Zeitzone: Europa/Wien




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
  Druckansicht

4D im Traum
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. November 2015, 22:57 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4181
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 151
Vielleicht kennen einige unter euch das Spiel 'Antechamber' - für die, die es nicht wissen: Der Raum ist nicht so wie gewohnt. Vier mal um eine Ecke gehen kann einen an einen völlig anderen Ort bringen wie man vorher war.
Wenn man sich genug mit Antechamber beschäftigt, träumt man auch mal davon.

Nun habe ich die Kurzgeschichte And he built a crooked house gelesen. Vorwarnung: wenn ihr noch nie über eine vierte räumliche Dimension nachgedacht habt, wäre es vermutlich sinnvoll vor dem lesen dieser Geschichte das Erklärende Video auf miegakure.com anzuschauen. Und die Wikipediaseite zum vierdimensionalen Würfel.

Jedenfalls frage ich mich, ob man wohl in der Lage ist, etwas Vierdimensionales im Traum zu erleben.

Ausserdem, falls auch jemand anderes eine halbe stunde aufgibt um die story zu lesen, habe ich dazu noch eine Unklarheit, die vllt jemand klären kann von euch :) und zwar: Wieso klappt es nicht, durch die Eingangstüre wieder hinauszugehen?

Ich hoffe, ihr findet das Thema auch so spannend wie ich :)

Lg Brot

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: 4D im Traum
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. November 2015, 12:40 
 Gelegentlicher Träumer
Gelegentlicher Träumer

Registriert: 15. September 2015, 23:17
Beiträge: 30
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 3
Klartraum Anzahl: 100+
Ich meine tatsächlich mal irgendwo gehört/gelesen zu haben, dass der Mensch eine vierte Dimension einfach nicht wahrnehmen bzw. kapieren kann.
Gerade bin ich zwar wohl wach (*RC mach*), aber ich könnte mir auch im Traum eine vierte Dimension nur schwer vorstellen. Wie soll die denn aussehen? :D

Käme natürlich auf den Versuch an, sich im nächsten Klartraum mal in eine vierdimensionale Welt zu teleportieren.


Nach oben
 Profil  
 

Re: 4D im Traum
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. November 2015, 13:55 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4181
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 151
Wie soll 4D denn aussehen?

Als erstes würde ich dir empfehlen, das Video auf miegakure.com anzuschauen. Aber im Grundsatz ist es einfach: Betrachten wir das mal statt mit 4 Dimensionen mit 3 dimensionen, aber du lebst in diesem Beispiel dafür auch nur in zweien. Also statt in einem unendlich grossen Raum lebst du in einer unendlich grossen Ebene. Vorwärts und seitwärts bewegen geht, aber hüpfen ist nicht in dieser Ebene möglich. Wenn du trotzdem hüpfst, verlässt du deine ebene und bist in der Ebene darüber. Dort sieht alles anders aus. Ein einfaches beispiel ist, dass in deiner Ebene ein quadrat aus 4 Wänden erkennbar ist, aber in 3D ist es ein Würfel.
Nun übertragen wir das auf 4D, d.h. der Würfel in 3D ist vermutlich bei weitem nicht das ganze Objekt, denn wenn du den 3D raum verlassen würdest, würdest du ein anderes Objekt sehen können, das auch zum eigentlichen 4D-objekt dazugehört.
Anderes Beispiel: genau so, wie zwei zahnstocher, die senkrecht durch ein blatt papier gehen irgendwo weiter oben mit einem dritten querverbunden werden können, kann es in 3D zwei säulen geben, die in 4D miteinander verbunden sind.


Aber wie wechseln wir denn die Ebene bzw den Raum? In der 2D-welt können wir ja nur vorwärts und seitwärts. Die lösung ist, wir ändern die perspektive um 90 °. Dreh das Papier so, dass du immer noch im papier bist und geh vorwärts. nun bist du neben der ebene , in der du ursprünglich warst. Dasselbe sollte auch mit 3D möglich sein.

Dass wir reines 4D nicht verstehen können denke ich auch, aber diverse projektionen auf 3D sollten kein problem sein.
Edit: nur eine ziemliche herausforderug

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
War das falsches Erwachen oder ein Traum im Traum?

in Allgemeines & Anfängerfragen

tobias

3

829

25. Dezember 2012, 16:45

Inception: Traum im Traum, Zeit dehnen

in Allgemeines & Anfängerfragen

Dave22

12

4026

2. September 2011, 23:22

Luzider Traum in einen Traum?

in Vorhaben und Experimente

Gast1337

3

913

7. Mai 2011, 13:29

Traum im Traum/Muskelaufbau

in Allgemeines & Anfängerfragen

OKIN

18

2248

17. September 2010, 18:05

Sex im Traum

in Vorhaben und Experimente

anonym

50

20803

26. Oktober 2009, 20:23


Zeitzone: Europa/Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: