Zeitzone: Europa/Wien




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 758 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38  Nächste
  Druckansicht

Re: Brots anderes SYW
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Januar 2016, 20:52 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Hypnose/Instapaper
Hypnosis superior to biofeedback in RCT for chronic back pain | Hypnosis.Tools
http://hypnosis.tools/hypnosis-superior ... -pain.html

Diese Studie ergab, dass Hypnose signifikant bessere Schmerzreduktion bei Chronischen Rückenschmerzen lieferte, als Biofeedback.
Eine für mich noch interessantere Schlussfolgerung ist zusätzlich, dass 8 Hypnosessessionen ungefähr gleich effektiv waren, wie zwei sessionen + eine Audiodatei zum zuhause benutzen.

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Januar 2016, 22:25 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
ich war heute am WorldWebForum Next Generation ( http://worldwebforum.ch/display/B2/WWF+Next+Generation )
Insbesondere redete auch John Sculley, Ex CEO von Pepsi und Apple. Die Standardversion (ähnlich aber nicht auf studenten ausgelegt, sondern auf CEOs ,etwas länger) dieses Anlasses kostet 2000 Fr Eintritt, damit euch klar ist in welcher Skala diese Event mitspielt. War beeindruckend.
Wenn es euch interessiert, kann ich ein bisschen zusammenfassen, was da so ablief, sonst lasse ich es. habe gerade nzr noch 9% akku.

Lg Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Januar 2016, 23:42 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Instapaper
1.
Ich kann das leider nicht verlinken, weil es ein kostenpflichtiger Artikel ist, aber es ging um den Placebo.
Wieso funktioniert er? Ähnlich wie die klassische Konditionierung: Irgendwann assoziiert man einen Sinneseindruck wie z.B. die Pillenform mit der Reaktion des körpers wie z.B. mehr Hormone einer Sorte ausschütten, und wenn genug solche Trigger vorhanden sind, bilden diese die Erwartung, die dann das Resultat direkt auslöst (wenn auch nicht so stark).
Evolutionäre begründung? Wenn es keine Hoffnung darauf gibt, die Verletzung/Krankheit zu heilen, fokussiert man als UB die Energie lieber auf anderes wie z.B. das Bewusstsein durch Schmerzen informiert halten oder davon zu rennen. Wenn es hingegen zu erwarten ist, dass man das leicht heilen kann, dann ist es wohl den Aufwand wert.
Beispiele experimente: Einatmen von normaler Luft führt zu kopfschmerzen, wenn man daran glaubt. Plastikblume kann allergische Reaktionen auslösen.

Das ist natürlich sehr kurz zusammengefasst :D

2.Mein Thread zu d'Herveys Buch

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Februar 2016, 23:54 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Heute Nacht hatte ich einen TT, der in Skyrim spielte.
Ich merkte, dass ich eigentlich erwartet hatte, woanders zu sein, also wechselte ich den Spielstand: 3 Vorschaubilder tauchten am oberen rand meines Sichtfeldes auf, ohne etwas zu spüren wählte ich irgendwie eines aus und war dann dort, wo ich in dem spielstand eben war.

Und dann gibt es Leute, die haben Probleme mit teleportieren indem sie einfach durch eine Türe gehen...(ich z.B. manchmal :D ). Ich merke mir diese Art des Ortswechsels für den nächsten KT. Das ist wesentlich eleganter als augen schliessen und alles bewusst vorstellen.

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Februar 2016, 12:42 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Instapaper
Cephalopod intelligence - Wikipedia, the free encyclopedia
https://en.wikipedia.org/wiki/Cephalopod_intelligence

Ich weiss nicht, ob ich das schon mal erwähnt habe, aber tintenfische sind schlau. Beispielsweise ist din Fall bekannt, wo einer die Überwachungskameras umging um die Kugelfische zu essen. Und sie sind in der Lage Gläser mit schraubdeckel zu öffnen. auch von innen.
Und einmal fütterte der Wärter u.a. auch einen zu alten shrimp - also brach der tintenfisch aus sejnem tank aus um ihn dem wärter auf den Pult zu werfen.

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Februar 2016, 19:06 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Instapaper
People Who Experience Rage Attacks Have Smaller Emotional Brains
http://neurosciencestuff.tumblr.com/pos ... ve-smaller

Es wird erwähnt, dass die Menge in einem bestimmten Hirnbereich umgekehrt proportional zur Agression ist. Das spreche dafür, dass übertriebene Agressivität nicht mit der Persönlichkeit zu tun habe sondern eine Hirnfehlentwicklung ist.

Ich habe nicht genug hintergrundwissen darüber, aber ich nehme an, dass dke betitlung `Disorder' noch lange nicht heisst, dass man es nicht durch üben verändern kann - das Gehirn ist schliesslich bekannt für seine Fähigkeit, sich anzupassen.

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2016, 12:20 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Instapaper
THE EPIC OF GILGAMESH / NIMROD: Second Oldest Writing – From The Lost Book Of Enki
http://truedemocracyparty.net/2012/07/t ... k-of-enki/
Ancient Days :: Who Was Nimrod? :: by David Livingston
http://davelivingston.com/nimrod.htm

Ein Psychologiestudent schreibt, dass er im Traum Tholey nach einem Wort fragte, das er nicht kenne. Dieser Traumtholey sagte "Nimrod. Ich bin Nimrod".
Paul Tholey hat geschrieben:
Aus dem Lexikon erfuhr der Träumer, daß Nimrod eine babylonische, wohl mit
Gilgamesch identische, Sagengestalt war. Dieser reiste in die Unterwelt und
bezog als erster Mensch Wissen aus Klarträumen.


Tholeys Beschreibung passt ungefähr zur Geschichte, wie sie im ersten Link erzählt wird, aber von KLARträumen steht nirgends was in den beiden Links.

Die Sage von Gilgamesh ist das zweitälteste bekannte Schriftstück. Im ersten Link wird das, was davon noch erhalten ist erzählt, und ist recht unterhaltsam. Der zweite Link vergleicht die Geschichte mit ihrer Biblischen Version: Nimrod war der Herrscher beim Turmbau von Babel, Gilgamesh der erste Herrscher Uruks. Sie werden als die selbe Person betrachtet. Diesen zweiten Link finde ich noch unterhaltsamer, denn das, was im ersten als monströser Halbgott präsentiert wird, wird im zweiten als Yahveh, der Gott der Juden und Christen interpretiert.
Im ersten Link ist Gilgamesh vor allem ein Tyrann und Abenteurer, im zweiten ist er in erster Linie zwar nicht Atheist, aber will den Leuten die Gottesfurcht nehmen, da dieser Gott mit der Flut den Menschen geschadet hat und sie keinen grund haben, ihn zu verehren: Was sie gebaut hätten, hätten sie ohne die Hilfe eines Gottes geschaft.

Übrigens sind auch mir parallelen zur bibel aufgefallen. Beispielsweise baute Utnapishtim auf anweisung der Götter ein Schiff und liess eine Taube, eine Schwalbe und einen Raben fliegen. als auch der rabe nicht mehr zurückkam, liess er die Leute von der Arche.

Ich fand es spannend zum lesen, empfehle es weiter

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Februar 2016, 23:11 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Instapaper
Hobsons Theorie zur entstehung der Träume nennt sich 'Activation Synthesis Theory' und besagt grob zusammengefasst, dass das Hirn äussere Einflüsse ignoriert oder einbaut und den Traum selber generiert. Dabei versucht es, ihn auch noch irgendwie logisch und zusammenhängend zu machen. Diese theorie ist zwar schon etwas älter, aber auf ihr baut Jie Zhang auf.
Abgesehen von Solms' Aussage, dass REM unabähngig von Trähmen und umgekehrt stattfinden kann, gibt es afaik keine nennenswerten Bemängelungen an der Theorie.

Dasangehängte PDF fand ich im Internet: das neunte Kapitel . Es behandelt u.a. die Unterschiede zu Freuds Modell übersichtlich in einer tabelle.

Lg Brot :)
Dateianhang:
Hobson Ch9.pdf


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Februar 2016, 20:11 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Instapaper
Wily Walnut nennt sich der Autor dieses Texts und er ist überzeugt davon, dass jeder in der Lage zu grossen Leistungen ist. Ein wichtiger Teil des Weges dort hin ist laut ihm der Glaube in sich selbst und daran, dass man es nicht nur kann, sondern bereits dran ist.

How to transform your self image and think like a genius!
http://www.wilywalnut.com/geniusimage.html

Und ich muss sagen, meine bisherigen Erfahrungen geben ihm recht: Wenn ich glaube, dass ich Selbstvertrauen habe, spreche ich plötzlich Leute an. Wenn ich finde, ich kann nichts malen, dann werde ich auch nicht, aber nach dem ersten guten resultat muss ich nur zurückblicken und glaube, dass ich es halbwegs kann. Dadurch mache ich es öfter bis es super klappt.
Das gilt für alles, sei es Sport oder Mathe, Musik oder Lesen...

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Februar 2016, 23:02 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Instapaper
Es wurde Magic Mushrooms angesprochen (im RL ) , also habe ich mal recherchiert. Vor allem die Wirkung im Hirn interessiert mich.
Der beste link abgesehen von wikipedia zu Psylocodin oder wie es nochmal hiess, ist der hier
http://www.drogenkult.net/?file=Psychedelika&view=2

Die Magic Mushrooms, auch Zauberpilze genannt, enthalten einen Wirkstoff der dem Körpereigenen Serotonin ändert. Da er aber nicht an alle Rezeptoren anschliesst, an die Serotonin anschliesst, ist die Wirkung unterschiedlich. In einigen Hirnbereichen sinkt die Aktivität, im Emotionalen, 'primitiven' teil steigt sie. Der Thalamus, der die Reize filtert bevor sie an die Hirnrinde weitergeleitet werden, wird sozusagen deaktiviert in dieser Hinsicht. Durch die Reizüberflutung kann nicht mehr alles mit vorhandenen Informationen abgeglichen werden und die Reize werden nicht mehr wirklich interpretiert.Lust auf Sex steigt an, wieso weiss ich nicht. Ausserdem fühlt man sich leichter, energetisch, glücklich, solange man einen guten trip hat. Ähnlich wie bei der Schlafparalyse und im Traum (der Hirnscan ist dem während des traumes ähnlich) hat die Stimmung einen einfluss und genauso wie man durch die Pilze glücklich werden kann, kann man auch panikattacken kriegen.
Organschäden sind keine bekannt und die Pilze machen afaik nicht süchtig durch einmaligen oder seltenen gebrauch (durch gewohnheit kann man ja bekanntlich für wast alles eine sucht entwickeln), aber es gibt seltene Fälle von bleibenden Neurosen, schizophrenie. Umgekehrt werden die Pilze aber auch wissenschaftlich benutzt um genau das zu bekämpfen.

Nochmal zur Wirkung mit dem Reize weniger interpretieren: Zusätzlich kann man auch einen perspektivenwechsel erleben, ein verlust des egos und ein gefühl, dass alles eins sei. Das ist so ziemlich ein laut buddhismus wünschenswerter Zustand, erreichbat durch intensive meditation.
Auch wenn die wirkung selber also eher bewusstseinsdämpfend ist, kann die Erfahrung zu neuen Ansichten führen und ist somit doch irgendwie 'bewusstseinserweiternd'

Keep in mind: Ich habe keine Quellenangaben überprüft und das war eine recherche von vllt 10 min, also verlasst euch nicht auf das hier, wenn es wichtig ist. So als Überblick denke ich aber, ich habe das spannendste erwähnt.

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Februar 2016, 11:13 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152

Instapaper

http://www.thesleepparalysisproject.org ... k-factors/
Ein bosschen info über gründe für schlafparalyse bewusst erleben

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2016, 23:23 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Der Chat
Ich bin selten drin, in unserem Chatroom. Der Grund dafür ist, dass er auf dem handy so unbequem zu bedienen ist. Im landscapemodus sieht man nicht mehr, was man tippt, im portrait ist das textfeld oft nur durch zoomen antippbar, die Liste mit Lehten online nimmt unnötig viel platz ein usw.
Deswegen sage ich schon seit ewigkeiten, ich würde mal eine mobile Version machen, aber bisherige Ansätze scheiterten: Eine Proxywebseite hat aus sicherheitsgründen keinen zugriff auf den seiteninhalt als iFrame, als sozusagen serverseitigen browser könnte wegen der cookies entweder nur ein user gleichzeitig mein design benutzen, oder es würde viel Aufwand bedeuten...
Nun habe ich einen Versuch mit Android gestartet. Das Problem mit den cookies und die Grundsätzlichen funktionen sind relativ schnell implementiert mit der android webview. Damit ich das Aussehen ändern kann bzw den Inhalt abfangen und ausserhalb der WebView darstellen, entstehen zwar einige sicherheitslücken, sodass man im Gtundsatz java code injizieren könnte ... aber nur mit zugriff aufs handy und vor allem auf die Navigationsleiste. Lasse ich also die Möglichkeit weg, etwas anderes als den chat zu öffnen, kann nur steve die Sicherheitslücke ausnützen...und um sie ausnutzen zu können, muss man den aufbau der app genau genug kennen...also sicherheitstechnisch nichts für eine Bank, aber sicher genug.
Die App soll also den Chat öffnen, die daten aus dem 'browserfenster', das versteckt ist, nehmen und angenehm darstellen, und umgekehrt, eingaben wieder in den chat schreiben.

geplante Features:
- Fixes Eingabefeld
- sparsameres design
- einklappbare online-liste
- farbe der schrift beibehalten

Zukunftsmusik (noch nicht durchdacht):
- Privatchats in einem eigenen tab, sodass man hin und her wechseln kann. Das wird dann auch eine Markierung beinhalten, in welchem tab was neues kam.
- Evt eine Option, dass man benachrichtigt wird, wenn jemand was schreibt während die app im hintergrund läuft. oder bei Namensnennung.
- Ausweitung aufs Forum selber (nicht nötig, aber wäre praktisch alles in einem zu haben)

Wenn euch in nächster Zeit ein 'Gast test' im chat auffällt, dann bin ich das und bin vermutlich nicht ansprechbar. Ich versuche aber, möglichst wenig am chat selber rumzuprobieren, wenn es anders geht.

Was ich bereits geschafft habe, ist das öffnen des chats und zugriff auf den inhalt. Was noch fehlt ist vieles, u.a. aktualisierung des inhaltes in regelmässigen intervallen, gutes design, jnd die möglichkeit etwas zu schreiben :ugly: Ich bin also noch ganz am Anfang. Wenn jemand tips hat, raus damit! Z.B. Wie oft muss der chat sich aktualisieren? Ist jede halbe sekunde zu viel?

Lg Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)



Brot hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Diana
Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Februar 2016, 20:10 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Chat
Sieht immer noch so aus, als würde mein Ansatz klappen. Durch das testen des Ansatzes ist allerdings so viel Code entstanden, dass ich am besten nochmal von neu beginne und nur das wesentliche rüberkopiere :ugly: Geht das euch auch so (von denen, die programmieren)?

EDIT:
Um die Daten anzuzeigen, brauche ich ein Layout. Ich sollte das vermutlich erst mal durchdenken, statt einfach datauf loszuschiessen. Wenn jemand von euch vorschläge zum layout hat, raus damit!

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. März 2016, 00:21 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
SYW
Ich glaube, ich habe zu viele Projekte. Allein schon der Chat beansprucht sehr viel Zeit. Daneben ist noch das Studium, das lesen d'Herveys, Klavier üben, ... die Liste geht weiter.
Ich denke nicht, dass ich genug Motivation für alles habe, aber ich will auch nicht schon im Voraus etwas absagen. Mal sehen wies rauskommt. Am faszinierendsten ist gerade der Chat, aber ich werde trotzdem mehr zeit ins studium als in diesen investieren :D

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. März 2016, 22:15 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Momentan läuft bei mir:
- keine Einträge im SYW seit gut einer Woche
- noch länger keine Einträge im Thread zu d'Hervey
- keinen Eintrag im Traumwettbewerb

Gründe: Kaum TE -> keine TTBführung -> weniger TE
Ausserdem nicht ausschlafen können -> weniger TE, weniger chance auf KT

Instapaper habe ich einiges gelesen, aber nicht notiert. Beispielsweise googles design-guidelines für Icons oder Den Wikupediaartikel zu 'animal consciousness'. Letzterer ist empfehlenswert. Wer das thema bewusstsein sowie Philosophie mag, könnte sich evt auch für das spiel The T<los principle begristern.

Dieses habe ich begonnen, weil mein Internet zu schlecht für multiplayerspiele wurde. Das Problem habe ich muttlerweile entdeckt, aber nicht, wie es zustande kam. Irgendwelche Informatikexperten da?

Das Chatapp stockt momentan auch in der entwicklung. Grund: Aufwand im sgudium, insbesondere yndere programmieraufgaben.

Ja aber was habe ich denn überhaupt gemacht?

Motivation habe ich noch! Ich habe das ein- oder andere in Instapaper gelesen. Im studium natürlich auch einiges gelernt (und einiges leider noch nicht, was die übungen aufwändig macht). Ich gehe zwei mal die Wocje in den Kraftraum. Und überraschenderweise braucht der Kraftraum weniger Anstrengung zum sich dafür zu entscheiden, wie einen Artikel zu lesen oder eine Übung zu lösen...dabei habe ich absolut keinen Grund in den Kraftraum zu gehen abgesehen von Gefühl, etwas erledigt zu haben und dem Gruppendruck.
Fand ich erwähnenswert ^^

Was gibts noch? Hypnose. Auch vernachlässigt.

Zu guter letzt noch ein kleines Erlebnis: Normalerweise habe ich im Ausgang eine Flasche wasser dabei, die ich ab und zu auffülle, sodass ich ungefähr gleich viel wasser wie Drinks trinke. Nicht so diesen Freitag.
Ich hatte zwar keine Kopfschmerzen am nächsten Tag, aber unangenehm war es trotzdem:
Alkohol unterdrückt ja die REM-Phasen. Ausserdem Dehydriert er. Nur das Unterdrücken allein ist ganz ok...dann träumt man einfach gegen ende des Schlafes mehr, was die chance auf Klarwerden vermutlich erhöht. Aber kombiniert mit der dehydration wachte ich nach drei Stunden Schlaf wegen dem Durst auf, total müde, aber konnte nicht mehr schlafen. Ging also was trinken und versuchte es nochmal, was so halb klappte: Ich döste ein wenig, kam dann wieder zu mir und bemerkte, wie ich an einem Schaltkreis mit AND und OR und dergleichen rumdachte. Ich wusste nicht was mein ziel war und ich kann auch nicht sagen, was genau ich dabei dachte, aber während sich das bett schaukelnd drehte kehrten meine gedanken zwischen dem fast-einschlafen immer wieder zu dem zurück, ob ich wollte oder nicht. Für meditation war ich zu müde, also holte ich die Kopfhörer und hörte etwas musik um mich abzulenken, was dann so halb klappte. nach weiteren drei Stunden vom ersten aufwachen weg hilte ich mir ein Yoghurt und trank ca 1.5 Liter Wasser. Nun konnte ich wieder Schlafen, aber immer noch keine TE. Um 11 aufgewacht, leichte Übelkeit, leichtes schwindelgefühl. Nachdem ich eine Banane, eine Orange, viel Wasser und einige Scheiben Brot gegessen hatte, ging es mir etwas besser. Frischluft plus körperliche Anstrengung beim Fahrradfahren liessen dann all die Symptome verschwinden sodass nur noch die Müdigkeit blieb.
Für ein nächstes mal, oder falls ihr euch in einer ähnlichen Lage befindet...ich werde auf jeden fall wieder Wasser mitnehmen. Vor dem einschlafen trinken hilft offensichtlich nicht genug. Meine Recherchen im Internet ergaben, dass man am besten vor dem saufen etwas fettiges isst, sowei genügend mineralien inklusive salz - also z.B. ein burger mit bacon und gesalzenen pommes - und am Morgen drauf geht es ums aufstocken, auch wenn man sich fühlt als hätte man keinen Hunger.
Ei mit speck, Brot fürs auffüllen und andauern, Banane, Orange, Kivi für weiss nicht mehr. vermutlich vitamine oder so. Und Kokoswasser für die Elektrolyten.

Wie ihr seht kann man aus allem eine Wissenschaft machen, auch aus dem saufen :D

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. März 2016, 17:59 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Instapaper

http://neurosciencestuff.tumblr.com/pos ... een-failed
Ich kann das schlecht zusammenfassen, weil einige unter euch vermutlich wissen was Oligodendrocyten sind, während anderen nicht mal Myelin was sagt. Sehr vereinfacht geht es darum, dass HIV-Medikamente das Hirn und die Nerven schädigen, aber dieser Effekt reversibel ist. Ich denke, der artikel ist einfach genug für alle bildungslevel :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. März 2016, 18:42 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Okey, der Letzte post ist schon wieder eine Woche her... der hier ist vor allem für mich. Sozusagen als zwang, kurz all die Projekte aufzulisten

Chat App
nicht weitergemacht wegen Studium und aber auch weil ich wieder mehr zocke.

D'Hervey le Coq
nicht weitergelesen, mit der Begründung/Ausrede, dass ich nicht genug Zeit habe, um es bald genug on here zu notieren. Diese Begründung kann man sogar ernst nehmen wenn man bedenkt, dass ich überhaupt nicht on kam gestern und vorgestern Abend. Normalerweise schaute ich jeden Abend kurz rein hier.

Tschechisch lernen
Macht spass mit mondlylanguages.com und auch wenn die app gerne mal abstürzt ist der Inhalt super. So gut, dass ich im Zug lieber lerne als etwas in Instapaper zu lesen. Deshalb auch da nichts neues.

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. April 2016, 12:14 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
ttb
Wegen Toobias' Post hier viewtopic.php?f=10&t=4323 habe ich heute morgen meinen Traum mit der Absicht, ihn zu interpretieren, durch den Kopf gehen lassen.
Ich habe keine Lust, den ganz zu schreiben, also hier eine Zusammenfassung:
Vor einem Tempeleingang lösen wir Rätsel um die Türe aufzukriegen. Eigentlich löse nur ich die Rätsel, aber sie sind auch einfach genug. Beispielsweise hat es drei zeichen eingeritzt in den Stein aber der an einer Achse montierte Würfel hat vier Seiten. Na dann drehe ich ihn eben so, dass das Zeichen, das er ynzeigt, nicht unter den eingeritzten Zeichen zu finden ist.
Nach ca 6 Rätseln erreichen wir die Pforte und gehen rein. Das ding ist riesig, mit nebligrm wasser bis auf Knie- bis Hüfthöhe gefüllt und mit druckplatten gespickt. Durchlaufen ohne aufzupassen geht recht gut, abgesehen von einem kleinen elektroschock, den ich passiert bekomme. auf der anderen Seite am Uer ist eine Art Kinderspielplatz. Ich gehe mit einem ca. 8-jährigen Kind das ich kenne dort rauf und dann ein Schnitt. Wir befinden uns wieder neben dem Spielplatz und das Kind weint. Der Typ, der den Spielplatz überwacht, fragt mich, was das bitteschön sollte. Ich weiss nicht genau was passiert ist, also sage ich, dass es nicht extra war. Der typ ist immer noch sauer - anscheinend hatte ich das Kind irgendwie mit dem seil geschlagen, das an einem balken befestigt war.... - aber er sah ein, dass ich nichts getan hatte und ging wieder.
Dann passiert einiges mit den Fallen im Tdmpel, was für die Interpretation nicht so wichgig ist, sodass wir schliesslich alle am selben Ort angespült werden. Ein Mann erklärt mir, dass diesef Aufseher - er heisst anscheinend gleich wie ich - Am Stammtisch über mich gelästert habe. Als ich mich verteidige stimmt mir dieser Mann zu, aber er wundere sich, wieso der Aufseher trotzdem über mich lästere, dieser sähe nämlich auch ein, dass ich nichts getan hätte. Er habe den Aufseher nach seiner Meinung zu einer kürzlichen Abstimmung, die mit Studenten zu tun hatte, gefragt und der Aufseher habe geantwortet, dass er eben aus dem guten alten Nordrumänien komme, aus der Zeit als da noch bla bla bla. Es lief darauf hinaus, dass er Studenten allgemein nicht mochte und der Mann verstand das so, dass der Ahfseher deswegen auch mich nicht mochte.
Na gut, was solls.
Der Mann meint dann, man müsse in zwei wochen den Aufseher mal ironisch darauf ansprechen um herauszufinden wie er es dann sehe und um ihn blosszustellen. Als ich den Mann frage wozu wir das tun sollten und ihm sagte, dass mir egal ist, was der typ von mir denke, da ich den eh nie wieder sehe, ist der Mann schokiert. Er sagt, ich wäre zu lieb zu meinen Feinden.
Das Bild wechselt auf einen Eiswürfel mit irgendeinem logo darauf und eine andere Stimme sagt, sie könne mir zwar beibringen, wie zeichnen, aber nicht genug gut, für einen Auftritt, das müsse ich selber lernen.

Auf meine übliche Art zu interpretieren ist relativ simpel: ich suche nur nach den gründen.
Rätsel bei Tempel: Weil ich in letzter Zeit viele Rätselspiele spiele, insbesondere Talos Principle, wo ähnliche Gebäude vorkommen.
Kleine Kinder: Weil ich gestern eine Jungschat leitete mit Kindern von ca 6 Jahren Alter
Kind tut sich weh und ich sei schuld: Passiert eben manchmal auf spielplätzen und schuld bin ich, weil ich nicht gut aufs kind aufgepasst habe oder was auch immer. passt einfach gut in den kontext des traumes, deshalb träjme ich davon.
Dieses Gespräch: Weil ich tobias fragte, wieso das UB nicht direkt mit einen redet. Da ist die direkte rede, die ich wegen diesem thread relativ schnell mit dem streit im traum assoziieren konnte.

Mit dem Inhalt des Gesprächs kann ich allerdings wenig anfangen. Ich habe keine Feinde, höchstens Leute mit denen ich nichts mehr zu tun habe seit mehreren Jahren. Im Gespräch habe ich meine echte Position vertreten..


Auf Tobias' Art zu interpretieren ist davon auszugehen, dass mir dad UB etwas mitteilen wollte. Etwas zu einem Thema, das mich aktuell beschäftigt. Das wären Dinge wie die Organisation des Zeitungssammelns, irgendwelche Mathe lernen, das gefühl, dass ich momentan zu wenig Sport mache, und noch ein, zwei private Dinge...aber dieses Gespräch, so wie der Ganze Traum passt zu keinem. Man könnte sagen, das UB wolle, dass ich etwas agressiver bin gegenüber Leuten, die agressiv zu mir sind, aber das passiert sowieso so gut wie nie und ist deshalb sicher kein aktuell wichtiges Thema für mich. Die Aussage ganz am Schluss, dass ich etwas nur so- und so weit beigebracht bekommen könne, und von da an es selber muss lernen ist eine nette Aussage, kann sogar mit dem lernen in Verbindung gebracht werden, aber es ist nichts neues für mich, dass nur zuhören nicht ausreicht um etwas zu beherrschen.
Kurz gesagt: Ich komme auf keine Interpretation auf Tobias' art, die mir halbwegs zusagen würde.

Lg Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. April 2016, 13:58 
 Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 25. Dezember 2012, 13:40
Beiträge: 724
Wohnort: Fahretoft Schleswig Holstein
Vergebene Danke: 81
Erhaltene Danke: 173
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: zu viele
Hi Brot,
na dann versuche ich mal eine Interpretation: Ich muss aber dazu sagen, dass die Postion wie ich sie in unserer Diskussion vertrete selbst noch nicht voll verstehe. Ich lese ja immer noch das Buch und versuche daraus schlau zu werden. Meine Interpretation ist also ggfs nicht besonders wertvoll.

Natürlich spielt in den Traum mit rein, dass du gerne Rätsel löst. Für mich wirkt die Szene aber auch wie aus einem Computerspiel Indianer Jones auf der Suche nach dem verborgenen Schatz oder etwas in der Art.

Es ist eine kindliche Art die dich in dein Unterbewusstsein führt. Dort warten natürlich zahlreiche Fallen. die dir den Zugang versperren sollten.

Der Spielplatz auf der anderen Seite ist ja ungewöhnlich findest du nicht? Ich mein auf der einen Seite ein Tempel und auf der anderen Seite ein trivialer Spielplatz. Dieser Szenenwechsel ist im wahrsten Sinne des Wortes merkwürdig.

Es geht los:

Zitat:
Wir befinden uns wieder neben dem Spielplatz und das Kind weint. Der Typ, der den Spielplatz überwacht, fragt mich, was das bitteschön sollte. Ich weiss nicht genau was passiert ist, also sage ich, dass es nicht extra war.


Das Kind scheint dir bekannt vorzukommen, aber es kann gleichzeitig ein Symbol für deine kindlich emotionale Seite sein. Die Situation ist schon bemerkenswert.

1. Ist es bei dir in der Gegend üblich, dass ein Spielplatz von einem erwachsenen überwacht wird? In Deutschland ist es so, dass Kinder mit ihren Eltern Verwandten oder ggfs Nachbarn zum Spielplatz gehen, aber es gibt keinen zentralen Aufpasser, es sei denn man ist im Ferienlager o.ä. Ich nehme an, dass ist auch in der Schweiz so. Wenn das so ist. Was will dieser Typ da?

Ich würde sagen, der Typ entspricht einem mehr oder weniger bewussten Wunsch von dir Situationen zu kontrollieren bzw. den Überblick zu behalten. Damit steht der Aufpasser im direkten Gegensatz zum Kind. Ein Kind möchte nämlich, in erster Linie nicht, dass auf es aufgepasst wird, sondern es möchte spielen.

Das Kind könnte in diesem Fall auch als Archetyp interpretiert werden. Es beinhaltet Kreativität und den Wunsch nach Veränderung.

Du scheinst in der Situation die Begegnung mit dem Archetyp Kind. Also deinem kreativen Potenzial auszuweichen. Dein Versuch das Kind zu beschützen es durch den Aufpasser unter Kontrolle zu bekommen ging schief. Es hat sich die Aufmerksamkeit genommen.

Du bist überrascht von der Situation bzw. du hast überhaupt keinen Plan warum das kind eigentlich weint. Anstatt dich nun in den Dialog mit dem Kind zu begeben, trägst du eine unbewusste Schuld nach außen. "Es war nicht extra(nicht mit Absicht)" In einen Dialog gehst du nicht.

Dass es sich hier um einen symbolischen Kontaktversuch mit deinem Unterbewusstsein handelte, siehst du auch daran, dass dein Verhalten auch irrational war. Wenn normalerweise ein Kind weint und ein Erwachsener wie du steht daneben, dann wäre doch die erste logische Frage "Was ist passiert" und "Ich tröste dich", "es wird alles gut" "mit dem Pflaster, tut es weniger weh". Das alles hast du nicht gemacht, weil du den Kontakt nicht aufnehmen wolltest.

Das ist die Zentrale Szene im Traum.

Und dann selbst dein Aufseher hat begriffen, dass du hier einen Fehler gemacht hast. War er zunächst neutral/positiv dir gegenüber eingestellt, ist er jetzt negativ dir gegenüber eingestellt, weil du es nicht geschafft hast dich mit dem Kind auseinanderzusetzen,

Der zweite man den du hier eingebaut hast, dient auch zunächst deinem Schutz, nachdem der Aufpasser auf dem Spielplatz in seiner Schutzfunktion versagte und sich gegen dich wendete. Er scheint dich zu beruhigen und mehr oder weniger belanglos zu reden.

Aber eine passage ist bemerkenswert;

Zitat:
Der Mann meint dann, man müsse in zwei Wochen den Aufseher mal ironisch darauf ansprechen um herauszufinden wie er es dann sehe und um ihn bloßzustellen Als ich den Mann frage wozu wir das tun sollten und ihm sagte, dass mir egal ist, was der typ von mir denke, da ich den eh nie wieder sehe, ist der Mann schockiert Er sagt, ich wäre zu lieb zu meinen Feinden


Bist du dir sicher, dass du die Passage richtig deutest? Der Mann versucht offensichtlich dich emotional zu bewegen nachdem das weinende Kind und der meckernde Aufseher es nicht geschafft haben. Aber auch er schafft es nicht. Anstatt emotional zu reagieren, fragst du nur warum er das tut. Auch dass er die Sache ironisch meint, kann für dich ein Hinweis sein. Denn es ist vielleicht auf eine andere Art ironisch als du denkst. Nämlich in der Weise, dass die Antwort ist, dass du Chancen verpasst dich dienen Emotionen und Wünschen zu stellen. In sie hineinzugehen. Darum das Kind und der Aufseher.

Und hier der Abschluss

Zitat:
Das Bild wechselt auf einen Eiswürfel mit irgendeinem logo darauf und eine andere Stimme sagt, sie könne mir zwar beibringen, wie zeichnen, aber nicht genug gut, für einen Auftritt, das müsse ich selber lernen.


oder anders formuliert:

Brot, wir können dir 100 Hinweise geben aber das alles reicht nicht um mit einer gesicherten Erkenntnis in die Außenwelt zu gehen, solange du nicht in die Erfahrung die wir dir bieten eintauchst.

Fragen und Kritik sind erwünscht

Liebe Grüße
Tobias

_________________
Nun, da der Bardo des Traumes dir erscheint, gib die Achtlosigkeit des illusionären Schlafs einer Leiche auf.
Trete ein in die Natur der Achtsamkeit und des Nichtwanderns.
Die Träume erkennend, praktiziere Transformation und klares Licht.



Buddha Padmasambhava


Nach oben
 Profil  
 

Re: Brots anderes SYW
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2016, 23:03 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4195
Vergebene Danke: 761
Erhaltene Danke: 347
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
(ich gehe auf deinen Post ein, sobald ich ihn gelesen habe. Das ist nicht mehr heute, ich schreibe nur kurz ein Update rein bezüglich meiner diversen Projekte, damit ich die nicht aus den Augen verliere)

D'Hervey
Habe heute im Zug weitergelesen und werde asap auch den Thread dazu um einen Beitrag erweitern :)

Chat-App
Stillstand, muss aufpassen dass ich das nicht ganz vergessen gehen lasse.

Tschechisch
Wie schon mal erwähnt lerne ich in freien Minuten tschechisch mit der App von mondlylanguages.com
Ich finde die so überzeugend, dass ich Premium gekauft habe, aber Grammatikalische Regeln sind nicht enthalten. Ich finde es eigentlich gut, dass man sich eher durch Intuition und wiederholung in die Sprache tastet, aber es braucht schon das ein oder andere youtube-video zur ergänzung.
Jedenfalls habe ich jeden Tag minimum eine 'Lektion' absolviert und kann sagen, dass es mur spass macht. Ich bin nicht sicher, aber ich denke dadurch, dass ich Latein, Deutsch, Englisch, Französisch und dazu noch Schweizerdeutsch, was eine etwas eigene Grammatik hat, kenne, wird es einfacher, zu verstehen wie ein satzteil gemeint ist. Beispielsweise wird (Já) chtêl bych (das dächchen auf dem e wäre eigentlich umgekehrt rum) mit I would like übersetzt, aber kommt dem deutschen Ich möchte gerne von der Struktur her wesentlich näher.

Studium
Kommt nicht zu kurz. Ich habe letzte Woche einiges repetiert und verstehe nun so gut wie alles vom bisherigen Stoff.

Meditation
Ich versuche, täglich min. 2 minuten etwas in dieser Hinsicht zu machen. Ob ich nun die Gedanken oder die Umwelt beobachte oder versuche, die Gedanken zum schweigen zu bringen... ich zähle alles hierzu, was ± Achtsamkeit beinhaltet. Heute hatte ich ein interessantes Erlebnis: Eigentlich wollte ich einfach auf die Gedanken achten und sie vorbeiziehen lassen, aber irgendeiner riss mich dann doch mit. plötzlich bemerkte ich, dass ich mich treiben liess und achtete wieder darauf, bewusst zu bleiben. In meinem Kopf begannen nun Stimmen zu reden. Es waren Wörter, teilweise sogar Sätze, die aber keinen Sinn ergaben im kontext. Manchmal sprach eine Frau, dann ein kind, dann wildes durcheinander, ein Mann usw.
Es erinnert mich an die visuellen Hypnagogen Hallus, nur halt auditiv - aber bisher hörte ich höchstens eine Dubstepmusik, keine Stimmen :D

Lg Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 758 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38  Nächste

Zeitzone: Europa/Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron