Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
  Druckansicht

Interessanter Artikel aus dem Tagesspiegel
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2015, 23:01 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 15. Februar 2013, 20:43
Beiträge: 905
Vergebene Danke: 286
Erhaltene Danke: 126
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 14
http://m.tagesspiegel.de/wissen/neurowi ... 05026.html


Besonders dieser Absatz ist interessant:

Zitat:
Viele Menschen behaupten, nie oder fast nie zu träumen – was nicht stimmen kann. Andere glauben, die ganze Nacht kein Auge zugedrückt zu haben, obwohl sie einige Stunden geschlafen haben. Wie erklären Sie diese Irrtümer?
Es ist die Regel, dass Träume nicht erinnert werden. Ohnehin ist das Gehirn im REM-Schlaf wohl nicht in der Lage, tatsächlich traumartige Erlebnisse in der Weise zu produzieren, wie wir sie nach dem Aufwachen erinnern. Das heißt, was wir tatsächlich im REM-Schlaf erleben, wissen wir nicht. Der Traum, an den wir uns nach dem Aufwachen vermeintlich erinnern, ist eine Leistung des wachen Gehirns. Es versucht sich an etwas zu erinnern, was zuvor während des Schlafs angeblich erlebt wurde. Ob es sich bei dem erinnerten Traum nur an eine fehlerhafte Rekonstruktion eines vermeintlichen Erlebnisses handelt, wissen wir nicht. Aber aufgrund der Gehirnaktivität im REM-Schlaf können wir annehmen, dass da nicht viel erlebt wird und das Gehirn von dem, was da im REM-Schlaf passiert, auch nicht viel behalten kann.


Also wenn das Gehirn während des REM Schlafes nicht in der Lage ist Träume zu erzeugen und diese nur beim Aufwachen entstehen, wie schnell muss dann das Gehirn arbeiten, um einen sehr lebhaften Traum zu "erfinden" während man aufwacht?

Und wie soll dann Klarträumen funktionieren? Ist das dann auch Einbildung?

Lg Käse

_________________
"Wieso hat jeder ein Zitat in der Signatur?" -Käsebrötchen
Bis auf Weiteres verschollen

:D



Käsebrötchen hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: tobias
Nach oben
 Profil  
 

Re: Interessanter Artikel aus dem Tagesspiegel
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2015, 09:43 
 Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 25. Dezember 2012, 13:40
Beiträge: 724
Wohnort: Fahretoft Schleswig Holstein
Vergebene Danke: 81
Erhaltene Danke: 173
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: zu viele
Danke für den interessanten Link.

Zitat:
Also wenn das Gehirn während des REM Schlafes nicut in der Lage ist Träuke zu erzeigen ujd diese nur beim Aufwachen entstehen, wie schnell muss dann das Gehirn arbeiten, um einen sehr lebhaften Traum zu "erfinden" während man aufwacht?

Und wie soll dann Klarträumen funktionieren? Ist das dann auch Einbildung?


Das sind gute Punkte. Wenn Klarträumen Einbildung und präziser gesagt Placebos und nichts anderes als eine Autogsuggestion wären, wenn man diesr Theorie folgt, dann erklärt das wohl kaum warum leute wie ich z.B. die viel Erfahrung mit autosuggestion haben, nicht täglich einen Klartraum haben und zwar ständig, Denn der Aufwand, den z.B. ich betreibe um einen Klartraum zu haben reicht locker aus, um jede Autosuggestion tief ins UB zu bekommen. und dennoch ist meiine KT-Quote eher durchschnittlich.

Auch finde ich seine Aussagen über die grundsätzliche Bedeutungslosigkeit von Träumen fahlässig.

Das widerspricht doch der Bedeutung der Träume in der Psychologie gegeben werden und es wiederspricht der subjektiven Empfindung vieler.

Ich finde an diesem Beispiel sieht man den groben Fehler in der Wissenschaft der heutigen Zeit:
Diese ganze Neurofixierung macht auf mich häufig einen fragwürdigen Eindruck. Es ist ein bisschen wie ein Kleinkind, das leuchtende Bilder im Fernsehen sieht. Es wird erstmal eine überhebliche Bemerkung machen was diese Bilder seien und wenn man aber genau zuhört merkt man dass das Kind keine wirkliche Ahnung hat was dort gezeigt wird.

Ich glaube die Neurowissenschaftler freuen sich überhaupt dass sie etwas sehen und haben aber eigentlich keine wirkliche Ahnung was sie dort sehen siehe Demenzforschung.

Liebe Grüße
Tobias

An diesem Beitrag sieht man den Fehler

_________________
Nun, da der Bardo des Traumes dir erscheint, gib die Achtlosigkeit des illusionären Schlafs einer Leiche auf.
Trete ein in die Natur der Achtsamkeit und des Nichtwanderns.
Die Träume erkennend, praktiziere Transformation und klares Licht.



Buddha Padmasambhava



tobias hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Käsebrötchen
Nach oben
 Profil  
 

Re: Interessanter Artikel aus dem Tagesspiegel
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2015, 12:54 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4192
Vergebene Danke: 759
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Soweit ich weiss, weiss man erst von wenigen charakteristischen darstellungen auf dem EEG, was sie bedeuten. Dass man aufgrund der hirnaktivität auf inaktivität schliessrn kann finde ich deswegen sehr unwahrscheinlich.

Die Idee ist an sich aber interessant, dass wir nur glauben könnten, zu träumen...dagegen spricht aber ganz klar, dass man Augenzeichen aus dem KT geben kann

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Klartraum Artikel

in Arbeiten und Projekte

Pfote

6

1321

13. Mai 2013, 11:13

FAZ-Artikel über Lernen im KT

in Allgemeines & Anfängerfragen

Ein Jemand

4

748

22. Dezember 2010, 12:49

Artikel zu Träumen, Persönlichkeit und Selbsterkenntnis

in Diskussionen, Traumforschung

Ein Jemand

1

194

17. Mai 2019, 16:58


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: