Zeitzone: Europa/Wien




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
  Druckansicht

Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Dezember 2011, 09:47 
 Interessierter Träumer
Interessierter Träumer

Registriert: 18. April 2011, 17:57
Beiträge: 71
Wohnort: Walensee (Schweiz)
Vergebene Danke: 1
Erhaltene Danke: 8
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 150
Hallo zusammen,

mir war lange Zeit garnicht klar dass man im Koma in REM-Phasen fallen kann. Ich habe dass erst letztens gelesen. Erstaunlicherweisse habe ich auch Berichte von Koma-Patienten gelesen, die erst im Koma das Klarträumen erlernt haben. In den Berichten hatten eigentlich alle geschrieben das sie mit der Zeit gemerkt haben das es nicht realistisch ist und dadurch ins Luzide Träumen übergangen sind, wie wir halt auch...

Ich frage mich ob es Vorteilhaft ist luzides Träumen vor dem Koma zu erlernen, wobei ich natürlich nicht hoffe mal ins Koma zu fallen. Aber ich könnte mir vorstellen das es leichter fällt damit umzugehen wenn einen klar ist das man sich in einem Traum befindet. Wobei ich es mir generell hart vorstelle wenn man dann so unendlich viele Träume hat und ewig nicht erwacht.

Mir geht ein falsches Erwachen teilweise schon massiv auf die Nerven und habe das max. 20x hintereinander bevor ich richtig aufwache. Wenn ich mir jetzt vorstelle dass ich 1 Jahr im Koma liege. Fraglich ist auch ob man sich irgendwann bewusst wird das man im Koma liegt. Denn die einzig andere Erklärung wäre das man evtl. tod ist, sofern man an irgendwelche Traumwelten/Leben nach dem Tod glaubt...

Grüsse

Big mac the crack


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Dezember 2011, 14:33 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dezember 2011, 21:51
Beiträge: 296
Vergebene Danke: 20
Erhaltene Danke: 22
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: zu viele
Sehr interessant... Luzid im Koma, das wär doch mal was. Wobei ich die Vorstellung schon Horror finde, im luziden Traum zu wissen dass man im Koma liegt und nicht aufwachen kann :8o:

Ich denke schon, dass es Vorteilhaft wäre, luzides Träumen vor einem Koma zu erlernen. Ich hatte früher oft Träume wo ich mich fragte "ist das ein Traum?" und dann aber nicht luzid geworden bin, weil ich RC's noch nicht kannte.

Auch interessant wäre vielleicht, ob man jemand im Koma darauf aufmerksam machen kann, dass er träumt. Das UB baut ja gerne Sachen, die man hört, in den Traum mit ein. So könnte man doch theoretisch jemanden, der gerade im Koma eine REM-Phase hat ins Ohr sagen: "Hey XXX. Du träumst gerade. Halte dir mal die Nase zu - du müsstest weiteratmen können." Dann wird derjenige vllt sogar klar und dann sagt man "Wenn du mich hörst, dann guck jetzt öfters hoch und runter" - damit könnte man vielleicht sogar Kontakt aufnehmen! Gut, durch Augenbewegungen kann man wenig mitteilen, aber immerhin weiß man dass man gehört wird und kann der Person nun so einiges erzählen.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Dezember 2011, 18:33 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juli 2010, 20:20
Beiträge: 1204
Vergebene Danke: 53
Erhaltene Danke: 84
Klartraum Anzahl: 91
Das wäre in der Tat ein interessantes Experiment. Wenn das tatsächlich funktioniert, wäre das doch ein genialer Ansatz zur Betreuung von Komapatienten...

Ich frage mich nur, ob es tatsächlich so super ist, jahrenlang klar zu träumen...

_________________
Rechtschreibung und Grammatik <3

Mysterien. Geheimnisse. Rätsel und Legenden. Erkunde!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Dezember 2011, 20:20 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dezember 2011, 21:51
Beiträge: 296
Vergebene Danke: 20
Erhaltene Danke: 22
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: zu viele
Halt, Stop, ich muss zum Patentamt! :D :ugly:

Jahrelang klarträumen ist glaube ich nicht so toll. Schon wenn ich so 30 Minuten klartraum hinter mir habe denke ich mir so "Hm so langsam könnt ich aber auch mal aufwachen, wie soll ich sonst alles im Kopf behalten" ^^

Aber besser Klarträumen als Trübträumen. Naja, beides wird ja nie langweilig,


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Mai 2013, 14:05 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. März 2013, 18:31
Beiträge: 1048
Wohnort: Hessen
Vergebene Danke: 32
Erhaltene Danke: 116
Geschlecht: Männlich
Hui, das ist ja mal 'ne geile Sache :3
Selbstverständlich ist es nicht schön ins Koma zu fallen, aber durch einen Jahrelangen Klartraum wär' das bestimmt angenehmer ;)
Auch die Idee, Komapatienten auf ihren Traumzustand hinzuweisen und weitergehend Kontakt mit ihnen aufzunehmen, erscheint mir ausbaufähig!

_________________
BildBildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. März 2014, 20:50 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer

Registriert: 3. Februar 2014, 18:08
Beiträge: 190
Vergebene Danke: 37
Erhaltene Danke: 40
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 17
Dazu fällt mir ein Game ein das ich vor kurzem durchgespielt habe: "The Whispered World" , ein Click-and-Point- Adventure von Daedalic. Da ich ein Fan von Daedalics Spielen bin, werbe ich hier mal ein bisschen, wer schon Monkey Island kennt/kannte und den schrägen, schwarzen Humor der Spiele mochte, sollte sich unbedingt mal bei ihnen umsehen, wer sich nicht dafür interessiert, ignoriert den Post bitte einfach, danke im Voraus.

!Wer das Spiel spielen will/ gerade spielt (man weiß ja nie) liest jetzt lieber nicht weiter! (Spoilergefahr)


Im Spiel spielt man den jungen Sadwick, einen deprimierten Zirkusclown. Ihm wird (in seinen Träumen) prophezeit, dass er die Welt, in der er lebt, zerstören wird und dass er nichts dagegen tun kann. Darauf versucht er natürlich das Gegenteil. Er reist zum Zentrum seiner Welt, um dort dafür zu sorgen dass alles bleibt wie es ist. Dort findet er, umgeben von der zerfallenden Welt, in dem letzten noch stehenden Turm, wo er eigentlich den König und damit die letzte Hoffnung für die Welt finden sollte, in einem merkwürdigem Raum, einen großen, verstaubten Spiegel.
Als er den Staub herunter wischt, sieht er nicht sich selbst, wie er sich kennt, sondern einen Jungen in seinem Alter, der sich aber genauso bewegt wie er und ihm auch ähnelt.
Plötzlich nimmt der Junge ihn an die Hand und zieht ihn auf die andere Seite des Spiegels. Sadwick findet sich in einem schwarzen Raum zwischen zwei Spiegeln, zusammen mit dem Jungen. Er erklärt ihm, dies seie die Welt zwischen den Welten. Seine (also Sadwicks) Welt seie im linken, die andere Welt, die im rechten Spiegel, seie die Wirklichkeit. Dann zeigt er ihm die andere Seite des zweiten Spiegels.
Sadwick sieht hindurch und sieht einen Jungen in einem Krankenbett. Es ist der Junge aus dem Spiegel.
Neben ihm sitzt ein Mann, vermutlich sein Vater, und liest ihm aus einem Buch vor. Das Buch erzählt Sadwicks Geschichte, man hört wie der Vater, nahe der Verzweiflung, aber noch voller Hoffnung in der Stimme genau das vorliest, was Sadwick gerade tut.
Sadwick zieht den Kopf aus der Öffnung. Er weiß nicht was er glauben soll.
Der Spiegeljunge sagt ihm, er (bzw. sie) liege (bzw. liegen) im Koma. Und er sagt Sadwick, dass er sich zwischen seiner Welt, im ewigen Stillstand, so wie er sie in Erinnerung hatte, und der Wirklichkeit, von der er absolut nichts weiß, von derer Existenz er noch nicht mal wusste, entscheiden muss.
Schließlich entscheidet er sich für die Wirklichkeit. Er zertrümmert den rechten Spiegel und der Junge im Krankenbett erwacht, der Vater wirft das Buch zur Seite und nimmt ihn in den Arm.
In der letzten Szene sieht der Junge zu Sadwick, der mit traurigem Blick hinter den Scherben des Spiegels zu ihm sieht, bevor er verschwindet.
Im Abspann sieht man noch einzelne Personen und Gegenstände aus Sadwicks echtem Leben, die in seinem Traum Gestalt bekommen haben.

Das Spiel hat einen sehr schönen, detailreichen Grafikstil und auch wenn manche die Synchronstimme von Sadwick nerven könnte (sie näselt ziemlich, passt aber perfekt zu Sadwicks Charakter), lohnt es sich, es gespielt zu haben.
Und nein, ich werde dafür nicht bezahlt ;)

_________________
Träume nicht dein Leben- lebe deinen Traum. :zzz:

Interesse an einem Foren-RPG? -> viewtopic.php?f=12&t=3800
viewtopic.php?f=30&t=3790 (Anmeldung & Fragen)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. März 2014, 22:22 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. März 2013, 18:31
Beiträge: 1048
Wohnort: Hessen
Vergebene Danke: 32
Erhaltene Danke: 116
Geschlecht: Männlich
Wow, das kling echt schön :D
Von den Spiel habe ich schon gehört, aber habe mir den Spoiler trotzdem durchgelesen ;)
Daedalic Entertainment machen echt gute Spiele, war 'Chains of Satinav' nicht auch von denen?

_________________
BildBildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. März 2014, 12:47 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Januar 2011, 13:55
Beiträge: 186
Wohnort: Gelsenkirchen
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 21
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 3
Zwar nicht direkt aufs Klarträumen bezogen, dennoch sehr interessant: http://jule-stinkesocke.blogspot.de/201 ... raumt.html

In diesem kleinen Bericht steht beschrieben, wie eine Wachkomapatientin geträumt hat und welche Auswirkungen das direkte Umfeld auf die Träume hatten.

_________________
Träumst Du gerade?

Semi-Professional CS:GO Gamer - Follow me on Facebook!



Zure hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Brot
Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. März 2014, 17:19 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4181
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 151
Zure hat geschrieben:
Zwar nicht direkt aufs Klarträumen bezogen, dennoch sehr interessant: http://jule-stinkesocke.blogspot.de/201 ... raumt.html

In diesem kleinen Bericht steht beschrieben, wie eine Wachkomapatientin geträumt hat und welche Auswirkungen das direkte Umfeld auf die Träume hatten.


Vielen dank, das war sehr interessannt.
Da stellt sich die Frage, ob man in so einem koma-traum auch träumt, kts zu haben bzw allgemein zu träumen.
Wenn ja, ist die fähigkeit klarträumen zu können nett, aber nichts besonderes. Aber wenn nein, dann bestdht die chance dass man den komazustand von selbst erkennt und aufwacht.
oder habe ich etwas falsch überlegt?

Lg brot

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. April 2014, 13:31 
 Gelegentlicher Träumer
Gelegentlicher Träumer

Registriert: 24. Oktober 2013, 14:07
Beiträge: 32
Vergebene Danke: 7
Erhaltene Danke: 3
Zure hat geschrieben:
Zwar nicht direkt aufs Klarträumen bezogen, dennoch sehr interessant: http://jule-stinkesocke.blogspot.de/201 ... raumt.html

In diesem kleinen Bericht steht beschrieben, wie eine Wachkomapatientin geträumt hat und welche Auswirkungen das direkte Umfeld auf die Träume hatten.


Wow, das ist ja eine Gänsehaut-Geschichte! Danke fürs teilen!

Es ist so faszinierend, dass es Menschen gibt, die sehen, was unter der Oberfläche geschieht, über diesen "Gedankenleser" würde ich sehr gerne mehr erfahren!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2014, 08:09 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Januar 2011, 13:55
Beiträge: 186
Wohnort: Gelsenkirchen
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 21
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 3
Brot hat geschrieben:
Wenn ja, ist die fähigkeit klarträumen zu können nett, aber nichts besonderes. Aber wenn nein, dann bestdht die chance dass man den komazustand von selbst erkennt und aufwacht.
oder habe ich etwas falsch überlegt?


Ich weiß es zwar nicht, aber ich vermute du hast recht. Immerhin ist man dann klar und dann merkt man, dass man schon ziemlich lange geträumt hat. Dann versucht man sich daran zu erinnern, was man vor dem Einschlafen gemacht hat bzw. warum man so lange schläft und vielleicht erinnert man sich dann ja an einen Autounfall o.Ä.

Ich weiß auch nicht, ob diese Geschichte überhaupt der Wahrheit entspricht. Ich habe auch von einer Geschichte gelesen, in der ein Komapatient gemerkt hat, dass er träumt oder im Koma liegt (ich weiß leider nicht mehr genau, was es war. Sorry dafür :ashamed: ). Dann hat er versucht, mit aller Kraft die Augen zu öffnen und er war wach. Leider finde ich diese Geschichte aber nicht mehr, aber auch da weiß man natürlich nicht, ob das überhaupt stimmt.

LG

Dennis

_________________
Träumst Du gerade?

Semi-Professional CS:GO Gamer - Follow me on Facebook!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2014, 11:32 
 Gelegentlicher Träumer
Gelegentlicher Träumer

Registriert: 24. Oktober 2013, 14:07
Beiträge: 32
Vergebene Danke: 7
Erhaltene Danke: 3
Wenn ich die Geschichte richtig verstehe, hätte bei der Koma-Patientin eventuell auch ein RC geholfen, den Traumzustand zu erkennen - also hätte man meiner Meinung nach als Koma-Patient als Klarträumer bzw. als jemand, der mit dem Phänomen vertraut ist, deutlich bessere Chancen aufzuwachen.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Koma - Luzides Träumen Vorteilhaft
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. April 2014, 11:35 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer

Registriert: 3. Februar 2014, 18:08
Beiträge: 190
Vergebene Danke: 37
Erhaltene Danke: 40
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 17
Tolle Geschichte!
Ich bin mir nicht sicher, ob ihr ein RC geholfen hätte. So wie ich die Geschichte verstanden habe, hat ihr Unterbewusstsein bis zum Schluss alles dafür gegeben, damit sie nicht merkt, was passiert ist (eine richtige Blokade, um sie vor Schmerzen und Trauer zu bewahren, wei ich glaube). Wahrscheinlich hätte sie auch bei einem RC nicht gemerkt, dass sie sich in einem tiefen Koma befindet und alles als selbstverständlich hingenommen. Vielleicht hätte ihr es schon geholfen, wenn sie kritischer herangegangen wäre, aber sie war so fest davon überzeugt...
Aber ich denke schon, dass die Fähigkeit klar träumen zu können einen großen Vorteil bringen könnte.
Gibt es denn irgendwo einen dokumentierten Fall von einem Klarträumer, der aus dem Koma erwacht ist?
Würde mich echt interessieren!

LG, Mütze

PS: Der Beruf des "Gedankenlesers" war mir bisher noch unbekannt, werde mich ein wenig darüber informieren, klingt ziemlich spannend.

_________________
Träume nicht dein Leben- lebe deinen Traum. :zzz:

Interesse an einem Foren-RPG? -> viewtopic.php?f=12&t=3800
viewtopic.php?f=30&t=3790 (Anmeldung & Fragen)


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Luzides Träumen auch bei seltsamen Träumen möglich?

in Allgemeines & Anfängerfragen

Becci

12

2049

11. Oktober 2011, 20:18

Luzides Träumen

in Allgemeines & Anfängerfragen

trixX0r

2

616

20. Mai 2016, 23:35

Albträume und Luzides Träumen

in Allgemeines & Anfängerfragen

DasKuekendesTodes

3

712

22. Januar 2016, 00:23

Mit NLP luzides Träumen erreichen?

in Techniken und Hilfsmittel

Boxxo

1

695

25. Dezember 2011, 01:09

Ist luzides Träumen gefährlich?

in Allgemeines & Anfängerfragen

maddin

23

28704

25. Oktober 2007, 21:21


Zeitzone: Europa/Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: