Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
  Druckansicht

Klartraum-Apps [Erfahrungen, Empfehlungen usw.]
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Juli 2015, 16:59 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juni 2015, 16:06
Beiträge: 104
Vergebene Danke: 12
Erhaltene Danke: 5
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 4
Hey,

Auf den Tipp von Diana hin öffne ich hierfür einfach mal einen neuen Thread ;)

Und zwar geht es um Apps, die dabei helfen sollen, einen Klartraum zu bekommen. Davon gibt es einige, die meisten haben eine RC-Erinnerung und ein Traumtagebuch, andere spielen binaurale Beats (Klänge, die man nachts hört, das soll wohl helfen).

So eine App hat natürlich nicht so viel Ästhetik wie ein echtes TTB, aber sie hat sicher auch Vorteile :D

Als Beispiele gibt es zB Awoken, Lucidity, LucidWeaver oder Binaural Beats Therapy.
ich arbeite mit Lucidity, und ich muss sagen, die app hat mich wirklich überzeugt.

Die app ist von Benz Studio und es gibt sie auf vielen Sprachen, zB deutsch, italienisch, spanisch.

Es gibt ein Traumtagebuch, man kann natürlich seine Träume eintragen :) , aber zusätzlich kann man den träumen eine Farbe geben, ich benutze das um die Traumstimmung anzuzeigen. Außerdem kann man noch einstellen, was für ein Traum das war, ob er zB sehr realitätsnah war oder ob man ihn als traurig empfand usw.
wenn man als Traumart "luzid" wählt, wird das automatisch in einer Statistik angezeigt.
Es gibt noch eine Statistik über die Farbverteilung und ein Diagramm, wie viele träume man pro Woche/Monat hat.

dann gibt es noch die Werkzeuge, also man kann einstellen ob man eine RC-Erinnerung haben will, in welchen Intervallen die Erinnerung kommen soll, von wie viel bis wie viel Uhr und mit welchem Ton.
Außerdem gibt es eine ADA-Erinnerung, da wird dann einfach permanent eine Nachricht angezeigt.
Man kann einstellen, ob man morgens daran erinnert werden will, dass man sein TTB führt, und kann abends eine Erinnerung einstellen,dass man seine Träumenoch einmal durchliest.

Außerdem gibt es in der app noch eine Wiki, die allerdings auf englisch ist, in der aber ziemlich viele Techniken und auch anderes beschrieben ist.

Zum Schluss gibt es noch traumsymbole. Man kann auf "Träume analysieren" klicken, dann wird aufgelistet, welche Wörter man wie oft in seinen träumen aufgeschrieben hat, und man wählt einfach seine Traumsymbole aus. Da man Wörter wie "ich", "nun", "ob" usw. oft schreibt und das dann in der Traumanalyse etwas nervt, kann man auswählen, welche Wörter ignoriert werden sollen und dann in der Traumanalyse nicht mehr angezeigt werden.

Man kann sich auch die Premium-Version für 3,86 € kaufen, was ich nicht getan habe. Wenn man das macht, hat man keine Werbung mehr (da gibt es aber sowieso nicht viel und wenn man WLAN ausschaltet, geht sie ja weg), außerdem gibt es mehr Statistiken und man kann seine Träume mit dem Diktiergerät aufnehmen (was für mich der einzige Grund wäre, das zu kaufen). In den Bewertungen zu der app wurde auch oft geschrieben, das sich die Premium-Version nicht lohnt.

Insgesamt kann man sagen, dass sie sehr gut strukturiert und somit übersichtlich ist, außerdem bietet sie viele Möglichkeiten.

Man kann sich die app kostenlos im Google Play Store downloaden.

mir hat sie insofern geholfen, dass ich Motivation bekommen habe, wieder ein TTB zu führen, da ich meine Statistikennicht "versauen" will ;) .



Mit anderen Apps habe ich noch keine Erfahrungen, vielleicht werde ich da mal eine testen und das hier Posten.

Falls ihr Erfahrungen mit einer app habt oder tipps, welche ihr am besten findet, wäre es schön, wenn ihr dazu Kritik abgeben könntet.
Oder ihr testet einfach mal eine app und schreibt eure Ersteindrücke ;)

Würde mich freuen :)

LG Grizzly

_________________
Mein KTTB: http://www.luzider-traum.at/viewtopic.php?f=9&t=4123


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum-Apps [Erfahrungen, Empfehlungen usw.]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juli 2015, 10:05 
 Oneironaut
Oneironaut

Registriert: 11. Mai 2015, 15:16
Beiträge: 613
Wohnort: Graal-Müritz
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 53
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 28
Ich habe noch nie Apps für KTs gebrauch wollte aber wissen wie meine Schlafatmung ist damit ich meinen Körper noch besser vorgaukeln kann ich schlafe . Ich Atme so leise und ruhig das ich es nie bei der Aufnahme hörte . Dann sogte ich meinen Bruder er soll mich mal im Schlaf beobachten :? :? ... jetzt weiß ich wie es läuft ... hatte heute sogar ne SP und war echt toll hatte aber keine Hallos bemerkt echt seltsam ... Ich würde dir noch raten : suche auf der Seite ein Video mit Unterschwelligen Botschaften soll ganz gut klappen ! :lol: http://www.world-of-lucid-dreaming.com/ ... video.html


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum-Apps [Erfahrungen, Empfehlungen usw.]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. September 2015, 22:04 
 Fragensteller
Fragensteller

Registriert: 14. September 2015, 18:30
Beiträge: 13
Wohnort: Werder
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Weiblich
Diese App ist ja wirklich super! Vielen Dank für diesen Tipp. Ich habe selbst nach einer guten App gesucht aber alle waren auf englisch und auch nicht gut. Vielen Dank für den Tipp: Lucidity

_________________
Es gibt Träume in einem Traum


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum-Apps [Erfahrungen, Empfehlungen usw.]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. September 2015, 10:39 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2013, 20:48
Beiträge: 225
Vergebene Danke: 12
Erhaltene Danke: 33
Klartraum Anzahl: INF
Ich besitze schon, ca. seit Beginn seiner Existenz die App "Sleep as Android" vom Urbandroid Team.

Was kann die App:
  • Verschiedene Wecker (Uhrzeit, Tag, Weckton)
  • Messung der Schlafphasen(Wach, Leichtschlaf, REM, Tiefschlaf) über Matratzenbewegung und Geräusche
  • Tonaufnahme der Nacht, beginn der Aufnahme nach selbst eingestelltem Lautstärkepegel
  • Alarm o.ä. bei Schnarchen (nie ausprobiert)
  • Sanftes Wecken (Schlafphasenwecker)
  • Captcha gegen Snoozen
  • Anzeigen von Schlafdefiziten nach selbst gewählter Schlafdauer
  • Verbindung mit div. Smartwatches
  • Unterstützung von Klarträumen durch Tonabspielen in erkannten Tiefschlafphasen
  • Erweiterungsfunktion: Backup, Schlaflieder zum Einschlafen, Google Fit Verbindung

Das alles ist mMn auch noch hübsch verpackt und auch auf deutsch verfügbar. Kostet aber 3,69€ in seiner Basisfunktionalität.
Wer will kann das ganze kostenlos für 14 Tage testen.

Grüße
Oni

_________________
Ich habe ein Herz für Traumpersonen!
Mein (eingestaubtes) Traumtagebuch
Bild
Der Weg ist das Ziel, auch beim Klarträumen!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum-Apps [Erfahrungen, Empfehlungen usw.]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2015, 21:01 
 Oneironaut
Oneironaut

Registriert: 11. Mai 2015, 15:16
Beiträge: 613
Wohnort: Graal-Müritz
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 53
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 28
Lol besser präsentiert als jeder Teleschopp Typ ! Kann ich ja irgendwann ja mal ausprobieren ! Hat es dir den schon mal geholfen oder gar einen KT beschert ? Wäre interessant zu wissen ob du es schon mal mit Tonsignal geschafft hast klar zu werden !


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum-Apps [Erfahrungen, Empfehlungen usw.]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2015, 21:52 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2013, 20:48
Beiträge: 225
Vergebene Danke: 12
Erhaltene Danke: 33
Klartraum Anzahl: INF
Lol danke :lol:

Hat mir noch keinen KT beschwert. Aber nach einer sehr schlechten Erfahrung mit Rhythm Napping, habe ich jegliche Tools und Techniken in Verbindung mit Tönen nicht wieder ausprobiert. Sollte ich vielleicht mal wieder machen. :P

_________________
Ich habe ein Herz für Traumpersonen!
Mein (eingestaubtes) Traumtagebuch
Bild
Der Weg ist das Ziel, auch beim Klarträumen!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Klartraum-Apps [Erfahrungen, Empfehlungen usw.]
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2015, 22:07 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4198
Vergebene Danke: 763
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 154
Ich bin in der Zeit, an die ich mich erinnern kann ca 5 Mal mit Kopfhörern in den Ohren eingeschlafen (musik an natürlich, während hypnose ausgenommen) und wurde dabei zwei mal klar weil ich die Musik nicht abschalten konnte... ist empfehlenswert für morgens oder mittags denke ich, weil man dann geistig etwas wacher ist.
Ich sollte das mal beim WBTB ausprobieren ^^

Das ist nicht ganz dasselbe wie euer tonsignal, weil ich mir nicht sagte 'wenn ich das höre, mach ich ejnen rc', aber es hat doch gewisse ähnlichkeiten

Lg Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Lucidity - häufige Wörter in Traumanalyse ignorieren
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Februar 2020, 10:43 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 22. Februar 2020, 10:39
Beiträge: 1
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Ich habe mir kürzlich auch die App Lucidity heruntergeladen und habe in diesem Forum gelesen, dass man unter "Träume analysieren" häufige Wörter wie "ich", "nun", "ob" usw. auswählen und ignorieren kann, so dass sie in der Traumanalyse nicht mehr angezeigt werden. Leider habe ich dies bisher nicht hinbekommen. Könnte mir bitte jemand die einzelnen Schritte beschreiben, wie dies funktioniert? Herzlichen Dank im Voraus!


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Smartphone/ iPod Apps

in Techniken und Hilfsmittel

Steve

2

1530

2. Mai 2010, 20:53

Kann im Klartraum auch neue Erfahrungen machen?

in Allgemeines & Anfängerfragen

NeoTheRiot

4

482

10. Dezember 2012, 09:48

WILD Erfahrungen

in Techniken und Hilfsmittel

Kiara11

6

1114

6. Januar 2013, 19:39

Erfahrungen und Fragen

in Allgemeines & Anfängerfragen

Nana

2

931

8. Mai 2010, 23:02

Was haltet ihr von sog. Außerkörperlichen Erfahrungen?

in Schlaf und Trübträume

Steve

74

22452

26. Januar 2008, 20:55


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: