Zeitzone: Europa/Wien




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
  Druckansicht

Re: KT-Mythen
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juni 2015, 01:48 
 Präluzider Träumer
Präluzider Träumer

Registriert: 30. April 2013, 15:43
Beiträge: 89
Vergebene Danke: 3
Erhaltene Danke: 12
Geschlecht: Männlich
Nachher steht hier mein Post noch dreimal...hab Schwierigkeiten mit dem Forum gerade.

Ich bin ja immer nur sporadisch hier unterwegs, Ich kann mich einfach nicht lang genug für eine Sache begeistern :)

Ich meine nichts von diesem Mythos gelesen zu haben bevor es mir selber passierte, weswegen Ich es auch für keinen halte und das Öffnen der Augen durch Anstrengung als plausible Erklärung akzeptiere.

Von der Inaktivität habe ich auch ein wenig mitbekommen, das war ja schon immer ein Problem hier, nur das jetzt noch die Mods inaktiv sind ist natürlich sehr schade.

Lg

_________________
Ein Fuchs muss tun, was ein Fuchs tun muss



AaronWhite hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Brot
Nach oben
 Profil  
 

Re: KT-Mythen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Januar 2016, 21:55 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4194
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Ich habe das in einem anderen Thread schon gepostet, aber damit man es auch findet, wenn man es mal sucht, voilà: Belege dafür, dass die Blickfixation tatsächlich ein Mythos ist.

Ich finde mit scholar.google.com weder auf deutsch noch auf englisch Studien darüber, aber folgende Links unterstützen meine Meinung.
Rhetor hat geschrieben:
Meine längste bewußte Blickfixation dauerte schätzungsweise 3 Minuten, dann habe ich sie als "Experiment erfolgreich" abgehakt und was anderes gemacht.

Seitdem benutze ich Blickfixation als Stabilisierung:
Ich halte mich gewissermaßen mit meinem Blick in der Klartraum-Szene fest.


Don fucking Rinatos hat geschrieben:
Ich kann durch das Anstarren von Gegenständen aus dem KT nicht rausfliegen.

Wenn Don Rinatos es sagt muss es ja wohl stimmen ;)

Unter Blickfixation wird das starre Fixieren des Blickes auf eine bestimmte Stelle verstanden. Da Klarträume meistens im REM-Schlaf stattfinden, wo sich die Augen schnell hin und her bewegen, ging Paul Tholey davon aus, dass ein zu langes Stillhalten des Blicks im Traum zum Erwachen führe.

Einige Klarträumer haben diese Technik angewendet, um absichtlich aus einem Klartraum zu erwachen. Allerdings ist es fraglich, ob es tatsächlich die Blickfixation war, die zum Erwachen führte. Andere Klarträumer konnten während eines Klartraums ihren Blick erfolgreich stillhalten, und auch während eines Trübtraums führt eine Blickfixation nicht zwingend zum Aufwachen.[1] Deshalb ist es naheliegend, dass die Blickfixation ein gutes Beispiel für den Placebo-Effekt bzw. der Selbsterfüllenden Prophezeiung ist, die durch eine scheinbar logische Erklärung und allgemeine Anerkennung des Phänomens besonders effektiv wirkt.


Doch noch eine Studie hat geschrieben:
At any rate, most eye movements during REM sleep are unrelated to the action in the dream. When these eye movements were analyzed in regard to the direction of movements, sequential order of movements, and randomness in time, we found that similar patterns of oculomotor output were found in all subjects. Thus, the nervous system executes a patterned output of oculomotor activity during dreaming sleep which is fairly consistent in all subjects. At times, however, a link is established between the visual and oculomotor systems and the eyes respond to visual action




Lg Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: KT-Mythen
  
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. September 2017, 19:13 
Felix hat geschrieben:
Bei WILD MUSS man auf dem Rücken liegen und WILD ist eine Technik die man nur nach sehr, sehr, SEHR viel Übung beherscht.(Es gibt ja schließlich DE-EILD (Unnötige silbendehnunhg( :)) )))

Hahaha ist ja witzig, genau das waren bis gerade auch meine Informationen! Gut zu lesen...


Nach oben
  
 

Re: KT-Mythen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. September 2017, 20:40 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4194
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Jetzt wollte ich gleich loslegen mit Begründungen wieso das nicht wahr ist - sah gerade noch welcher thread das hier ist, pfuh :ugly: X)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Zeitzone: Europa/Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: