Zeitzone: Europa/Wien




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
  Druckansicht

Re: Lebenstraum - erfüllt - und nun?
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Februar 2016, 18:18 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 5. Februar 2016, 15:18
Beiträge: 4
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
Schön, dass es dir gut geht. Ich denke dass man sihc im Laufe seines Lebens immer wieder neue Ziele setzen muss, manche eher Mittelfristig, andere Langfristig. Aber letztlich wie sagt man so schön: "Leben ist das was passiert, während man dabei ist Pläne zu schmieden."


Nach oben
 Profil  
 

Re: Lebenstraum - erfüllt - und nun?
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. März 2016, 09:45 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2010, 01:07
Beiträge: 179
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 10
Geschlecht: Sonstiges
Klartraum Anzahl: 4
Hi DR BIG,

danke für dein Update! Diamanten sind leider noch nicht fertig, aber definitiv in Arbeit. Ich denke Steinkohle hab ich schon :-)

Sehr gefreut habe ich mich über den Frauenanteil in deiner Geschichte, sogar obwohl es nicht geklappt hat. Nicht akzeptiert zu werden, wie man ist, ist tatsächlich sehr hässlich und auf keinen Fall zu empfehlen - macht nur den Selbstwert kaputt. In Kombination mit Eifersucht, die auch in meiner letzten Beziehung erleben musste, kann ich n ur Begrüßen, dass ihr euch wieder getrennt habt. Aber sind ja nicht alle so, da kommt schon noch was passendes!

Sonst muss ich sagen, dass ich auch wenig Motivationslosigkeit erkennen kann. Fortbildungen, Betriebsänderung, Olympia in Tokia, Voluntier(!), Schottland, Wandern... alter Verwalter, das nenne ich mal ordentliche Motivation! Lass dir da nix einreden, da ist von mittel- bis langfristig alles dabei, und nicht unbedingt Dinge, die jeder machen würde oder gar *könnte*. Ich finde das topp, und muss zugeben, dass ich den Gedanke mit dem Wandern seit mehr als 10 Jahren pflege. Vielleicht aus einer anderen Motivation heraus, aber auf jeden Fall: lange. Wenn es nicht gleich der internationale Küstenweg Atlantik - Ostsee sein muss: auch "regional" gibt es schon tolle Sachen, die vielleicht in einer Woche zu schaffen sind:Eifelsteig oder, bzw. wenn es noch nciht reicht, und einer der beiden Moselwanderwege und wenns noch immer nicht genug sind, gibt's am Rhein wohl auch noch was, was man ranhängen kann. Einmal wäre ich schon fast mit jm aufgebrochen (den Moselwanderweg, der in einer Woche zu schaffen sein sollte und viele lustige Abende an den Weinhängen verspricht :-) - habe dann aber doch (beruflich) eine Absage bekommen.

_________________
Missing Poly.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Lebenstraum - erfüllt - und nun?
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. März 2016, 10:13 
 Fragensteller
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: 10. März 2016, 15:37
Beiträge: 10
Wohnort: Salzburg
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
Geschlecht: Weiblich
Guppy hat geschrieben:
Ich finde das topp, und muss zugeben, dass ich den Gedanke mit dem Wandern seit mehr als 10 Jahren pflege. Vielleicht aus einer anderen Motivation heraus, aber auf jeden Fall: lange. Wenn es nicht gleich der internationale Küstenweg Atlantik - Ostsee sein muss: auch "regional" gibt es schon tolle Sachen, die vielleicht in einer Woche zu schaffen sind:Eifelsteig oder, bzw. wenn es noch nciht reicht, und einer der beiden Moselwanderwege und wenns noch immer nicht genug sind, gibt's am Rhein wohl auch noch was, was man ranhängen kann. Einmal wäre ich schon fast mit jm aufgebrochen (den Moselwanderweg, der in einer Woche zu schaffen sein sollte und viele lustige Abende an den Weinhängen verspricht :-) - habe dann aber doch (beruflich) eine Absage bekommen.


Für ich mich ist es ein Lebenstraum den Jakobsweg einmal entlang zu wandern. ich habe schon viele Bücher und Erfahrungsberichte gelesen, allen voran natürlich das tolle Buch von Hape Kerkeling, und möchte es selbst auf jedenfall auch einmal probieren. Diesen Lebenstraum habe ich mir dementsprechend noch nicht erfüllt, ich möchte es aber unbedingt mit meinem Mann einmal machen. Die von Dir erwähnten lokalen Touren machen wir mindestens einmal jährlich - ich finde beim Wandern bekommt man einfach wunderbar Platz für frische Gedanken! Auch wenn das kitschig und persönlich klingt, aber einen Lebenstraum habe ich mir schon erfüllt: Ich habe meinen Mann geheiratet und eine wunderbare Tochter bekommen. Einen Lebenstraum den mein Mann seit einiger Zeit hegt ist es einmal Fallschirm zu springen. Ich würde ihm den Traum gerne erfüllen und habe schon im Internet Geburtstagsgeschenke gesucht, hier bin ich fündig geworden: http://www.mydays.at/erlebnisgeschenke/geburtstagsgeschenke. Mich würde bloß interessieren, ob schon jemand von euch ähnlich verrückte Lebenträume hatte und sich diese erfüllt hat? Kennt vielleicht jemand den Anbieter dort und kann mir (am liebsten natürlich etwas Positives :)) ) darüber berichten? Ich will mir schließlich keine Sorgen um meinen Mann machen müssen... wenn er dann einfach aus einem Flugzeug springt. :O Ich selbst setze kaum einen Fuß in den Flieger, nur wenn es für den Urlaub unbedingt sein muss, meine Träume vom ausgiebigen Wandern sind wohl eher bodenständiger (Achtung Wortwitz). :lol:

Liebe Grüße

Biggi

_________________
Traum ist ein Stück vom Leben. (R. M. Rilke)


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Zeitzone: Europa/Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron