Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
  Druckansicht

Ananas' Klarträume
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Januar 2012, 02:25 
 Fragensteller
Fragensteller

Registriert: 6. Oktober 2011, 20:50
Beiträge: 15
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
Hi Leute,
da ich auch großer Klartraum Fan bin und schon einige hatte, schreib ich hier erstmal meinen ersten auf, den ich 2 Tage nach dem Film "Inception" hatte :D Ich wusste zu der Zeit aber nichts von KTs, weiß aber oft, dass ich träume.

Ich ging durch die Stadt in der auch die Ariadne und Dom aus Inception gegangen sind, als die beiden im Traum waren.
Ich ging auf einem Fußgängerweg, links von mir eine sehr breite leere Straße und vor mir das Café aus der Szene.
Ich wusste das ich im Traum bin. Ich guckte die Leute an die an mir vorbeigingen und bemerkte, dass alle Augen glasig trüb waren und mich niemals direkt anschauten.
Ich ging weiter, da waren schon rechts und links die weißen Café-Stühle und -Tische wie aus dem Film.

Doch auf einem Stuhl links von mir saß eine schöne Frau mit blonden Haaren. Sie hatte die Beine überschlagen und eine Cafétasse in der Hand und guckte mich mit ihren durchstechend blauen Augen direkt an und lächelte. Ich war voll überwältigt, weil alle anderen ja nur glasige Augen hatten und so eine "Grafik" hab ich im Traum noch nie gesehn.
Ich ging noch n Stück und erinnerte mich an den Satz "Hab keine Angst von größeren zu träumen, Darling" (Eames sagte dies zu Arthur als sie im Traum gegen die Auftragskiller kämpften und er nen Granatwerfer rausholte). Ich wollte sofort einen Raketenwerfer erschaffen.
Ich schloss die Augen und stellte mir einen vor, aber es kam keiner. Ich hielt meine Hände über den Schultern als würde ich einen Raketenwerfer halten und damit feuern aber es kam wieder keiner. ich war schon verzweifelt und dachte sowas geht nicht. Wenigstens eine Mini-Gun sollte gehn.
Ich schrie "Mini-Gun, Mini-Gun, Mini-Gun!!" Aber es kam wieder keine. Ich sah mich um, suchte hinter so ner Topfpflanze, aber als ich mich wieder umdrehte, stand dort perfekt eine Mini-Gun 4m vor mir.
Hab mich so gefreut und das Ding genommen und wollte gleich losballern, aber der "Strahl" war so wie bei einer Wasserpistole also flog nen Bogen und der Abzug war wie bei so nem Schulhofmüllsammelgerät^^
Egal, ich schoss auf die Windschutzscheibe eines Autos, aber da kamen nur Einschusslöcher rein und kein Durchschuss und den leuten da drin passierte auch nix. Die Reifen blieben auch heil. ich drehte mich nach links und schoss auf die Passanten und die flogen 20m weit :D

Halt alles so wie im echten Leben.

Bin danach aufgewacht.

Jo, das wars erstmal, schreib vllt bald meine weiteren KTs auf.

mfg, Ananas! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ananas' Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Januar 2012, 20:02 
 Dauerklarträumer
Dauerklarträumer
Benutzeravatar

Registriert: 21. November 2011, 17:58
Beiträge: 387
Vergebene Danke: 9
Erhaltene Danke: 25
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 42
Wow, mein erster Klartraum war noch ziemlich trüb und mit relativ wenigen details.
Hatte bis jetzt leider nicht sehr viele aber sie werden mit der Zeit klarer.

Eine Frage: Werden deine Klarträume mit der Zeit länger oder sind sie alle in dem Zeitrahmen? Und erwachst du einfach so oder durch erschrecken oder aus eigener Kraft oder oder oder...?

_________________
http://www.youtube.com/user/ParkourThorsten/videos


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ananas' Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Januar 2012, 13:47 
 Fragensteller
Fragensteller

Registriert: 6. Oktober 2011, 20:50
Beiträge: 15
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
also mein 2. war sogar ne Stunde lang, also in Traumzeit^^ mein 3. eine halbe Stunde.
Das wechselt eigentlich immer, manchmal hab ich nur ganz kurze, manchmal so paar Minuten und wenn man Glück hat, halt so lange.
Die längsten Klarträume kriegt man, wenn man nach dem falschen Erwachen nen RC macht. Das falsche Aufwachen fühlt sich total echt an, ist es aber meistens nicht.
Ich wache nicht durch Erschrecken oder so auf, sondern der Traum löst sich einfach auf, so als wär die "Traumenergie" verbraucht.
Einmal bin ich aus eigener Kraft erwacht, weil son Typ mich töten wollte und ich ncihts dagegen tun konnte^^


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ananas' Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Januar 2012, 14:19 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dezember 2011, 21:51
Beiträge: 296
Vergebene Danke: 20
Erhaltene Danke: 22
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: zu viele
Ananas hat geschrieben:
also mein 2. war sogar ne Stunde lang, also in Traumzeit^^ mein 3. eine halbe Stunde.

Was ist denn bitte Traumzeit? ^^

Die Zeit die im Traum vergeht ist äquivalent zur realen Zeit. Einzige Ausnahme ist, wenn es "Zeitsprünge" gibt, aber dann gibt es halt "Zeitsprünge".

Ein erkanntes falsches Erwachen kann ein guter Stabilisator sein :) Betonung auf kann, ich hatte schon Klarträume in denen ich ständig falsch erwacht bin und mich im Traum schlaftrunken gefühlt hab. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ananas' Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Januar 2012, 14:17 
 Interessierter Träumer
Interessierter Träumer

Registriert: 1. Dezember 2011, 14:10
Beiträge: 57
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 3
Undercover1989 hat geschrieben:
Die Zeit die im Traum vergeht ist äquivalent zur realen Zeit. :


Echt? Das kommt einem doch aber schonmal ganz anders vor? ich hab auch schon von Jahren in (Trüb)träumen geträumt. Und bei Castaneda steht, daß man gerade das Träumen nutzen kann, um Zeit zu gewinnen.......


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ananas' Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Januar 2012, 16:44 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 11. Juli 2010, 20:20
Beiträge: 1211
Vergebene Danke: 53
Erhaltene Danke: 85
Klartraum Anzahl: Viele
30 Minuten bleiben 30 Minuten, auch wenn es dir durch Gefühl, Zeitsprünge, Handlung und Szenenwechsel im Traum länger oder auch kürzer vorkommen kann.

_________________
Rechtschreibung und Grammatik <3

Mysterien. Geheimnisse. Rätsel und Legenden. Erkunde!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ananas' Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Januar 2012, 20:24 
 Traumkünstler
Traumkünstler
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dezember 2011, 21:51
Beiträge: 296
Vergebene Danke: 20
Erhaltene Danke: 22
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: zu viele
Ja es kommt einem anders vor :D aber dein Gehirn denkt ja nicht "schneller" nur weil du schläfst :D
Und ich denke mit "Zeit gewinnen" meinte er, dass du zusätzlich zur Wachzeit noch die Traumzeit nutzen kannst - also insgesamt mehr Zeit hast in der du "Produktiv" bist :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ananas' Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. September 2012, 22:37 
 Fragensteller
Fragensteller

Registriert: 6. Oktober 2011, 20:50
Beiträge: 15
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
hab hier bisher nur einen geschrieben weil ich auf weitere keine lust hatte, den fand ich aber richtig interessant (hatte noch weit bessere und so aber den schreib ich trotzdem mal rein) hatte den heute nacht am 18.09.
in real life böllern mein kumpel und ich gern so polenzeugs, z.b. auf dem sportplatz der schule.
so war das auch im traum:

mein kumpel und ich waren auf dem sportplatz und grade als der böller an war also die lunte kam ne frau von hinten auf uns zu. war irgendwie fast direkt hinter uns. ich bemerkte es beim schmeißen, drehte mich also unauffällig um. das alles sah ich als dritte person. also ich sah mich selbst hatte ein abgemagertes gesicht^^
naja die situation kam mir bekannt vor. ich dachte im traum, das gleiche ist doch schon ma passiert das die frau da kam und beim letzten mal sind wir weggelaufen und die hat nichts gesagt.
aber diesmal brüllte die los (wie das halt so ist in deutschland wenn man mal nen böller zündet^^).
fands lustig musste lachen das die sich so aufregte
ich wollte nicht sofort wegrennen sondern noch zuhören was die sagt hab aber keine ahnung was die sagte.
mein kumpel und ich sind dann aber weggelaufen nach paar sekunden und sie uns hinterher.
mit dem geschrei machte sie andere passanten auf uns aufmerksam welche aber nichts machten.
mein kumpel in so ne gasse rein und ich weiter auf offene straße. sie verfolgte natürlich mich.
ich merkte das es meine mutter war die mich verfolgte. hatte trotzdem angst (weil irgendwie war sie doch nicht meine mutter aber sah so aus und es fühlte sich so an).
ich lief immer weiter, versuchte sie abzuschütteln indem ich in seitenstraßen lief und in schrebergärten rein, über so nen zaun und über holzspanplatten.
irgendwann war da ein zaun und dahinter ne baustelle. ich quetschte mich an der seite des zauns vorbei. wusste irgendwie das sie mich nicht mehr verfolgt oder dahin kommt.
auf der baustelle lag sand und erde rum. es war ein ganzer stadtteil der als baustelle umzäunt wurde. unfertige häuser die eigentlich in real life fertig sind.
dann sah ich einen großen schlüssel im sand. hab mir erst gedacht den zu nehmen hab ich dann aber doch nicht. ich ging weiter aber auf einmal hatte ich den schlüssel im mund^^. hab den so gelutscht und bin weitergegangen.
ich kam an einem haus vorbei war so ne cafeteria mit wohnung oder so. da war keiner ausser so ner frau die ging grad in ein zimmer rein. ich guckte ins haus da war ein flur und ich dachte ich könnte da durchgehen um zu entkommen, aber ich traute mich nicht weil ich nicht wusste was die machen würde wenn die mich entdeckt. ging also raus sie hatte mich nicht bemerkt und ging weiter bis ein nächstes haus kam. da waren 4 männer die grad den bau des hauses planten oder so die bemerkten mich auch nicht.
kam irgendwann in einer city an wo viele menschen waren. ich verhielt mich unauffällig und kam an einem platz an wo große häuser mit durchgängen gestützt von säulen waren. grade aus war ein riesiges abgesperrtes gebiet voll mit erdbergen bis zum horizont.
Ich hatte immer noch den blöden schlüssel im mund, der schmeckte jetzt richtig eklig nach saurem metall.
ich spuckte ihn aus mit viel speichel, so ne chinesische frau guckte mich komisch an^^
ich ging unter den durchgang. da war ein kiosk und touristeninfo und so. die decke davon war 15m oder so hoch. es war alles unter freiem himmel.
da standen 2 afrikanische kinder mit rundem gesicht. ich redete was mit denen und machte dann einen RC -->positiv.

Ich sagte, ich habe grad nen klartraum. Ich träume grad von euch.
Der Junge sagte zum Mädchen: hey du träumst grad von ihm.
Ich: Nein sie wird grad geträumt.
Ein erwachsener war da, hatte einen Schnurrbart, lockige schwarze haare und nen altmodischen anzug. Er sah aus wie ein italiener. Und da war noch ein Kind mit Männergesicht. Hatte ein körniges Russengesicht wie so ein Mafiaboss und graue zurückgekämmte Haare. Eine Frisur wie Leonardo die Caprio.

Der Mann sagte: Willkommen in dieser Welt
Ich: Aber es ist keine zweite Welt hier. Nicht so, dass es sie in echt gibt und jeder dort hin kann. Die Welt ist in meinem Kopf.
Er: Bedenke aber, die Traumfiguren haben alle ihren eigenen Willen. Sie können gehen wohin sie wollen. Sie können selbst entscheiden was sie machen.
Dann sagte er noch was was ich vergessen hab und dann:
"Aber das Dumme ist, sie wissen immer zuerst wann und wo du bist."
Ich: In Alpträumen zum Beispiel?
Er: Oh ja!

Dann war ne kurze Pause und ich hatte auf einmal ein Stechen im Rücken.
Meine Sicht war etwas trüber.
Ich richtete mich auf und sagte dem Typen ich hab da ein Stechen.
Er sagte da ist nichts.
"Guck mal" sagte ich, machte das Tshirt hoch und zeigte ihm den Rücken.
Er ging hinter mich, guckte, zückte ein Messer und stach es hinten rein.

Dann wachte ich auf.

P.S.: Bei dem Gesicht mit Männergesicht versuchte ich mir vorzustellen wie der auf einmal eine Pilzfrisur bekommt. ich guckte auch zu Seite und ihn dann wieder an aber die Frisur blieb gleich. Erst etwas danach bemerkte ich das er auf einmal eine riesige Beule links an der Stirn hatte. Er sah jetzt so aus wie ein Behinderter^^

ok das wars.
mfg, Ananas!


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Surazals Klarträume!

in Klartraumberichte

Surazal

3

1580

13. Januar 2013, 07:54

Perrs Klarträume

in Klartraumberichte

Perr Hatitis

5

1111

2. Dezember 2012, 14:35

Klarträume von Tobias

in Klartraumberichte

tobias

9

1852

1. Februar 2013, 20:22

Felix Klarträume

in Klartraumberichte

Felix

43

4742

3. April 2013, 12:47

Peterthegie's Klarträume

in Klartraumberichte

Peterthegie

6

1068

13. April 2013, 09:22


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron