Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
  Druckansicht

Allgemeines schärfe Problem
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2011, 20:45 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 22. Februar 2011, 00:05
Beiträge: 4
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Tach zusammen,

zu erst einmal möchte ich von meinem letzt Traum berichten, bei welchem ich Probleme hatte richtig luzide zu werden.
Evtl. könnt Ihr mir ja weiterhelfen.
Ich fange mal von vorne an... habe mich gegen 01:00 Uhr Nachts schlafen gelegt, mit der Einstellung zum WILDen.
Bei mir ist es in letzter Zeit so, das ich wärend des WILDen einschlafe, jedach kurz vor dem Traum wieder klar werde.
Sprich, werend der Phase mit dem lauten Rauschen, kennen bestimmt einige von euch.
In diesem moment habe ich in der letzten Zeit eigentlich immer den Klartraum-Versuch abgebrochen, dieses mal jedoch nicht.
Habe mich dem also hingegeben, und bin so innerhalb weniger Sekunden im Traum gelandet.
(Mal unter uns, alleine das ist ja schon ein extrem cooles Gefühl:-))
Naja, jedenfall war mir bewusst das ich Träume, konnte den Traum auch geringfügig beeinflussen, also in der Art meiner Bewegungen, meines Handels. allerdings nicht meine Umgebung.
So war es in dem Traum Nacht, ich wollte aber das die Sonne schein, hat sich aber nicht entsprechend meiner Vorstellung geändert.
Zudem konnte ich nicht alles klar erkennen. Ich wollte gewisse Gegenstände genauer betrachten ohne diese jedoch zu fixieren, so das ich aufwache. Dies war aber nicht möglich, meine Umwelt wollte einfach nicht richtig scharf werden.
Sogar an meiner Hand, die ich mir absichtlich ca. 40 cm vor mein Gesicht gehalten habe, konnte ich nicht die Finger zählen.
Letzten Endes bin ich immer wieder aufgewacht, jedoch auch immer wieder, bei jedem volgendem Traum wieder halbwegs klar geworden.
Dies ist mir in dieser Nacht 3 - 4 Mal passiert, auch mit unterschiedlichen Techniken, z.B. mit dem Seitlichem aus dem Bett rollen, also den Traumkörper getrennt vom realen Körper bewegen.

In dem Buch von Paul Tholey (Schöpferische Träume) beschreibt er die Träum so, also wären Sie von der Intensität kaum von der realen Welt zu unterscheiden. Wie ist das bei euch, sind eure Klarträum so scharf wie das reale leben??

Könnt Ihr mir evtl. Tipps geben wie ich die Träume verfeinern kann, also der Real-Life Qualität anpassen kann?

Schönenn Dank im Voraus für eure Antworten.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Allgemeines schärfe Problem
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2011, 21:29 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 16. Oktober 2009, 09:34
Beiträge: 567
Vergebene Danke: 5
Erhaltene Danke: 22
Geschlecht: Männlich
so scharf wie das reale leben? manchmal habe ich im Traum selbst den Eindruck, dass es grade wirklich unglaublich realistisch wirkt, nach dem aufwachen und erinnern jedoch stelle ich dann nüchtern fest, dass das ganze doch nicht so real war. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es eine Traumwahrnehmung so stabil und scharf wie das reale leben gibt.

was ich immer wieder rate und du vermutlich auch kennst ist das reiben der Hände. diese Technik hat bei mir einen wirklich verblüffend effektiven Effekt. wenn ich beginne mir im klartraum die Hände zu reiben, dann fängt gleich die ganze Szene an zu ruckeln und der trübe Schleier wird einfach "weg-gerüttelt" ... damit habe ich schon Ergebnisse erzielt, die sogar beim Erinnern im Nachhinein ziemlich realistisch waren, ich konnte sogar Gegenstände für eine kurze Zeit fixieren ohne aufzuwachen.

An der Kompetenz die Traumwelt willentlich zu beeinflussen nage auch ich jetzt schon seit über einem Jahr, dafür muss man erstmals die Basics voll drauf haben d.h. die Traumwelt stabilisiert, eine nüchterne und gelassene Einstellung und vor allen Dingen eine genaue bildliche Vorstellung von dem haben, was man verändern möchte... Die Traumwelt dauerhaft und kontrolliert zu verändern empfinde ich echt als Königsdisziplin.

Glückwunsch auch zu deiner WILD Kompetenz ... mein größter Erfolg bisher war das laute rauschen, als würde man auf der Autobahn den Kopf aus dem Fenster halten, weiter kam ich noch nicht... Frage ... wenn ich am Rauschen war, wie weit war ich denn dann? ^^

_________________
http://www.lastfm.de/user/Dabby3
http://www.youtube.com/user/Dabby3


Nach oben
 Profil  
 

Re: Allgemeines schärfe Problem
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2011, 23:34 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 22. Februar 2011, 00:05
Beiträge: 4
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
@ Daddy:
Schönen Dank erstmal für deine schnelle Antwort.
Ich werde das mit dem Hände reiben nachher mal versuchen, vorausgesetzt ich werde klar :)

Meiner Erfahrung nach sehr nah, zu Anfang habe ich den Sprung vom Rauschen in den Klarteum auch nicht geschaff, da ich das Rauschen nicht wirklich als angenehm enpfand.

Dies ist auch der Grund warum ich sehr oft den Klartraum-Versuch an dieser stelle Enden lassen.
Blöder weise habe ich zu diesem Zeitpunnkt fast immer ein sehr bedrückendes Gefühl.
Nichts desto trotz musst du dich einfach nur noch fallen lassen noch einmal kurz richtig entspannen, nicht zu viel Vorfreude, aber auch nicht von dem Gefühl einschüchtern lassen.

Bei mir wird das Geräusch dann noch mal um einiges lauter aber nur noch für ca. 1-2 Sekunden und dann bin ich eigentlich immer direkt im Traum.

Wie kommst du denn immer in den Klartraum?


Nach oben
 Profil  
 

Re: Allgemeines schärfe Problem
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. September 2011, 15:44 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 24. August 2011, 07:27
Beiträge: 158
Vergebene Danke: 13
Erhaltene Danke: 2
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 39
Hey,
bei mir ist die qualität also schon fast wie im realen leben,doch denke (zumindest bei mir so)
dass wenn ich mich auf die umwelt zu stark konzentriere / ich meine nicht fixieren, dass mein traum dann beendet wird. Kommt aber nicht oft vor, ich denke du solltest mal versuchen deine hände zu reiben, oder dir den traum in besserer quali. vorzustellen, vllt. klappts ja auch :thumbsu:


Nach oben
 Profil  
 

Re: Allgemeines schärfe Problem
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. September 2011, 16:11 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 16. Oktober 2009, 09:34
Beiträge: 567
Vergebene Danke: 5
Erhaltene Danke: 22
Geschlecht: Männlich
Zitat:
Wie kommst du denn immer in den Klartraum?


Zufall oder rc ^^ ... WILDEN beim ersten einschlafen ist bei mir unmöglich, weil ich einfach vollkommen abschalten muss um überhaupt einzuschlafen ... WILD erfolge hatte ich bisher nur in dem ich unmittelbar nach dem aufwachen regungslos blieb und meinen Geist wachgehalten habe ... dadurch, dass man grade erst aufgewacht ist scheint der Körper grundsätzlich noch halb am schlafen zu sein, weshalb es mir in diesem Fall leichter fällt WILD zu praktizieren.

_________________
http://www.lastfm.de/user/Dabby3
http://www.youtube.com/user/Dabby3


Nach oben
 Profil  
 

Re: Allgemeines schärfe Problem
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. September 2011, 22:17 
 Gelegentlicher Träumer
Gelegentlicher Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2011, 22:07
Beiträge: 41
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 4
Ich finds furchtbar, dass man überall diese eine Aussage findet.
Wenn man im Traum einen Punkt fixiert, wacht man eben nicht zwangsläufig auf,
sondern weil man sich einredet, man könne eben dies nicht machen. Autosuggestion wirkt eben Wunder :S
Bisschen offtopic, aber ich wollts mal anmerken...



Aphex hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Steve
Nach oben
 Profil  
 

Re: Allgemeines schärfe Problem
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. September 2011, 18:55 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 14. Mai 2011, 19:30
Beiträge: 266
Vergebene Danke: 1
Erhaltene Danke: 15
Geschlecht: Weiblich
Hey, ich habe ein ziemlich ähnliches Problem. Egal welche Technik ich benutze, der Traum fängt immer dann an, unstabil zu werden, wenn ich merke, dass ich träume. Der Punkt ist, dass das aber nur passiert, wenn ich an etwas nahe rangeh oder fixiere (ist so). Solange ich z.B. über eine Landschaft fliege, kann ich aus der Ferne jedes Detail sehen, spüre den Wind, den Regen und kann meine Bewegungen (Muskelspannung usw. ) spüren. Aber wenn ich z.B nur an eine Person näher rangehe, sodass ich ca 10 cm von ihrem Gesicht entfernt bin, fängt der Traum an unstabil zu werden. Alles verschwimmt und ich wache auf. Ich hab schon mehrmals versucht eine Traumperson zu küssen, aber das ist schier unmöglich... eigentlich jede Berührung mit irgendwas bringt den Traum zum einstürzen ;( Was kann man dagegen tun? Händereiben werde ich mal probieren. Bis jetzt habe ich die "Ich träume, Ich träume !"-schreien Nummer versucht oder einfach meinen Kopf schnell bewegt und versucht nichts zu fixieren...

_________________
am I awake or am I dreaming? do a realitycheck !!!

Mein Link


Nach oben
 Profil  
 

Re: Allgemeines schärfe Problem
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. September 2011, 21:37 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2009, 20:52
Beiträge: 413
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 13
Geschlecht: Männlich
Das Problem hatte ich auch einmal. Den Grund dafür sehe ich hauptsächlich in fehlender Überzeugung, im Traum bleiben zu können. Mit der Zeit verliert man dann den Mut, was sich noch negativer auf die Träume auswirkt. Ich empfehle, euch klar zu machen, dass, wenn ihr absolut davon überzeugt seit, dass der Traum stabil und intensiv ist, er das auch ist. Vielleicht mit Autosuggestion und Visualisierung der Situation im Traum mehrmals am Tag oder so.
Aber Dabby, die Traumwahrnehmung kann weitaus intensiver sein, als die "klassische" Wahrnehmung im Wachleben. Dass sie so stabil im Sinne von konstant sein kann, glaube ich auch nicht.


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
1. WILD und 2. allgemeines bezüglich KT

in Allgemeines & Anfängerfragen

Tereza

9

478

11. September 2009, 14:43

WILD Problem

in Allgemeines & Anfängerfragen

wideawake

5

350

2. Januar 2015, 13:09

DEILD Problem -.-

in Techniken und Hilfsmittel

Bubbelwoman

8

827

25. September 2010, 17:16

Pistolen Problem

in Vorhaben und Experimente

Boxxo

8

918

27. September 2011, 11:48

Problem mit WILD

in Techniken und Hilfsmittel

Haenenful

4

659

22. April 2014, 22:38


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: