Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
  Druckansicht

Wissenschaftliche Frage
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Oktober 2013, 11:51 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 18. Oktober 2013, 11:39
Beiträge: 2
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Hallo Leute , ich werde demnächst eine Vorwissenschaftliche Arbeit über das Klarträumen machen , jedoch habe ich bisher keine richtige Forschungsfrage gefunden.
Ich beschäftige mich mit dem Thema seit c.a 8 Monaten und bräuchte jetzt eure Hilfe.
Die Frage muss so umfangreich seien , dass sie sich c.a in 20 A4 Seiten (40.000-60.000) beantworten lässt.
Ich habe mir schon denn Kopf darüber zerbrochen jedoch bin ich auf keine sinnvolle Lösung gekommen.
Bis jetzt hätte ich folgende Fragen:

In wie fern Beeinflussen Klarträume das Wachleben?

Wie entsteht ein Klartraum und welche Faktoren hängen mit dieser zusammen?

Ich hab schon mit dem Lehrer gesprochen und der hat gesagt ,dass die beiden Fragen nicht gut genug sind bzw. schlecht Formuliert.

Hättet ihr vielleicht einige Vorschläge für eine wissenschaftliche Frage , die zum Thema Klarträumen passen würde?
Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Mfg
Adonis


Nach oben
 Profil  
 

Re: Wissenschaftliche Frage
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Oktober 2013, 12:06 
 Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 25. Dezember 2012, 13:40
Beiträge: 724
Wohnort: Fahretoft Schleswig Holstein
Vergebene Danke: 81
Erhaltene Danke: 173
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: zu viele
Hallo Willkommen im Forum

Ich nehme an du studierst Psychologie?

Soll die Arbeit den so aussehen, dass du selbst Befragungen bzw. Berichte o.ä erstellst/durchführst?

Das Problem an der ganzen Sache ist, dass es meines wissens kaum wissenschaftliche Forschung zu dem Thema gibt. Habe selbst schon mit 2 Studenten der Uni Wien darüber gesprochen Sie beschäftigen sich auch mit dem Thema.

Also was zur Zeit z.B. erforscht wird ist die welche Hirnareale z.B. bei Bewegungen im Klartraum angesprochen werden. Die frage ist, ob tatsächlich ähnliche Areale für ein Tennisspiel im Klartraum angesprochen werden wie bei einem realen Klartraum.

Eine andere interessante Frage, die zur Zeit von einem Studenten bearbeitet wird, ist inwieweit das Klarträumen sich auf die psychische Stabilität der Klarträumer auswirken kann bzw. welche psychische Konstitution Klarträumer an sich haben.

Ein weiterer spannender Punkt wäre auch das Lernen im Klartraum.
Liebe Grüße
Tobias

_________________
Nun, da der Bardo des Traumes dir erscheint, gib die Achtlosigkeit des illusionären Schlafs einer Leiche auf.
Trete ein in die Natur der Achtsamkeit und des Nichtwanderns.
Die Träume erkennend, praktiziere Transformation und klares Licht.



Buddha Padmasambhava


Nach oben
 Profil  
 

Re: Wissenschaftliche Frage
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Oktober 2013, 12:27 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 18. Oktober 2013, 11:39
Beiträge: 2
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Nein , ich besuche zurzeit die 11.Klasse und in der 12.Klasse( Abschlussjahr) sollen wir das ganze präsentieren und dafür haben wir 1 Jahr zeit

Ich soll einfach eine Forschungsfrage aufstellen und diese dann auf 20 A4 Seiten beantworten

Deine Frage Welche psychische Konstitution haben Klarträumer? gefällt mir sehr gut , jedoch zweifle ich ,dass ich auf 20 A4 Seiten kommen werde

Gibt es eig. auch dazu Literatur?


Nach oben
 Profil  
 

Re: Wissenschaftliche Frage
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Oktober 2013, 13:28 
 Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 25. Dezember 2012, 13:40
Beiträge: 724
Wohnort: Fahretoft Schleswig Holstein
Vergebene Danke: 81
Erhaltene Danke: 173
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: zu viele
Also erstmal wäre es schön wenn du deine genaue Aufgabenstellung posten könntest also komplett. Du hast da bestimmt noch mehr Informationen.

Naja 20 Seiten wären schon möglich. Erstmal kannst du erklären was ein Klartraum ist. Dann vielleicht noch was zur Geschichte.
Dann kannst du aufzeigen welche verschiedenen Stufen(Freiheitsgrade) es im Klarträumen gibt.
Dann kannst du die verschiedenen Techniken erläutern die zu Klarträumen führen und von deinem Interviewpartnern angewendet werden. Dann kannst du dich fragen welche Leute überhaupt klarträumen, Dann kannst du dich Fragen welche Ziele diese Leute in ihrem KT haben. Dann könntest du einen Fragebogen entwickeln und die psychische Konstitution der Leute prüfen.

So ähnlich ist eine mir bekannte Arbeit aufgebaut. Ich kann sie dir aber nicht geben denn sie ist noch in der Entstehung.

Liebe Grüße
Tobias

_________________
Nun, da der Bardo des Traumes dir erscheint, gib die Achtlosigkeit des illusionären Schlafs einer Leiche auf.
Trete ein in die Natur der Achtsamkeit und des Nichtwanderns.
Die Träume erkennend, praktiziere Transformation und klares Licht.



Buddha Padmasambhava


Nach oben
 Profil  
 

Re: Wissenschaftliche Frage
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Oktober 2013, 13:40 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2013, 20:48
Beiträge: 225
Vergebene Danke: 12
Erhaltene Danke: 33
Klartraum Anzahl: INF
Hallo Adonis,

wenn du ein Jahr Zeit hast, dann soll hier wie bei jeder wissenschaftlichen Arbeit eine Hypothese aufgestellt werden und diese durch Beobachtungen/Auswertungen/Berechnungen bekräftigt/bewiesen werden oder eben deren Ungültigkeit festgestellt werden.

Also im Bereich der Klarträume wirst du wahrscheinlich kaum an die nötigen "Tools" kommen und etwas messbar zu untersuchen, d.h. muss deine Fragestellung so ausgelegt sein, dass du dein Ergebnis aus Auswertungen von Fragebögen herleiten kannst.

Was also wäre möglich? Wahrscheinlich nur eine Fragestellungen, die sich auf das subjektive Wohlempfinden am Folgetag, bzw. subjektiver Leistungssteigerung zu beziehen.

Mehr Hilfestellung kann ich dir da atm. nicht geben, vielleicht redest du da noch einmal mit deinem Lehrer und weitest das Thema vielleicht ein Stück weit aus.

Ansonsten sollten die Anregungen von tobias ausreichen.
Grüße

_________________
Ich habe ein Herz für Traumpersonen!
Mein (eingestaubtes) Traumtagebuch
Bild
Der Weg ist das Ziel, auch beim Klarträumen!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Wissenschaftliche Frage
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Oktober 2013, 13:55 
 Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 25. Dezember 2012, 13:40
Beiträge: 724
Wohnort: Fahretoft Schleswig Holstein
Vergebene Danke: 81
Erhaltene Danke: 173
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: zu viele
Um nochmal Onikaan zu ergänzen.
Du kannst das subjektive Wohlempfinden mit den Fähigkeiten der Klarträumer im Klartraum und mit ihren Zielen im Klartraum abgleichen.

Liebe Grüße
Tobias

_________________
Nun, da der Bardo des Traumes dir erscheint, gib die Achtlosigkeit des illusionären Schlafs einer Leiche auf.
Trete ein in die Natur der Achtsamkeit und des Nichtwanderns.
Die Träume erkennend, praktiziere Transformation und klares Licht.



Buddha Padmasambhava


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Wissenschaftliche "Erklärung" zu AKEs (OOBEs)

in Diskussionen, Traumforschung

Hircus

36

4115

10. August 2010, 15:55

mal ne frage zur SP ^^

in Schlaf und Trübträume

NanoCoaster

4

832

18. Oktober 2010, 13:33

Frage:

in Allgemeines & Anfängerfragen

Nachtwolf

10

1153

3. Mai 2015, 16:09

Frage zu Schlafzyklen

in Allgemeines & Anfängerfragen

ll9

4

407

2. Oktober 2013, 10:10

kurze frage zu RCs

in Allgemeines & Anfängerfragen

YoYoStuntman

6

868

2. August 2010, 13:58


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: