Zeitzone: Europa/Wien




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
  Druckansicht

Klartraum stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisation
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Januar 2011, 15:02 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2010, 16:07
Beiträge: 685
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 60
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 160
So hab über die Suche im ThreadTitel nichts zu "stabilisieren" gefunden...

Techniken um einen KT zu stabilisieren:

Hände reiben
Hände zusammen, reiben.

Auf den Boden schauen
Nur nichts zu lange mit dem Blick fixieren the cake is a lie

Drehen
Dreh dich um die eigene Achse, Breakdance oä. Hauptsache das Gehirn ist damit beschäftigt eine reale drehung zu simulieren.

Augen hin und her bewegen
Schaue schnell nach links, nach rechts, nach links, nach rechts... Das "spielt" dem Körper vor du befindest dich noch in der REM Phase, es heißt ja auch Rapid Eye Movement.

Auf einen Gegenstand konzentrieren
Ähnlich: Schaue einen gegenstand an, dann schnell den anderen und springe mit dem Blick hin und her.

Falsches Erwachen
Stell dir vor du wachst falsch auf, was man meistens auch tut. Wichtig ist hier das man immer einen RC macht, wenn man Aufwacht.
Wenn du falsch erwachst, kann es vorkommen das du nicht mehr luzide bist. Dh du wachst falsch auf, denkst aber es ist real, gehst Zähne putzen und irgendwann wachts du richtig auf.

Laut rufen:
Klahrheit sofort!
bzw. sich immer klarmachen das das ein Traum ist, soll auch helfen. Sag dir ab und zu: Das is ein Traum! Eigenlich liege ich in meinem Bett und Träume!
Ähnlich:Wissen aus dem realen Leben mitnehmen: Sag deine Handynummer auf, deine Straße, deine Lieblingsfilme o.ä.

Auf einen anderen Sinn konzentrieren
Schließe die Augen und versuche genauer zu hören, oder zu riechen. Fühlen hilft auch, versuche dich auf eine Oberfläche zu konzentrieren zB einen Baum streicheln :D no pun intended

Singen
Selbstgespräche sind auch gut.

Erwartung und Vertrauen
Einfach darauf vertrauen das man im Traum bleibt.

So mehr fallen mir auf anhieb nicht ein, leider denke ich fast nie daran die Techniken anzuwenden :)
Kennt ihr noch welche?

_________________
Mein Klartraumblog


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Januar 2011, 16:09 
 Moderator
Moderator

Registriert: 24. Oktober 2010, 17:32
Beiträge: 165
Wohnort: da, wo ihr nicht wohnt
Vergebene Danke: 32
Erhaltene Danke: 5
Geschlecht: Weiblich
Deine Tricks sind sehr schön. Aber es stimmt nicht, dass man durch Blickfiktion aufwacht. Ändere das doch bitte.

T_S

_________________
"Ich glaube, dass 95% der Klarträumer von WILD verwirrt. Ich gehöre zu den anderen 5%, die es verstehen."
Original Spruch by Padelboot

JD kann wirklich süß sein ^^:

(21:10) John Dorian: SAPH:)!!!!!!!!!!!!!!!111111einself


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Januar 2011, 16:34 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2010, 16:07
Beiträge: 685
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 60
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 160
Konnte bzw wollte ich bisher nicht auspobieren :D

Weißt du das aus Erfahrung? Ich hab da halt leider nur Bichwissen und LaBerge schreibt das in seinem Buch... sagt es auch nochmal in nem Video (wenn ich mich recht entsinne)

Sehe gerade das im Wikibook steht, das es nicht stimmt das man aufwacht... LaBerge hat das doch Jahre lang selbst ausprobiert... ich bin verwirrt...

EDIT Die Meinungen gehen da anscheinend auseinander, ich nehms mal raus. Anscheinend klappt es bei manchen, die redens ich das aber vermutlich ein. Andere die bewusst durch Blickfixation aussteigen wollen, schaffen es nicht... ist wohl wie die THeorie von [Name einfügen] das man im KT den eigenen Namen nicht sagen kann. Wenn man daran glaubt, klappt es auch nicht...

_________________
Mein Klartraumblog


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Januar 2011, 18:43 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juli 2010, 20:20
Beiträge: 1210
Vergebene Danke: 53
Erhaltene Danke: 85
Klartraum Anzahl: Viele
Auch ich kann sagen, dass man durch Blickfiktion nicht aufwacht, da ich schon in vielen Trübträumen und KTs auf eine Stelle gestart habe.

_________________
Rechtschreibung und Grammatik <3

Mysterien. Geheimnisse. Rätsel und Legenden. Erkunde!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Januar 2011, 21:28 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2009, 20:52
Beiträge: 413
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 13
Geschlecht: Männlich
Singen
Selbstgespräche sind auch gut.

Erwartung und Vertrauen
Meiner Erfahrung nach die schwierigste aber weitaus wirksamste Methode

Visualisieren
Wenn der Traum schon weg ist, sich Körperbewegungen vorstellen (ich glaube, die sind am wirksamsten). Ist recht schwierig, aber wenn man es einigermaßen kann, setzt es da an, wo andere Stabilisationen nicht mehr greifen.

Traum-Wiedereintritt
Ist nicht direkt eine Stabilisationsmethode. Geht genauso wie DEILD und ist hoch wirksam, wenn man es kann ;) . In manchen Fällen hilft es allerdings nicht. Wie beim falschen Erwachen besteht bei Unachtsamkeit die Gefahr, trüb zu werden.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Januar 2011, 22:48 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2010, 16:07
Beiträge: 685
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 60
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 160
Hab deine mal im Haupt-Fred ergänzt.

Visualisieren
Oder sich vorstellen das man gerade "geht" wenn man im Traum gegangen ist?

Traum-Wiedereintritt
Meinst du wenn man halb wach ist, sich die Traumszene wieder vorstellen?

_________________
Mein Klartraumblog


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2011, 15:29 
 Moderator
Moderator

Registriert: 24. Oktober 2010, 17:32
Beiträge: 165
Wohnort: da, wo ihr nicht wohnt
Vergebene Danke: 32
Erhaltene Danke: 5
Geschlecht: Weiblich
Übrigens, um nochmal auf das Fixieren zurückzukommen, man kann nie etwas ganz fixieren.
Das Auge bewegt sich nämlich 80mal in der Minute. Auch wenn wir etwas fixieren bewegt sich unser Auge weiter. Denn wir betrachten etwas nicht im Ganzen sondern in einzelnen Teilen.
Gucken wir also ein gesicht an, gucken wir nicht das ganze an sondern nur ein Teil, also Nase, Augen, Mund usw.
Das heißt, streng genommen kann man nie etwas fixieren, zumindest nicht so das die Augen still stehen.

T_S

_________________
"Ich glaube, dass 95% der Klarträumer von WILD verwirrt. Ich gehöre zu den anderen 5%, die es verstehen."
Original Spruch by Padelboot

JD kann wirklich süß sein ^^:

(21:10) John Dorian: SAPH:)!!!!!!!!!!!!!!!111111einself


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Januar 2011, 03:42 
 Gründer [im Ruhestand]
Gründer [im Ruhestand]
Benutzeravatar

Registriert: 21. Oktober 2007, 00:15
Beiträge: 1821
Vergebene Danke: 39
Erhaltene Danke: 103
Geschlecht: Männlich
Hey Dude.

Danke, dass du mal nen Thread dazu aufmachst. Ein eigener Thread mit ner Aufzählung aller Stabis hat uns schon lange gefehlt. Ich hab in folgendem Thread mal was zum Stabilisieren in Träumen geschrieben, vielleicht kannst du davon ja noch was in die liste einbauen: viewtopic.php?f=4&t=144

Dass man durch Blickfixation nicht aufwacht, kann ich auch bestätigen. Der Körper hat grundsätzlich das bedürfnis den Schlaf aufrechtzuerhalten, da wäre es ja ziemlich dumm, wenn allein eine Störung der REMs schon nen Aufwachprozess einleiten würde. Viel eher kann es dazu kommen, dass der Traum zusammenbricht und man entweder ins void rutscht oder ein Falsches Erwachen hat. Desweiteren hab ich selbst schon oft genug versucht etwas anzustarren und es klappt nicht.

Zitat:
Augen hin und her bewegen
Schaue schnell nach links, nach rechts, nach links, nach rechts... Das "spielt" dem Körper vor du befindest dich noch in der REM Phase, es heißt ja auch Rapid Eye Movement.

Das klingt ja ganz nett, aber stimmt das wirklich? Hat das schonmal jemand ausprobiert? Ich hab zumindest noch nie davon gehört, dass ne REM Simulation helfen soll.

lg


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Januar 2011, 08:51 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2010, 16:07
Beiträge: 685
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 60
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 160
Danke Steve, werd mir den Thread mal durchlesen.

Das mit den Augen hab ich aus LaBerges Buch, testen konnte ich es noch nicht...

_________________
Mein Klartraumblog


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Februar 2011, 22:34 
 Einmalposter
Einmalposter
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2011, 21:47
Beiträge: 8
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 4
Zitat:
Augen hin und her bewegen
Schaue schnell nach links, nach rechts, nach links, nach rechts... Das "spielt" dem Körper vor du befindest dich noch in der REM Phase, es heißt ja auch Rapid Eye Movement.


Hab ich heute morgen gemacht (als ich einen luziden Traum hatte), hab aber gemerkt wie mein Traum zusammengebrochen ist und ich kurz vorm aufwachen war.

Zitat:
Auf den Boden schauen
Nur nichts zu lange mit dem Blick fixieren the cake is a lie


Habe dann kurz vor dem aufwachen auf meine Hand gestart, immer auf einen Fleck und der Traum hat sich stabilisiert, also ich hab gemerkt wie das "schwarze" Verschwunden ist und ich dann doch noch ein paar Sekunden in meinem Traum bleiben konnte, hab dann meine Hand weggenommen und wollte sehen was ich jetzt machen kann aber dann bin ich leider aufgewacht.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Februar 2011, 13:24 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2009, 20:52
Beiträge: 413
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 13
Geschlecht: Männlich
Dude hat geschrieben:
Visualisieren
Oder sich vorstellen das man gerade "geht" wenn man im Traum gegangen ist?

Traum-Wiedereintritt
Meinst du wenn man halb wach ist, sich die Traumszene wieder vorstellen?


So ungefähr. Groß ist der Unterschied zwischen beidem nicht, je nach Definition.
Bei der Visualisierung ist es sinnvoll entweder zu imaginieren, was man gerade gemacht hat, oder was allgemein am besten hilft (bei mir ist das eine Rotation des Körpers um den Bauch mit rudernden Armen, wie man es in einem Schwimmbecken machen kann).
Der klassische Wiedereintritt ist nach meiner Definition um einiges passiver, es ist mehr ein wegdösen in den Schlaf, wie bei WILD.

Genaue Beschreibungen gibt es hier:
http://www.dreamviews.com/wiki/Dream-Reentry-Tutorial
http://www.dreamviews.com/f12/deild-dream-exit-initiated-lucid-dream-36281/

In nächster Zeit werde ich mal austesten, ob sich Nichtsdenken zur Stabilisation eignet. Es braucht viel Übung, absolut nichts zu denken. Am besten hilft Meditation und WILD.
Interessant wäre auch, wenn man Selbsthypnose beherrscht, sich zu suggerieren "Immer, wenn ein Traum verblasst, komme ich in einen noch intensiveren längeren Traum,". Man kann auch einen sogenannten Anker oder Auslöser setzen, den man im Traum bei schlechter Wahrnehmung hervor holt und der die Stabilität wiederherstellt und die Wahrnehmung verbessert. Das dürfte sehr, sehr effektiv sein, auch zur Steigerung der Erwartung, aber auch ziemlich schwierig zu meistern.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. März 2011, 23:25 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 24. Februar 2011, 14:27
Beiträge: 4
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Weiblich
hey

ich hätt mal ne frage.

neulich bin ich sozusagen direkt nach dem einschlafen in einen klartraum gerutscht. der übergang war also fließend.
aber alles um mich rum war total nebelig und verschwommen und der traum hatte auch sozusagen noch keine "gestalt" in form von umgebung etc.

ich wollte den traum dann stabilisieren und hab versucht die hände aneinander zu reiben. aber es war total schwer die hände zu bewegen. sie ham sich angefühlt als wären sie betäubt und iwie geschwollen. ich habs dann doch geschafft die handflächen aneinander zu legen und sie leicht gegeneinander zu bewegen, hat aber nicht wirklich geklappt und ich bin aufgewacht.

wo war das problem?!

wär nett wenn mir einer einen tipp geben könnte :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. März 2011, 11:13 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2010, 16:07
Beiträge: 685
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 60
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 160
Wo genau das Problem bei dir lag, kann man nicht sagen. Du überzeugt sein, das du jetzt deine Hände aneinander reibst, dann klappt es auch. Ich habe auch etwas übeunge gebraucht. Bei einem meiner ersten, sehr instabielen KTs wollte ich Hände reiben, hatte aber keine. Hab mir dann Hände gewünscht, was auch geklappt hat. Als ich die Handflächen zusammenführen wollte, gingen die Hände drucheinder durch, so als seien es Hände aus Luft. Das Gefühl war total irre...

Übung under Wille helfen, ein Patentrezept für Problem Nr YX gibt es nicht. Sei überzeugt, bestimmt und konzentriert. Was du willst, geschieht auch wenn die Portion Übung stimmt :)

_________________
Mein Klartraumblog


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. März 2011, 18:23 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juli 2010, 20:20
Beiträge: 1210
Vergebene Danke: 53
Erhaltene Danke: 85
Klartraum Anzahl: Viele
Wenn du dich kaum bewegen kannst, hilft oft ein Ausruf wie z.B. "Ich habe jetzt sofort Bewegungsfreiheit!", worauf du dann normalerweise normale Bewegungsfreiheit haben solltest, um beispielsweise deine Hände zu reiben.
Hat bei mir bis jetzt jedes Mal funktioniert. ;)

_________________
Rechtschreibung und Grammatik <3

Mysterien. Geheimnisse. Rätsel und Legenden. Erkunde!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2011, 20:39 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2009, 20:52
Beiträge: 413
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 13
Geschlecht: Männlich
Inzwischen habe ich ein paar mal erfolgreich einen Klartraum mit "nichts Denken" stabilisiert. Dabei denkt (wertet) man möglichst nicht und ist sich der Wahrnehmung bewusst. Braucht natürlich ein wenig Zeit, das zu erlernen.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisatio
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2011, 14:43 
 Gelegentlicher Träumer
Gelegentlicher Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 10. August 2010, 14:19
Beiträge: 47
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
gut dass es diesen thread gibt ^^

ich habe große probleme damit, meine träume zu stabilisieren wenn ich luzid geworden bin... ich rufe meist ganz laut "Klarheit!" und versuche meine wahrnehmung zu stärken, aber irgendiwe klappt das nicht =/ meist verliere ich den Traum nach ein paar Sekunden oder Minuten wieder, und wenn es länger andauert, kann ich nicht viel machen, weil ich nicht viel sehen kann
wenn ich die augen schließe, wird es unendlich schwer sie wieder zu öffnen und der Traum schwindet dann

ich hoffe mir können ein paar Techniken helfen, es nervt nämlich wenn man ab und zu luzid wird, aber es nie vollständig ist >.<
ich werde mal das hände reiben ausprobieren, vll klappt das ja besser... hoffe ich mal =/

_________________
Du wartest auf einen Zug
Du weißt, wo der Zug dich wahrscheinlich hinbringen wird
Aber du weißt es nicht sicher
Aber das ist dir nicht wichtig
Weil ihr zusammen sein werdet


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisatio
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2011, 14:50 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2010, 16:07
Beiträge: 685
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 60
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 160
War bei mir am Anfang (weiß nicht wie viele KTs du bisher hattest) auch so, wird aber mit der Übung immer besser :)

_________________
Mein Klartraumblog


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisatio
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Mai 2011, 16:55 
 Gelegentlicher Träumer
Gelegentlicher Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 10. August 2010, 14:19
Beiträge: 47
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
hm, also ich habs mit hände reiben versucht, und damit, sich auf die umgebung zu konzentrieren, bzw. auf das was man sieht, fühlt, etc
aber ich verlier sozusagen immer wieder den faden... und der traum löst sich auf, ich wache auf, oder verliere meine klarheit wieder
irgendwie schaffe ich es einfach nicht richtig klar zu werden =/

@Dude: ich hoffe, dass es mit der übung besser wird... wie lange hat es denn bei dir ungefähr gedauert?

ich hab schon eine ewigkeit gebraucht, um überhaupt ein paar klare momente im Traum zu bekommen, vielleicht lern ich einfach sehr langsam >.<

_________________
Du wartest auf einen Zug
Du weißt, wo der Zug dich wahrscheinlich hinbringen wird
Aber du weißt es nicht sicher
Aber das ist dir nicht wichtig
Weil ihr zusammen sein werdet


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisatio
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Mai 2011, 18:06 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2010, 16:07
Beiträge: 685
Vergebene Danke: 15
Erhaltene Danke: 60
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 160
Also meine KT Dauer variiert zwar, nimmt aber immer weiter zu. Ich muss nicht mehr so oft am Anfang des KTs stabilisieren, dh ich trübe nicht mehr so oft zu beginn eines KTs ein. Durch Hände reiben und durch meinen "Willen" kann ich mich im Klartraum halten, wenn diese zu beginn eintrübt.

Leider fliege ich, wenn der KT nach ein, zwei Minuten eintrübt meistens sehr schnell raus. Ich bin aber sicher das ich das das mit Übung auch ncoh hinkriege. Drehen zB konnte ich bisher noch nicht testen :)

Ich würde sagen es gibt beim Stabilisieren eine Lernkurze, wenn man es einmal intus hat, kann man den KT verlängern :)

Das wird schon, mach dir eine "Liste" 2 Stabitechniken an die du im KT denken willst. Ich kann mich in den wenigen Sekunden in denen ich eintrübe und rausfliege, meist nicht entscheiden wie ich stabilisieren will. Schau dir die zwei Methoden vor dem schlafen gehen und und präge sie dir ein. Stell dir vor wie du eintrübst und denke an die Methoden zum stabilisieren :)

_________________
Mein Klartraumblog


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisatio
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Mai 2011, 16:19 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 14. Mai 2011, 19:30
Beiträge: 266
Vergebene Danke: 1
Erhaltene Danke: 15
Geschlecht: Weiblich
Ich hab mal eine Frage zum Thema Blickfixation. Ich wache IMMER auf, wenn ich irgendwas versehentlich fixiere.. warum ist das bei anderen nicht so?

_________________
am I awake or am I dreaming? do a realitycheck !!!

Mein Link


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Klartraum stabilisieren

in Allgemeines & Anfängerfragen

alex55

1

382

5. März 2014, 20:22

Traumerinnerung und Stabilisation/Steuerung

in Allgemeines & Anfängerfragen

Malik89

3

804

19. September 2010, 04:55

stabilisation funktioniert nicht !

in Allgemeines & Anfängerfragen

StarryMisa

4

1081

29. Juli 2011, 15:18

Nicht genung Zeit für Stabilisation?

in Techniken und Hilfsmittel

JustLuk3

7

991

19. Januar 2012, 15:29

Dein Universum im KT: keine Stabilisation nötig

in Vorhaben und Experimente

Dude

36

3715

6. April 2011, 18:27


Zeitzone: Europa/Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: