Zeitzone: Europa/Wien




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
  Druckansicht

SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Februar 2013, 23:08 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 1. März 2011, 20:39
Beiträge: 160
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 85
So, ich erstelle hier einfach mal einen Thread für alle Fragen zu SSILD. Wer Fragen hat, her damit. Ich kann sie vielleicht beantworten, vielleicht irgendjemand anderes.


Hier noch ein Link zum SSILD-Thread des klartraumforums. Auch dort stehen Erfahrungsberichte, es lohnt sich also, dort mal vorbeizuschauen…

_________________
Don't walk in front of me; I may not follow
Don't walk behind me; I may not lead
Just walk beside me and be my friend


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Februar 2013, 06:53 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 15. Februar 2013, 20:43
Beiträge: 905
Vergebene Danke: 286
Erhaltene Danke: 126
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 14
Soll man während der Zyklen einschlafen, oder bewusst nach einer gewissen Zeit aufhören nd normal einschlafen?
P.S. :die Technik hört sich wirklich toll an! :)

_________________
"Wieso hat jeder ein Zitat in der Signatur?" -Käsebrötchen
Bis auf Weiteres verschollen

:D


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Februar 2013, 07:13 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 1. März 2011, 20:39
Beiträge: 160
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 85
Eigentlich ist es so gedacht, dass du erst danach einschläfst. Wenn du aber doch einschläfst, ist das nicht weiter schlimm. Diese Technik verzeiht so ziemlich alles!

_________________
Don't walk in front of me; I may not follow
Don't walk behind me; I may not lead
Just walk beside me and be my friend



Mementos hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Käsebrötchen
Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Februar 2013, 14:34 
 Interessierter Träumer
Interessierter Träumer

Registriert: 30. Januar 2013, 00:04
Beiträge: 59
Vergebene Danke: 3
Erhaltene Danke: 3
Geschlecht: Männlich
Am Ende soll man den Zyklus ja 3-4 mal langsam wiederholen und eine Wiederholung mind. 30 Sek, soll man mind 30 Sek pro "Übung" machen oder alle 3 zusammen? (Immer wenn ich anfangen will zu WILDen kommt irgendeine Technik dazwischen)


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Februar 2013, 23:15 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2013, 20:48
Beiträge: 225
Vergebene Danke: 12
Erhaltene Danke: 33
Klartraum Anzahl: INF
Ich werde die Technik eine Woche testen, ich denke sie ist vielversprechend.
Wenn es etwas interessantes zu berichten gibt, werde ich das hier posten.

_________________
Ich habe ein Herz für Traumpersonen!
Mein (eingestaubtes) Traumtagebuch
Bild
Der Weg ist das Ziel, auch beim Klarträumen!


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Februar 2013, 08:52 
 Einmalposter
Einmalposter

Registriert: 26. Februar 2013, 11:33
Beiträge: 7
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Sagt mal, bleibt ihr ganz ruhig liegen oder bewegt ihr euch währenddessen ganz normal wie beim einschlafen?


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Februar 2013, 10:10 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 15. Februar 2013, 20:43
Beiträge: 905
Vergebene Danke: 286
Erhaltene Danke: 126
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 14
ich bleib ruhig liegen :D . So wie immer eigentlich ;)
Aber wie Mementos schon sagte, verzeiht dir die Technik alles. Achte aber nicht zu sehr auf die Bewegungen, da du sonst aus dem Rhythmus kommst. :))

_________________
"Wieso hat jeder ein Zitat in der Signatur?" -Käsebrötchen
Bis auf Weiteres verschollen

:D


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Februar 2013, 14:10 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Ich nutze das mal als Rückmeldung:
Ich gelang nach einigen Minuten (schätzungsweise 10) in die Schlafparalyse. Ich hörte mit den Zyklen auf, da ich meine Chance für einen WILD witterte. Nach 30-minütigen Kampf gegen mich selber (es kamen keine Traumbilder, ich konnte nicht aus meinen Körper, auch kein VILD) brach ich ab und löste die SP mit viel Kraft. Ich wendete erneut die Zyklen an. Probierte es nochmals 5-10 Minuten, bewegte mich diesmal dabei. Danach schloss ich ab, und ließ meinen Gedanken freien Lauf, um einschlafen zu können. Der darauffolgende Trübi war sehr real, hat lange gedauert und ich konnte ihn nach mehreren Erwachen (5) immer wieder fortsetzen. Näheres zum Traum kommt in meinen TTB. Heute werde ich es erneut versuchen. Meme meint, dass unter den 5 Erwachen auch ein oder mehrere FEs gewesen sein könnten. Mal sehen was sich heute ergibt.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Februar 2013, 16:34 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 1. März 2011, 20:39
Beiträge: 160
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 85
RipRenke94 hat geschrieben:
Sagt mal, bleibt ihr ganz ruhig liegen oder bewegt ihr euch währenddessen ganz normal wie beim einschlafen?

Du musst nicht zwangsläufig ruhig liegen bleiben. Wichtig ist, dass du dich entspannst. Und wenn du dich nicht entspannen kannst, weil dir irgendwas juckt, dann kratze dich lieber. Das ganze ist ja kein WILD. Hauptsache du machst es irgendwie. Man kann es gar nicht zu oft wiederholen: Die Technik verzeiht quasi alles. Folge einfach der Anleitung und mache dir nicht zu viele Gedanken, ob es klappt oder nicht. Die ganze Zeit darüber nachzudenken, ob du auch alles richtig machst, ist vielleicht der einzige Fehler den du machen kannst.

_________________
Don't walk in front of me; I may not follow
Don't walk behind me; I may not lead
Just walk beside me and be my friend


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Februar 2013, 19:43 
 Interessierter Träumer
Interessierter Träumer

Registriert: 30. Januar 2013, 00:04
Beiträge: 59
Vergebene Danke: 3
Erhaltene Danke: 3
Geschlecht: Männlich
OneFace hat geschrieben:
Am Ende soll man den Zyklus ja 3-4 mal langsam wiederholen und eine Wiederholung mind. 30 Sek, soll man mind 30 Sek pro "Übung" machen oder alle 3 zusammen? (Immer wenn ich anfangen will zu WILDen kommt irgendeine Technik dazwischen)


Kann mir mal jemand Antworten, will mit der Technik heute anfangen.^^
Habe noch eine Zusammenfassung gemacht und das wichtigste aus dem Text herausgesucht, vielleicht ist es für jemanden etwas hilfreich. Ich hab's kürzer gemacht um mir das manchmal durchlesen zu können oder wenn ich morgens zu verpeilt bin das ich da dann nachschauen kann. So:

SSILD

Die Schritte:

1.Gehe früh ins Bett. Stelle dir einen Wecker, der dich nach fünf Stunden
weckt.

2.Stehe auf und bleibe für 5-10 Minuten wach. Passe aber auf, dass du nicht
zu wach wirst.

3.Gehe wieder ins Bett und lege dich in eine bequeme Position.

4.Führe den Zyklus schnell aus, wiederhole ihn 4-6 Mal. Dies dient als Warm-
Up Übung, also sollte jeder Schritt sehr kurz sein. Wenige Sekunden reichen.

5.Führe den Zyklus langsam aus, wiederhole ihn 3-4 Mal. Was die Dauer
angeht sind wir flexibel, aber im Allgemeinen sollte jeder Schritt nicht
weniger als 30 Sekunden dauern.

Während der langsamen Zyklen, wirst du vielleicht von vielen willkürlichen Gedanken abgelenkt. Versuche nicht, diese Gedanken zu unterdrücken -- Sie sind deine Freunde. Gelegentlich wirst du darauf aufmerksam werden und bemerken, dass du den Faden verloren hast. Aber keine Sorge, fange den Zyklus einfach von vorne an und alles ist wieder gut.

6.Nehme die bequemste Position ein und erlaube dir so schnell wie möglich
einzuschlafen. Denke nicht zu viel nach, und mache dir keine Gedanken, ob
die Technik funktionieren wird. Je schneller du einschlafen kannst, desto
eher wird es funktionieren. Hab Vertrauen!

Der Zyklus:

Das Herzstück von SSILD wird "Zyklus" genannt. Jeder Zyklus besteht aus drei Schritten:

Fokus auf das Sehen: Schließe deine Augen and beachte die Dunkelheit hinter deinen geschlossenen Lidern. Spanne dabei nicht deine Augenmuskulatur an. Deine Augäpfel sollten sich ausruhen, völlig entspannt sein. Wenn du nichts sehen kannst ist das normal. Versuche nicht irgendetwas zu finden, indem du deine Augen bewegst.

Fokus auf das Hören: Vernachlässige nun deine Augen und verschiebe deine Aufmerksamkeit auf deine Ohren. Wenn es in dem Raum leise genug ist, hörst du vielleicht Geräusche aus deinem Kopf kommend oder deinen Herzschlag. Kannst du hingegen nichts dieser Art hören, ist es in Ordnung anderen, externen Geräuschen zuzuhören.

Fokus auf den Tastsinn: Achte nun auf deinen Körper. Fühle ihn und schau ob du irgendwelche ungewöhnlichen Empfindungen entdecken kannst, wie z.B. Kribbeln, Schweregefühl, Schwebegefühl und so weiter. Kannst du nichts dieser Art fühlen, fühle das Gewicht deiner Decke, deinen Herzschlag, die Lufttemperatur, etc.

Edit: werde heute/morgen mit der Technik anfangen und nächste Woche ebenfalls hier meine ersten Ergebnisse eintragen.



OneFace hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Mementos
Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Februar 2013, 19:47 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 20. Februar 2013, 21:29
Beiträge: 2
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
frage, schritt 2 und 3 im zyklus muss ich da auch die augen geschlossen halten?

_________________
Dreams will come allive... Thoughts will come true....
The real world may kiss my ass... an now fuck you...
Roses are red... Violets are blue...
vodka costs less... than dinner for two... :D


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Februar 2013, 22:03 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 1. März 2011, 20:39
Beiträge: 160
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 85
AlexRichter hat geschrieben:
frage, schritt 2 und 3 im zyklus muss ich da auch die augen geschlossen halten?

Ja




OneFace hat geschrieben:
Am Ende soll man den Zyklus ja 3-4 mal langsam wiederholen und eine Wiederholung mind. 30 Sek, soll man mind 30 Sek pro "Übung" machen oder alle 3 zusammen? (Immer wenn ich anfangen will zu WILDen kommt irgendeine Technik dazwischen)

30 Sekunden pro Übung also insgesamt 90 Sekunden pro Zyklus. Den zweiten Teil deiner Frage verstehe ich leider nicht; kannst du das nochmal erläutern?

_________________
Don't walk in front of me; I may not follow
Don't walk behind me; I may not lead
Just walk beside me and be my friend


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2013, 06:45 
 Interessierter Träumer
Interessierter Träumer

Registriert: 30. Januar 2013, 00:04
Beiträge: 59
Vergebene Danke: 3
Erhaltene Danke: 3
Geschlecht: Männlich
Der zweite Teil soll keine Frage sein.


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2013, 20:18 
 Interessierter Träumer
Interessierter Träumer

Registriert: 30. Januar 2013, 00:04
Beiträge: 59
Vergebene Danke: 3
Erhaltene Danke: 3
Geschlecht: Männlich
Ich hab mir gedacht das ich MILD+SSILD machen könnte, wäre die Kombination Vorteilhaft oder komplett unnützlich? Denn ich hätte dann vor das ich Tagsüber MILD mache mit den RCs wenn ich z.B. durch die Tür geh und Abends dann sowas Sage wie: "wenn ich das nächste mal Träume werde ich bemerken das ich Träume" (aber dann kürzer^^) und mir nach 5 Std mir ein Wecker selle und dann SSILD mache. Was ist eure Meinung?


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2013, 20:41 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 1. März 2011, 20:39
Beiträge: 160
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 85
OneFace hat geschrieben:
Ich hab mir gedacht das ich MILD+SSILD machen könnte, wäre die Kombination Vorteilhaft oder komplett unnützlich?

Also ich persönlich würde eigentlich sagen, dass MILD+SSILD einen Versuch wert ist. Aber SSILD ist eigentlich so ausgelegt, dass es alleine funktioniert:
SSILD - Das Tutorial hat geschrieben:
SSILD ist so präzise gefasst, dass du das Ergebnis durch Einbringen von anderen Techniken womöglich negativ beeinflusst.

Auch in der FAQ wird das nochmal wiederholt. Die Übersetzung dazu folgt am Wochenende.

Ich denke, du kannst das dennoch ruhig ausprobieren. Mache dann aber besser MILD nicht noch nach dem SSILD.

_________________
Don't walk in front of me; I may not follow
Don't walk behind me; I may not lead
Just walk beside me and be my friend


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. März 2013, 20:28 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 1. März 2011, 20:39
Beiträge: 160
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 85
Mein Resümee zu meiner ersten Woche mit SSILD

Meine SSILD-Experimente begannen am Sonntag. Ich war nachts so müde, dass ich die Zyklen sehr sporadisch ausgeführt habe und mit den Gedanken immer abgeschweift bin. Nach den Zyklen bin ich sehr schnell eingeschlafen. In derselben Nacht hatte ich 1-3 Falsche Erwachen. Ich kann sie leider nicht mehr richtig auseinanderhalten aber bei einem bin ich mir auf jeden Fall sicher. Bin aber auf jeden Fall in keinem davon klar geworden.

Montag nachts war ich viel wacher und konnte die Zyklen sehr gut ausführen. Dafür hatte ich danach so einige Probleme wieder einzuschlafen. Ich habe bestimmt 45 Minuten wach gelegen. Dafür wurde ich mit einem Klartraum belohnt.

Dienstags, Mittwochs und Donnerstag waren nicht so berauschend. Ich habe jedes Mal extrem lange wach gelegen, daher kaum Schlaf gehabt. Diese Tage waren sehr ereignislos. Das einzige erwähnenswerte ist, dass ich kaum bis keine Traumerinnerung hatte.
Mein Fehler in diesen Tagen war, dass ich nicht entspannt genug war während der Zyklen. Ich habe versucht, irgendwelche Besonderheiten wahrzunehmen. Das war ein Fehler, denn erstens ist das überhaupt nicht nötig und zweitens verhindert es, dass man sich entspannt. Und letzteres wiederum ist ein elementarer Bestandteil der Technik.

Freitag war wieder besser. Ich bin deutlich später schlafen gegangen und dafür auch erst deutlich später für die Zyklen aufgewacht. Habe dieses Mal nicht so lange zum Einschlafen gebraucht aber wohl immer noch 30 Minuten. Das muss ich noch irgendwie optimieren. Dafür konnte ich mich dieses Mal wieder an einen Traum erinnern. Interessanterweise scheint es, als würden meine Träume mit SSILD zwar lebhafter werden, meine Traumerinnerung jedoch nicht von alleine besser. Ich weiß zwar genau, dass ich einen sehr lebhaften und langen Traum hatte, kann mich aber an fast nichts erinnern. Normalerweise wird meine Traumerinnerung bei lebhafteren Träumen automatisch besser; mit SSILD bisher nicht. Vielleicht ist ein Traumtagebuch doch sinnvoll. [Anm.: Führe ich bisher immer noch nicht]

Jetzt letzte Nacht, Samstag, ist ziemlich interessant gewesen. Ich hatte drei sehr lebhafte und sehr lange Trübträume. Im Rückblick erscheint es mir unmöglich, dass ich all das in nur einer Nacht erlebt haben soll. Ich habe allerdings auch gut acht Stunden geschlafen.
In zwei dieser Träume habe ich sogar mitbekommen, wie ich aufwache und bin dadurch klar geworden. Da war es aber schon zu spät um noch irgendwas zu machen. Beim zweiten Mal bin ich sogar nur falsch aufgewacht; habe ich aber nicht bemerkt.

Ich werde die Technik auf jeden Fall noch eine weitere Woche ausprobieren. Sie ist zumindest schon mal vielversprechend. Die größte Herausforderung stellt für mich momentan dar, so wach zu werden, dass ich die Zyklen halbwegs ausführen kann aber so müde zu bleiben, dass ich schnell wieder einschlafen kann. Es muss wohl jeder für sich selbst herausfinden, wie er es am Besten macht. Ich werde jetzt erst mal nachts nicht mehr aufstehen, sondern direkt mit den Zyklen beginnen.

_________________
Don't walk in front of me; I may not follow
Don't walk behind me; I may not lead
Just walk beside me and be my friend



Mementos hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Käsebrötchen
Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2013, 13:51 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2013, 20:48
Beiträge: 225
Vergebene Danke: 12
Erhaltene Danke: 33
Klartraum Anzahl: INF
Mementos hat geschrieben:
Mein Resümee zu meiner ersten Woche mit SSILD
In derselben Nacht hatte ich 1-3 Falsche Erwachen. Ich kann sie leider nicht mehr richtig auseinanderhalten aber bei einem bin ich mir auf jeden Fall sicher. Bin aber auf jeden Fall in keinem davon klar geworden.


Zitat:
Vielleicht ist ein Traumtagebuch doch sinnvoll. [Anm.: Führe ich bisher immer noch nicht]

Ja, ich selbst schreibe gerade kein Tagebuch und der Unterschied der TE, wenn ich TTB führe ist gravierend. Schon allein, weil einem durch das Schreiben zusätzliche Details einfallen, den Traumzustand an sich wertschätze. Am Anfang verlangt das TTB führen leider einiges an Disziplin, weshalb ist nach einer Unterbrechung schwer ist wieder regelmäßig aufzuschreiben (mein Problem gerade).

_________________
Ich habe ein Herz für Traumpersonen!
Mein (eingestaubtes) Traumtagebuch
Bild
Der Weg ist das Ziel, auch beim Klarträumen!


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2013, 14:12 
 Interessierter Träumer
Interessierter Träumer

Registriert: 30. Januar 2013, 00:04
Beiträge: 59
Vergebene Danke: 3
Erhaltene Danke: 3
Geschlecht: Männlich
Ich hatte vor 1-2 Wochen (keine Ahnung mehr^^) ein paar Träume hier im Forum eingetragen und war dann zu faul die aufzuschreiben, seitdem habe ich eine viel schlechtere TE bis gar keine. Sollte damit auch mal wieder Anfangen, eher gesagt es zu versuchen. Nachdem Ich beim Notarzt war ist mein Fieber nicht mehr so schlimm und ich hab heute morgen mit SSILD angefangen, da ich jetzt diese Woche eh jeden morgen um 4 wegen Antibiotikum aufstehen muss füllt's mir leichter SSILD anzuwenden. Hatte aber das Problem das ich Stundenlang nach SSILD nicht einschlafen konnte, lag aber glaub ichbdaran dasnichnkrank bin.


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. März 2013, 19:17 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 1. März 2011, 20:39
Beiträge: 160
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 85
Ich habe diese Woche versucht, SSILD zu machen ohne beim WBTB aufzustehen; also nur kurz aufwachen und dann direkt die Zyklen ausführen. Das hat leider überhaupt nicht funktioniert. Ich habe weder die Zyklen halbwegs vernünftig hinbekommen noch einen Klartraum gehabt. Gestern habe ich deshalb den Entschluss gefasst, dass ich wieder richtig WBTB mache für SSILD. Ich denke, dass dürfte für mich der richtige Weg sein. Die Herausforderung besteht jetzt darin, nach dem WBTB wieder einschlafen zu können. Ich habe letzte Nacht schon wieder SSILD mit richtigem WBTB ausprobiert und direkt mal wieder mindestens 45 Minuten gebraucht um danach wieder einzuschlafen. Dafür kam ich aber wieder gut mit den Zyklen zurecht.

Ich bin gespannt, was die nächste Woche bringt, wenn ich SSILD jetzt wieder original nach Anleitung mache. Ich bin zuversichtlich.

_________________
Don't walk in front of me; I may not follow
Don't walk behind me; I may not lead
Just walk beside me and be my friend


Nach oben
 Profil  
 

Re: SSILD - Fragen/Erfahrungen/Anmerkungen
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. März 2013, 21:54 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 1. März 2011, 20:39
Beiträge: 160
Vergebene Danke: 18
Erhaltene Danke: 85
Dritte Woche mit SSILD:

Ich habe diese Woche nicht sonderlich oft SSILD ausprobiert. Das lag daran, dass ich zum Einen große Probleme mit dem Einschlafen hatte. Zum Anderen habe ich oft nachts nach meinem Wecker einfach weitergeschlafen ohne SSILD zu machen. Deshalb gibt es zu dieser Woche nicht sonderlich viel berichten.

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist allerdings etwas erwähnenswertes passiert. Ich hatte zwei Klarträume in einer einzigen Nacht. Ich glaube, das ist bei mir Premiere. Ich hatte ursprünglich vorgehabt, nachts gegen 4:00 Uhr SSILD zu machen. Habe aber dann wohl meinen Wecker überschlafen. Morgens gegen 6:30 Uhr bin ich dann aber aufgewacht, weil meine Eltern um die Zeit schon aufgestanden waren. Ich hielt dies für eine günstige Gelegenheit für SSILD. Ich war schon halbwegs ausgeschlafen und die Zyklen liefen hervorragend. Danach musste ich mit dem Einschlafen aber noch warten, bis meine Eltern weg waren. Danach ging es aber erstaunlich schnell. Das nächste, woran ich mich erinnere, ist, dass ich in einem Traum bin. Ich war sofort klar als der Traum begann. Nach etwa 5 Minuten bin ich aufgewacht; hatte während des gesamten Traums gemerkt, dass ich recht nah an der Schwelle zum Wachzustand war. Als ich wach war, bin ich auf Klo gegangen, habe den Klartraum aufgeschrieben und dann ein weiteres Mal SSILD gemacht. Wieder das gleiche wie schon zuvor; sofortige Klarheit mit dem Beginn des Traumes.

_________________
Don't walk in front of me; I may not follow
Don't walk behind me; I may not lead
Just walk beside me and be my friend



Mementos hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Käsebrötchen
Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Langfristige Erfahrungen mit der SSILD Technik?

in Techniken und Hilfsmittel

bassjosch96

4

838

10. Mai 2014, 18:57

Erfahrungen und Fragen

in Allgemeines & Anfängerfragen

Nana

2

660

8. Mai 2010, 23:02

SSILD - Das Tutorial

in Techniken und Hilfsmittel

Mementos

0

20163

25. Februar 2013, 21:40

SSILD mit Tinnitus?

in Allgemeines & Anfängerfragen

ll9

4

461

27. Dezember 2013, 18:02

SSILD - Mache ich was falsch?

in Allgemeines & Anfängerfragen

Nadine Salentin

12

1174

26. Dezember 2013, 16:27


Zeitzone: Europa/Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron