Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
  Druckansicht

LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Februar 2013, 16:32 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Lying Induced Lucid Dream

Manch einer mag den Titel etwas verwirrend finden. Im Grunde genommen is es aber leicht und schnell erklärt. Es gibt eine ähnliche Technik um seine Traumerinnerung zu verbessern, auf Näheres geh ich allerdings da jetzt nicht ein.

Diese Technik ist für Leute, die:
  • schnell einen KT haben wollen.
  • konsequent sind.
  • ein wenig Grundwissen mitbringen. (RCs, kritisches Bewusstsein, Autosuggestion)

Um was geht es bei dieser Technik?
Es geht darum sich selbst zu belügen bzw. das Unterbewusstsein zu manipulieren. "Je größer die Lüge, desto eher wird sie geglaubt!". Schafft man es sein Unterbewusstsein so zu manipulieren, dass man beispielsweise bestenfalls jeden Tag einen KT hat, und schlechtestenfalls alle 3 Tage, so wird dies eintreten.

Beispiel: Person X hatte noch nie einen Klartraum. Er benutzt LYILD um sein Unterbewusstsein zu belügen, redet sich ein er hat schon immer lange und stabile Klarträume gehabt, täglich. Nach einem unbestimmten Zeitraum wird Person X möglicherweise täglich einen Klartraum haben, da das Unterbewusstsein schon so oft belogen wurde, dass es die Lüge glaubt.

Man kann dies gut mit den "Lebensweisheiten" die Eltern an ihre Kinder weitergeben, vergleichen. zB: Man spielt nicht mit dem Essen, nicht mit der Steckdose usw. Diese erzeugen ja eine ähnliche Wirkung. Man könnte es auch mit Mobbing vergleichen. Wenn jemand ständig gemobbt wird, dann glaubt er nach einer Zeit schon selber, dass irgendwas mit ihm nicht stimmt, weil andere ihn belügen. Prinzip verstanden?

Was erfordert die Technik?
Konsequenz pur. Man sollte sich sehr oft (min. 25 x am Tag) einreden, dass man heute Nacht sicher einen KT haben wird. Es können zusätzlich RCs gemacht werden, und das kritische Bewusstsein trainiert werden. Abends, vor dem Einschlafen, sollten Autosuggestions und Visualisierungen verübt werden. Man setzt Ziele für den heutigen KT fest, stellt sich vor wie man im KT fliegt. Das war es eigentlich auch schon.
Optional können auch noch andere Techniken verübt werden.

Wie schnell kann man Erfolg feiern?
keine Vergleichsdaten - in Arbeit
Ich selber hatte nach einem Tag Erfolg, kann aber auch Zufall sein, daher warte ich auf Rückmeldungen.


Bitte um Rückmeldung, Verbesserungsvorschläge und Probanden, die die Technik testen und ihre Meinung dazu abgeben.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse



Hofer hat für diesen Beitrag von folgenden 2 Usern ein Dankeschön erhalten: DreamGirl, RiverSong
Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Februar 2013, 16:40 
 Interessierter Träumer
Interessierter Träumer

Registriert: 30. Januar 2013, 00:04
Beiträge: 59
Vergebene Danke: 3
Erhaltene Danke: 3
Geschlecht: Männlich
Ich werde die Technik mal ab morgen testen und meine Ergebnisse hier dann posten (wenn du nichts gegen hast^^). Ich werde das noch mit WBTB kombinieren und dann beim schlafen gehen AS machen. Die Technik hört sich interessant an bisher. Definier mal "öfters am Tag". Jede halbe Stunde ein RC und dann sagen man wird heute Nacht ein KT haben? Alle 5 Minuten.. etc^^


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Februar 2013, 19:53 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 1. März 2011, 20:39
Beiträge: 160
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 85
Hofer hat geschrieben:
Man sollte sich sehr oft (min. 25 x am Tag) einreden, dass man heute Nacht sicher einen KT haben wird.

Möglichwerweise ist eine eindeutige Richtlinie eine Hilfe für einen Anfänger aber letztlich ist es scheiß egal, wie oft man es sich einredet. Entscheidend ist, dass man selbst davon überzeugt ist. Und zumindest ich für meinen Teil, bin überzeugter wenn ich es nicht so übertrieben oft wiederhole. Denn warum soll ich mir selbst die ganze Zeit erzählen, dass ich es voll drauf habe. Das weiß ich auch so schon.


Abgesehen davon bin ich mir nicht sicher, ob das eine eigenständige Technik ist. Denn eigentlich ist es nicht anderes als Autosuggestion.

(Ich glaube übrigens, dass allein die Deklarierung dieser Technik als Technik die Effektivität derselben einschränkt. Du machst keine Technik. Du bist wirklich ein Meisterklarträumer. Sobald du es als Ausübung einer Technik betrachtest, dürfte die Suggestion an Wirksamkeit verlieren; erst recht, wenn du sie auch noch darin als Lüge bezeichnest. Es ist keine Lüge; Du hast es wirklich drauf, weil Klarträumen total einfach ist)

_________________
Don't walk in front of me; I may not follow
Don't walk behind me; I may not lead
Just walk beside me and be my friend


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Februar 2013, 20:18 
 Fragensteller
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dezember 2012, 22:11
Beiträge: 19
Wohnort: Wietmarschen-Lohne
Vergebene Danke: 1
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 15
Zumindest ich kann von einem, wie ich finde, Erfolg reden.
Ich wusste da noch nichts von irgendeiner derartigen Technik.
Es lief so ab, das ich einen KT hatte, aber viel zu kurz,und so hab ich mir am nächsten Tag/Abend hab ich mir eingeredet, das mein gestriger viel zu kurz war
und das ich heute noch einen haben werde.
Und in der Nacht hatte ich noch einen KT, der länger war, und genau an meinen vorherigen anknüpfte.
Da war ich vielleicht happy. :))

_________________
And the Phoenix rises again and again


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Februar 2013, 22:51 
 Präluzider Träumer
Präluzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 26. Dezember 2012, 14:26
Beiträge: 94
Wohnort: In meiner Phantasie ^^
Vergebene Danke: 7
Erhaltene Danke: 4
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 5
Diese Technik klingt einfach nur KLASSE!
Mir selber etwas einreden ist sicherlch nicht so schwer und dann einen KT haben ist einfach super :D
Ich versuchs mal heute, vielleicht klappts ja, hab mir schon den ganzen Tag eingerdet das ich es kann, bin mir jetzt sogar sicher das ich es kann :))

_________________
This is my timey-wimey-detector. Goes *ding* when there is stuff - The Doctor (Doctor Who)
Wenn du träumst und weist das du träumst dann träumst du das du träumst, statt nicht zu wissen das du träumst.

Don´t Blink


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Februar 2013, 19:47 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 21. November 2011, 17:58
Beiträge: 387
Vergebene Danke: 9
Erhaltene Danke: 25
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 42
Das klingt tatsächlich ziemlich interessant und gleichzeitig irgendwie witzig. :) "Sich selbst belügen" klingt zwar schrecklich, aber es ist ja für einen guten Zweck.
Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren.

Andererseits finde ich Mementos Einwand auch richtig. Es als Technik zu sehen, könnte die Effektivität einschränken. Ich würde es als Autosuggestion unter dem Namen LYILD bezeichenen (wobei ich nicht genau weiß, ob das besser ist.) Eigentlich ist es ja eine Lüge an sich selbst, daher versuche ich einfach auszubleden, dass es eine Technik oder ähnliches ist.

_________________
http://www.youtube.com/user/ParkourThorsten/videos


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Februar 2013, 20:32 
 Präluzider Träumer
Präluzider Träumer

Registriert: 23. November 2012, 20:38
Beiträge: 90
Vergebene Danke: 10
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Männlich
Auch wenn es tragisch klingt: Es ist meine letzte Chance, überhaupt einen Klartraum zu bekommen. Ich habe alle denklichen Techniken ausprobiert, ohne Erfolg. Aber die hört sich gut an...


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Februar 2013, 20:59 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 1. März 2011, 20:39
Beiträge: 160
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 85
Quaternion hat geschrieben:
Es ist meine letzte Chance, überhaupt einen Klartraum zu bekommen.

Genau DAS ist etwas, das du niemals denken solltest!



Noch ein anderer Beitrag zur eigentlichen Technik:
Ich denke nicht, dass man das ganze wirklich als Lüge betrachten muss. Denn letztlich kann die Einstellung, die wir jetzt hier alle haben à la "Klarträume sind nicht so leicht zu erreichen und man muss dafür schon einiges an Aufwand in eine Technik investieren" genauso selbsterfüllend sein, wie eine positive Suggestion wie sie hier vorgeschlagen wird.
Deshalb ist es nicht nur im Sinne von LYILD, wenn man wirklich davon ausgeht, dass Klarträumen einfach ist.
Ohne Frage ist es immer auch Sache der Einstellung mit der man ans Klarträumen herangeht. Es ist immer nur so schwer, wie man es sich macht. Von daher ist es noch längst keine Lüge, wenn man sagt, dass Klarträumen leicht ist. Es ist eigentlich sogar eine realistische Sichtweise.
Wenn man es einmal ganz nüchtern betrachtet, sind die beiden Position "Klarträumen ist schwer und nur mit viel Übung erreichbar" und "Klarträumen ist einfach und jeder kann es" beide grundsätzlich erstmal gleichwertig. Wenn man sich das vor Augen hält, ist es viel einfacher sich bewusst die letztere auszusuchen.

_________________
Don't walk in front of me; I may not follow
Don't walk behind me; I may not lead
Just walk beside me and be my friend


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Februar 2013, 21:23 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Vielleicht sollten wir den Namen ändern. Ich muss dir, M, zwar Recht geben, aber die meisten sehen nicht, dass Klarträumen kinderleicht ist.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2013, 13:42 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 21. November 2011, 17:58
Beiträge: 387
Vergebene Danke: 9
Erhaltene Danke: 25
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 42
"Self-influenced lucid dream" kurz SILD? :ugly: Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt richtiges Englisch ist. :D Weiß gerade nicht, wie ich es besser ausdrücken könnte.

_________________
http://www.youtube.com/user/ParkourThorsten/videos


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2013, 13:50 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juli 2010, 20:20
Beiträge: 1210
Vergebene Danke: 53
Erhaltene Danke: 85
Klartraum Anzahl: Viele
Vielleicht sollte man es auch Autosuggestion nennen, weil es das eben ist?

Diese Art der Autosuggestion mag zwar eine nette Idee sein, aber ist auf keinen Fall eine neue Technik. Trotzdem bin ich mir sicher, dass die Tipps einigen weiterhelfen können.
Schließlich gibt es nicht immer nur eine Variante wie eine Technik zu funktionieren hat.

_________________
Rechtschreibung und Grammatik <3

Mysterien. Geheimnisse. Rätsel und Legenden. Erkunde!



Ein Jemand hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Jecko
Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2013, 21:23 
 Fragensteller
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dezember 2012, 22:11
Beiträge: 19
Wohnort: Wietmarschen-Lohne
Vergebene Danke: 1
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 15
Ich denke mal, das die Einstellung: Klarträumen ist schwer, zum Großteil davon kommt, das man es hier immer wieder im Sinne von Fehlschlägen von anderen zu hören bekommt.
Es gibt hier ja auch viele, die schon früher viele KT`s hatten und keinerlei Probleme hatten.
Also im Grunde will ich damit sagen, das es schon sehr darauf ankommt, wie man zum Beginn von anderen Ansichten gelenkt wird und das davon der Erfolg bzw.
seine Einstellung abhängig ist.
Wenn man also von Beginn an nur im Kopf hat, das das kinderleicht ist, so wird einem das auch sehr wahrscheinlich leicht fallen.
Nur worunter man die "Technik" allerdings einordnen sollte, weiß ich nicht.
Was ich sagen kann ist, ich habe, bevor ich das hier gelesen habe, schonmal mit dem gleichen Prinzip einen Erfolg erzielt und denke, das man
mit etwas Disziplin gute Fortschritte erreichen kann.
Phönix

_________________
And the Phoenix rises again and again


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Februar 2013, 21:59 
 Einmalposter
Einmalposter

Registriert: 1. Februar 2013, 23:55
Beiträge: 5
Vergebene Danke: 1
Erhaltene Danke: 1
Ich werde es die Tage mal ausprobieren.

Das ist dann die erste Technik mit der ich gezielt versuche einen KT zu bekommen.

Realitätschecks mache ich auch schon und ich habe mit Autosuggestion Erfahrung.
Mal gucken was draus wird! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Februar 2013, 14:34 
 Einmalposter
Einmalposter

Registriert: 1. Februar 2013, 23:55
Beiträge: 5
Vergebene Danke: 1
Erhaltene Danke: 1
Soo. Heute Nacht den ersten Luziden Traum gehabt und nach 5 Sekunden direkt aufgewacht. Ab Morgen wende ich die Technik an. :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: LYILD - Belüge dich selbst! [Rohfassung]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Februar 2013, 21:34 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 20. Februar 2013, 21:29
Beiträge: 2
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Kann ich doch schon alles :D ich hab jede nacht 1 luziden traum

_________________
Dreams will come allive... Thoughts will come true....
The real world may kiss my ass... an now fuck you...
Roses are red... Violets are blue...
vodka costs less... than dinner for two... :D


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Auswirkungen auf einen Selbst

in Vorhaben und Experimente

excelinho

12

757

3. Januar 2012, 18:16

Sich selbst im traum befragen ?

in Vorhaben und Experimente

Zico

7

640

22. Mai 2011, 18:27

Klartraum Paradoxon : Das Selbst in der Vergangenheit

in Vorhaben und Experimente

EpicphoneGamer

3

973

14. April 2012, 09:42


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron