bekommen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Juni 2011, 12:21 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2010, 16:07
Beiträge: 685
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 60
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 160
Welche Techniken benutzt du denn? RCs? WILD?

Den "Eintritt" wüsste ich nicht wie man stabilisieren kann, es klingt auch mehr als wärst du im KT, dannn wird alles schwarz und du wachst auf. Da musst du den Eintritt nicht stabilisieren. Es könnte sein das du einfach nichts siehst und du schon im KT bist oder du befindest dich im Void.

Bei den Hypnagogen Bilder soll man nicht forcieren sondern beobachten, erschaffe die Bilder nicht sondern lasse sie einfach auftauchen. Daraus formt sich langsam eine Traumszene und du kannst einsteigen.
Versuche mal die Stabi Techniken

Habe die Überzeugung das es klappt, dann klappt es :)

_________________
Mein Klartraumblog


Nach oben
 Profil  
 

Re: überhaubt hin bekommen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Juni 2011, 12:41 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 9. Juni 2011, 11:29
Beiträge: 127
Wohnort: Der Menschliche Körper
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 20
Geschlecht: Männlich
cool cool danke
das mit der den hypngoge bildern während der schlafparalyse behalte ich im hinter grund
da sich die meisten sachen in was sehr schreckhaftes verwandeln und ich die augen schliesen muss.

cool danke für den ratschlag
habe eben The Ultimate Lucid Induction runter geladen vielleicht istdas ja auch noch ne hilfe

MfG Letera


Nach oben
 Profil  
 

Re: überhaubt hin bekommen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Juni 2011, 15:49 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 24. November 2010, 15:11
Beiträge: 281
Vergebene Danke: 12
Erhaltene Danke: 6
Geschlecht: Männlich
Ist alles glaubenssache. Wenn du Unbedingt einen klartraum haben willst: Die Motivation ist zwar gut, aber wenn man einen Klartraum erzwingt bekommt man keinen. Sieh es als Selbstverständlich und Normal klarträume zu haben (denn das sind Klarträume auch, wenn man einen bewussten Alltag hat).

_________________
NULL


Nach oben
 Profil  
 

Re: überhaubt hin bekommen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Juni 2011, 18:33 
 Gelegentlicher Träumer
Gelegentlicher Träumer

Registriert: 11. Dezember 2010, 12:57
Beiträge: 40
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
Hallo
Ich habe in einem englischen Klartraumforum gelesen, dass ein User sich beim WILDen vorstellt, dass über seinem Kopf eine Windhose auftauch, die ihn in einen luziden Traum saugt. Er meinte damit sei er in Sekunden schnelle in einem Traum. Vielleicht wäre das was für dich.

_________________
mfg MaSter_MiND_


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Ich bekomme keinen Klartraum

in Techniken und Hilfsmittel

Phillip_7

2

1073

17. Februar 2013, 18:21

Wie funktioniert WILD am besten

in Techniken und Hilfsmittel

Shirase

16

2545

7. Januar 2010, 22:02

Wie sollte ich am besten anfangen? Schlafparalyse

in Allgemeines & Anfängerfragen

psychonaut

2

685

29. Februar 2016, 20:56

Wie bekomme ich schnell KTs?

in Allgemeines & Anfängerfragen

MC KT

1

560

25. Dezember 2014, 20:51

Bekomme keine Luft (und weitere Erlebnisse)

in Schlaf und Trübträume

RobinSleep

5

3876

24. Februar 2009, 17:07


Zeitzone: Europa/Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: