Zeitzone: Europa/Wien




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
  Druckansicht

Re: Hofer's Klarträume
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Februar 2013, 11:46 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Klartraum Nr. 18 - "Die Manipulation des UB"
Klartraumindex: 9
Klartraumdauer: 1 Sekunde
Klartraumauslöser: RC
Verwendete Technik: krit.Bew.,DILD,Autosuggestion
Klartraumexperiment:Fliegen,Durch eine Wand gehen

Diesen Traum als Klartraum zu definieren hat eine Zeit lang gebraucht. Jeder der gestern bei meiner Theorie zur Manipulation des Unterbewusstseins da war, weiß wie meine Vermutung lautet. Für die, die nicht da waren noch mal eine kurze Zusammenfassung: Je größer die Lüge, umso eher glaubt man sie :ugly: ! oder Wenn eine Lüge gut ist, weiß man selber nicht mehr was Wahrheit ist, und was nicht!

Was ich damit sagen will: Belüg dich selber, und nach (nicht mal so einem langen Zeitraum) glaubst du dir selber. Ich habe mir gestern den ganzen Tag, also alle 5 Minuten eingeredet, dass ich einen Klartraum haben werde. Weil ich schlechtestenfalls alle 3 Tage einen haben muss, bestenfalls jeden Tag. Beim Schlafengehen, hab ich vorgestellt, was ich alles machen werde, habe mich regelrecht in Exstase gesetzt. Das selbe nochmal nach dem WBTB. Dort habe ich mir vorgestellt, wie ich nach einem RC klar werde. Und im ersten Traum nach dem WBTB wurde ich tatsächlich klar, wenn auch nur für eine Sekunde.Ich habe mich an meine Suggestionen erinnert und habe einfach mal einen RC gemacht. Der ging positiv aus, und ich war im Übergang von Trübi-Szene zu Bett. Dort bin ich dann aufgewacht. Klar, viele werden jetzt von diesem Mini-KT nicht überzeugt sein. Aber spätestens in 3 Tagen wirds wieder funktionieren. Eigentlich kinderleicht, v.a wenn man ein Profilügner ist :lol: .

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofer's Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. März 2013, 10:34 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Klartraum Nr. 19 - "Die virtuelle Welt"
Klartraumindex: 9
Klartraumdauer: 3 Minuten
Klartraumauslöser: RC
Verwendete Technik: MILD,DILD,Autosuggestion
Klartraumexperiment:Fliegen,Durch eine Wand gehen

Ich habe gestern seit Ewigkeiten erstmals wieder MILD angewendet. Ich denke ich werde es weiter anwenden.
Zum Traum:
HC-Strache hat ein riesen Gebäude zur Hölle verwandelt. Weil ich für ihn davor Promotion gemacht habe musste ich nicht in der Hölle schmoren, ich war ein Lord der Finsternis. :ugly: Ich ging also so durch Lava und dachte mir: "Ich träume soviel Mist, ich müsste glatt einen RC machen". Ich blieb bei "RC" hängen und wiederholte das Wort immer wieder. Dann machte ich einen. Ich ging gerade aus. Die Szene begann zu wechseln. Ich dachte, ich würde wieder im Bett landen, was ich gar nicht schlecht gefunden hätte. Aber tatsächlich war ich plötzlich in einer virtuellen Welt. Es erinnerte an Minecraft, war aber nicht ganz mit dem zu vergleichen. Die Menschen sahen wie aus Knete gemacht aus. Ich wunderte mich wie ich dorthin kam.

Ohne irgendeinen Grund schießt die Polizei auf mich, oder versuchte es. Ich habe nur gesehen, wie sie mich unbedingt treffen wollte. Ich lachte ein wenig auf, nahm meinen Daumen und Zeigefinger als virtuelle Pistole und knallte sie ab. Es fiel kein Schuss. Sie sind einfach umgefallen. Nach vergebenen Versuchen in die "echte" Traumwelt zu kommen, entschied ich mich, dass ich mich an die Situation anpasste.
Ich ging herum und greifte eine dieser Knete-Menschen an. Fühlte sich wie normale Knete an. Der Mann hat sich völlig aufgeregt. Er meinte irgendwas wie ich könne ihm doch nicht einfach ins Gesicht greifen. Ich seufzte und blieb kurz stehen. Ich flog ein wenig herum. Landete auf einem Hochhaus (alles sehr verpixelt wie in Minecraft). Ich überlegte und stellte fest, dass ich in Minecraft war und die Personen aus Knete waren. Ich ärgerte mich. Immerhin fühlte ich beim Fliegen absolut gar nichts. Kein Wind. Null. In der echten Traumwelt wäre das anders gewesen.

Nunja. Ich überlegte was ich tun könnte. Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass sich jemanden von einem Hochhaus stürzte und kurz vor dem Aufprall abbremste. Ich sprang hinunter. Es machte etwas Spaß aber von einem Adrenalinkick kann man lange noch nicht reden. Kurz vor dem Aufprall bremste ich ab. Ich schwebte etwa 2 Meter über dem Boden. Ließ mich fallen. Als ich mich wieder aufrichtete war ein Haus vor mir. Ich unternahm den letzten Versuch aus dieser virtuellen Welt heraus zu kommen. Ich stellte mir vor, dass dieses Haus die selben Inneneinrichtung wie mein echtes Haus hat. Ich sprang durch eine Öffnung hinein. Die Architektur änderte sich tatsächlich wie in meinem Haus. Allerdings blieb die Inneneinrichtung so, wie sie vermutlich vorher war. Ich ging die Stiegen hinauf. Statt den Schlafzimmern waren Büroräume. Ich schaute mir einen Raum genau an. Das waren ganz normale Sessel und Tische, nicht aus Knete oder verpixelt. Ich ging weiter. In diesem Haus schien schon mehr aus der "echten" Traumwelt zu sein. Es ging ein normaler Mann mit einem Kind an mir vorbei. Ich ging noch ein paar Stufen hinauf. Da lag ein Kind vor einer abgesperrten Tür und schlief. Mich interessierte was dahinter sein könnte. Ich riss die Tür auf.

Hinter der Tür waren zwei dubiose Traumgestalten. Ich wüsste nicht wer oder was das sein könnte. Eine Mischung aus Katze, Mensch, Spinne oder so. Ich jagde sie dort raus. Ich sah im Zimmer ein Bett. Im Augenwinkel nahm ich auch einen Flatscreen und eine wunderbare Aussicht wahr. Das Bett brachte mich auf eine Idee^^.Ich wollte eine Frau herbeibeamen. Doch noch ohne irgendwas zu tun flog ich aus dem Traum.

MILD hat auf Anhieb funktioniert. Es passt zu mir. Ich werde es wieder abends machen und die gängigen Autosuggestionen ändern. Gestern hatte ich mir einen langen Klartraum suggeriert. Ich werde das in "langen und qualitativ hochwertigen KT" ändern. Der heutige KT war mit 3 Minuten verhältnismäßig lang, aber die Qualität war äußerst schlecht. Ich hatte eigentlich nur den Seh-Sinn. Ich bin wieder motiviert und hoffe im nächsten KT wieder in der "echten" Traumwelt zu sein. Dort spüre ich erfahrungsgemäß mehr.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofer's Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. März 2013, 10:46 
 Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 25. Dezember 2012, 13:40
Beiträge: 724
Wohnort: Fahretoft Schleswig Holstein
Vergebene Danke: 81
Erhaltene Danke: 173
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: zu viele
Es freut mich, dass deine KT-Flaute vorbei ist.

Dann habe ich ja schon einen kurierten Patienten und das Jammer-Topic hatte seinen Sinn. :))

Liebe Grüße
Tobias

_________________
Nun, da der Bardo des Traumes dir erscheint, gib die Achtlosigkeit des illusionären Schlafs einer Leiche auf.
Trete ein in die Natur der Achtsamkeit und des Nichtwanderns.
Die Träume erkennend, praktiziere Transformation und klares Licht.



Buddha Padmasambhava


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofer's Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Juli 2013, 15:30 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
tobias hat geschrieben:
Es freut mich, dass deine KT-Flaute vorbei ist.

Dann habe ich ja schon einen kurierten Patienten und das Jammer-Topic hatte seinen Sinn. :))

Liebe Grüße
Tobias


Schien eine Ausnahme zu sein. Seit diesem Tag habe ich kaum noch Traumerinnerung und schon gar keine KTs.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofer's Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. August 2013, 14:29 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
So liebe Leute!

Mein Motivationstief ist wie durch ein Wunder von einem Tag auf den anderen durch ein komisches Gefühl im Bauch verschwunden... Ich möchte hier kurz im meinem KTTB zusammenfassen, wie der Status Quo ist.

Ich habe seit einem halben Jahr keinen KT mehr gehabt. Vor ein paar Wochen hatte ich den absoluten Traumtiefpunkt erreicht. TE-Erinnerung war sogut wie nie mehr seit dem letzten KT vorhanden. Vor einer Woche dann konnte ich mir urplötzlich wieder an einen Traum erinnern und ich war überglücklich (das mag für die meisten hier nicht spektakulär klingen, aber nach so langer Zeit ohne TE, lernt man die Träume, an die man sich erinnern kann, echt zu schätzen). An den folgenden Tage konnte ich mich immer an einen Traum erinnern und bin auch öfter in der Nacht aufgewacht (eine weitere Fähigkeit, die die meisten von euch nicht der Rede wert finden...) und spektakulärerweise habe ich bei jedem Erwachen automatisch geDEILDet. Noch... ich möchte dieses noch sehr betonen... hatte ich damit noch keinen KT, aber ich bin durchaus positiv gestimmt, dass mir das später noch nützen wird. Zurück zu der TE. Meine Träume berühren mich emotional derzeit komischerweise immer sehr. Ich habe Träume also noch nie so zu schätzen gewusst wie jetzt. Vor dem Einschlafen rede ich mir mit vollster Freude Suggestionen ein. Vor allem das MILD-Mantra. Das hat mir nie Spaß gemacht und jetzt finde ich das ganz amüsant.

Gestern hatte ich dann ein ganz komisches Erlebnis. Während dem MILD-Mantra erinnerte ich mich an mindestens 30 (!!!) Träume aus dem letzten Jahr/ den letzten Jahren. Das habe ich überhaupt noch nie erlebt. Ich sehe das alles irgendwie als "Zeichen", dass der harte Teil jetzt vorbei ist und eine neue Ära anläuft. Ich bin nicht sprituell oder gläubig, aber vielleicht war dieses Motivationstief eine Art Prüfung. Eine Prüfung, ob ich dem Thema treu bleibe, selbst wenn ich nichtmal ansatzweise daraus einen Nutzen ziehen kann. Man wird sehen. Ich weiß, dass das Comeback nahe liegt. Ich kündige es im Chat derzeit auch scherzhaft als "Das Comeback des Jahres" oder mit "Der Star ist wieder da!" an.

Ich habe mich ebenso entschieden DEILD nur noch sekundär anzuwenden. Primär konzentriere ich mich auf MILD/DILD.

PS: Es geht jetzt 2 Wochen in den Urlaub... dann komme ich entweder mit KT-Berichten wieder oder mit noch mehr Motivation und noch näher am KT zurück.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofer's Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. August 2013, 21:09 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 15. Februar 2013, 20:43
Beiträge: 905
Vergebene Danke: 286
Erhaltene Danke: 126
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 14
Freut mich, hofer :)

Zur Emotion:
Ist es so, dass dir bestimmte Träume ans Herz wachsen uns du sie gerne weiterträumen würdest, oder wie meinst du das?

_________________
"Wieso hat jeder ein Zitat in der Signatur?" -Käsebrötchen
Bis auf Weiteres verschollen

:D


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofer's Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. August 2013, 22:37 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Nein, sie berühren mich einfach aufgrund ihres Inhalts.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofer's Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. April 2014, 17:01 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Hoffentlich wird es bald wieder was mit dem KT. Nicht dass ihr glaubt, ich bin zu faul irgendwelche Klarträume aufzuschreiben - nein, ich habe tatsächlich keine mehr seit dem letzen Eintrag hier hmm . Außerdem stört es mich, dass ich mein KTTB erst auf der 3. Seite finden konnte :D

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofer's Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. April 2014, 19:15 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer

Registriert: 11. November 2012, 13:17
Beiträge: 131
Vergebene Danke: 3
Erhaltene Danke: 12
Klartraum Anzahl: 27
Ich hoffe für dich, dass du wieder KTs bekommst. Mehr als ein Jahr ohne KT. Ich hatte mal mehrere Monate keine. Angangs bin ich noch drangeblieben, habe das Thema dann aber leider aus den Augen verloren. Es ging so weit, dass ich sogar ein paar KTs einfach "ignoriert" habe, die dann nach mehr als einem halben Jahr kamen. Blei dran. Aber was kann ich dir schon zu dem Thema sagen, du weißt ja eigentlich alles. Es wäre echt zu schade, wenn jemand schon einmal dazu gefunden hat und dieses unglaublich Phänomen aufgibt. DU SCHAFFST DAS :thumbsu: Und wenn nicht, dann wirst du es trotzdem schaffen.
Viel Erfolg

_________________
Die Letzten werden die Ersten sein

viewtopic.php?f=9&t=3184&p=40466#p40466
viewtopic.php?f=7&t=3696&p=40333#p40333


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofer's Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. August 2014, 15:30 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Klartraum Nr. 20 - "Die gute Fee"
Klartraumindex: 8 oder 9
Klartraumdauer: 3 Sekunden oder 2 Minuten
Klartraumauslöser: -
Verwendete Technik: keine bewusst angewandten Techniken, am Vorabend zufällig Meditation
Klartraumexperiment:Fliegen,Durch eine Wand gehen

(Möglicherweise seltsame Formulierungen, wegen einer Überarbeitung der Erzählzeit)

Ich hatte heute seit langem mal wieder eine ansprechende TE. Mit dabei war auch ein Klartraum, aber wirklich erfreulich war der eigentlich nicht. Am Abend hatte ich, da es schon ~1:30 Uhr war, meditiert, um endlich einschlafen zu können (also keine Absichten zu einem KT). Überraschenderweise hat es tatsächlich funktioniert und ich schlief keine 3 Minuten nach der Meditation ein.

Der KT dürfte der 2. Traum der Nacht gewesen sein. Der erste Traum ist kaum noch in Erinnerung. Ich weiß nur noch, dass da einige Leute Superkräfte hatten und gegen eine "böse Fee" kämpften. Eine Frau mittleren Alters war da kurz als Traumstatistin zu sehen, wurde aber im KT zum Hauptcharakter. Ich kann nicht genau sagen, ob ich den ganzen Traum klar war, oder erst beim RC machen, aber ich will ihn trotzdem mal erzählen.

Der Traum startete auf einem Feldweg. Ich war unbeteiligter Beobachter und sah die Frau aus dem Vortraum spazierengehen. Sofort wurde mir klar, dass das die "gute Fee" aus dem ersten Traum war, die dort ihre Fähigkeiten nicht zeigen wollte. -Sichtwechsel- Ich war nun diese Frau und nahm "halbklar" an, dass ich als gute Fee die Welt verändern kann. Vor mir war nun ein altes, schon in sich einstürzendes Gebäude. Ich sah das Gebäude an und wollte, dass es wieder wie neu aus sieht. Eine Art grüne Wolke zog über das Gebäude und es war tatsächlich wieder neu. Klischeehafterweise schien die Sonne viel stärker, es zwitzscherten Vögel am Dach und ein Reh spang vor dem Haus herum. Ich bog dann nach links ab und die ersten paar Meter des Weges waren überdacht. Ich sah mir das Dach an und wollte, dass der ganze Weg überdacht ist. Und wieder funktionierte es. Das Dach duplizierte sich einmal, dann ein zweites Mal und dann immer öfter und schneller, sodass der ganze Weg überdacht war. Ich musste sofort an Inception denken, wo Ariadne mit Spiegeln eine Brücke erstellte. (Ab da war mir wirklich bewusst, dass ich träume) Ich machte einen RC. Positiv (ein echt schönes Gefühl, mal wieder durch die zugehaltene Nase zu atmen). Ich konnte kaum glauben, dass ich tatsächlich wieder einen Klartraum hatte und merkte sogleich, dass ich wieder rausglitt. Das war recht interessant. Es sah so aus, als würde man mich packen und in den blauen Himmel ziehen. Dann wurde es immer dünkler und ich war wach. Ich fragte mich, warum ich gerade heute einen KT habe, obwohl ich nichts dafür tat. Da fiel mir wieder die Meditation vom Abend ein und ich erinnerte mich an einen Beitrag hier im Forum (sinngemäß), dass Meditation und ADA den Geist in einen natürlichen KT-Zustand bringen.

Meine Vermutung, ob ich von Beginn an klar war: Glaube schon, nur war ich in der Rolle der Fee und dachte deshalb nicht an einen KT. Die Erinnerung an den Traum ist auch leicht verschwommen, weil ich dann noch 4 sehr intensive und lange Trübis und viele Erwachen hatte. Ich glaube, ich werde nun abends öfter meditieren und vielleicht mal wieder RCs machen^^, aber ich muss auch zugeben, dass ich, weil ich gleich weider rausgeflogen bin, sogut wie keine KT-typische Euphorie hatte.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofers Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. September 2014, 11:03 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Klartraum Nr. 21 - "Der Traumplaner" oder "Der Beobachter"
Klartraumindex: 9
Klartraumdauer: 1 Minute
Klartraumauslöser: Nasen-RC
Verwendete Technik: AS
Klartraumexperiment:Fliegen,Durch eine Wand gehen

Ich dürfte heute einen REM-Rebound gehabt haben. So viele Träume, die auch noch so real und "klar" waren. Als Beispiel wäre da ein Traum, in welchem der nette Herr in meinem Avatar eine andere deutsche Synchronstimme hatte und ich fast wahnsinnig geworden bin vor lauter Wut. Dann noch ein weiterer Traum von Revenge.

Der nächste Traum war der besagte Klartraum. Ich wusste von Anfang an, dass ich im Traum bin - doch war ich nicht von Anfang an klar. Ich war gemeinsam mit einem Schulkollegen (der unter anderem auch manchmal KTs hat) auf einer Baustelle unterwegs und meinte zu beweisen wollen, dass das hier ein Traum war. Ich machte fast schon spöttisch einen Nasen-RC und war ganz überrascht, als ich wirklich durchatmen konnte. Da der Traum aus 3rd-Person-View war, konnte ich meine Überraschung und Verwunderung deutlich erkennen. Es folgte gleichzeitig mit der gewonnen Klarheit ein Szenenwechsel.

Ich saß mit einer attraktiven Frau in einem Auto. Die Sicht war jene, wie man sie aus diversen Filmen/Serien kennt - d.h ich schaute von vorne zu den Sitzen. Ich war etwas verwundert, dass ich immer noch nicht "ich selbst" war. Es war, als wäre ich ein passiver Beobachter, der die Protagonisten steuert und nur teilweise auch fühlen kann. Ich überlegte, was nun passieren sollte. Denn ich wollte nicht meine Ziele angehen, wenn ich nur Beobachter bin und entschied mich einfach mal zu sehen, wie der Traum von alleine weiter geht.

Der Traum lief also weiter und er wurde von sexuellen Handlungen geprägt. Das war zugegeben, etwas... naja... ungewöhnlich, dabei zuzusehen. Nach einiger Zeit entschied ich mich einfach aus purer Neugier, etwas zu verändern. Die erste Idee die mir kam, war, die Brüste der Frau zu vergrößern. Das hat hervorragend geklappt und ich konnte genau mitansehen, wie sie wuchsen :ugly:
Dann dachte ich mir, wenn ich bei der Frau etwas vergrößern kann, dann bestimmt auch bei mir.
Erst schien auch das blendend zu funktionieren, doch dann ging es daneben. Denn ein gewisses Teil wurde immer größer und größer und ich konnte es nicht mehr stoppen :lol: Erst als ich mir nochmal bewusst machte, dass ich den Traum steuern kann, stoppte das Wachstum. Ich hatte dann also dieses Riesen-Ding, ich würde schätze locker 50 cm :rolleyes: Der Anblick war verstörend.

Der Traum lief noch kurz weiter. Die Frau tat ihr bestes, doch sie war deutlich überfordert und dann brach der Traum ganz schnell zusammen und ich wachte auf. Ich war mir ganz sicher, einen KT gehabt zu haben.

Nach den weiteren Träumen der Nacht zweifelte ich zwar daran (vor allem wegen dem Trauminhalt und der Tatsache, dass ich nur Beobachter und Planer war), musste mir aber eingestehen, dass der alle Kriterien eines KT erfüllte und es ganz ähnlich wie ein Traum vor gut 2 1/2 Jahre (kurz vor meinem ersten KT), wo Ein_Jemand mich zu überzeugen versuchte, dass ich einen KT hatte, ich es aber auch nicht wahrhaben wollte.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofers Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Oktober 2015, 00:40 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Klartraum Nr. 22 - "Auf der Wiese vor der Mall, ja da steht ein Klarträumer"
Klartraumindex: 9
Klartraumdauer: wenige Sekunden
Klartraumauslöser: -
Verwendete Technik: -
Klartraumexperiment: -

Es ist zwar kaum zu glauben, aber ich hatte tatsächlich einen Klartraum! Ich erinnere mich an viele Träume dieser Nacht, die ich alle ungewöhnlich intensiv erlebt habe. Allerdings weiß ich nicht mehr, wie es zu diesem Traum gekommen ist. Meine Vermutung ist, dass es ein "Nachfolger-Traum" von einen Traum, der hauptsächlich in einer Mall spielte, war - würde zumindest das Setting vor einer Mall erklären.

Ich sehe eine braune/latino Person auf einer Wiese mit hohen Grass stehen. Ur plötzlich kommt mir in den Sinn, dass ich träumen muss. Ich wechsle automatisch die Perspektive und bin besagte Person. Ich fühle wie das Gras an meinen Knien junkt. Bin aber nicht sehr klar und muss überlegen, was man im KT eigentlich machen kann. Als es mir dann einfällt, spüre ich, wie sich weitere Sinne einschalten, doch mitten während diesem Prozess wache ich auf.

Warum ein Jahr nach diesem anderen plötzlichen KT nun ein weiter plötzlicher KT? Begründung: Ich hab mit wem über Inception gesprochen und beim Einschlafen daran gedacht, dass ich eigentlich mal wieder mit dem KTen beginnen sollte, weil es echt so unglaublich toll ist - tja so kam der Traum zustande.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse



Hofer hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Onikaan
Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofers Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Oktober 2015, 23:52 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2015, 12:08
Beiträge: 697
Vergebene Danke: 64
Erhaltene Danke: 67
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 10-20
Hallo Hofer,

Inception habe ich auch gesehen, doch kein KT dadurch bekommen!
Schön das es bei dir klappt!! :thumbsu:

Wie lange war denn der KT ungefähr?


LG,

Diana

_________________
Bewusst bewusst sein ist schwieriger als einem bewusst ist!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofers Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Oktober 2015, 19:31 
 Oneironaut
Oneironaut

Registriert: 11. Mai 2015, 15:16
Beiträge: 613
Wohnort: Graal-Müritz
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 53
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 28
Steht doch da : ,,wenige Sekunden´´.
Ich freue mich das du durch einen Film einen KT hast ! Ich muss mich immer motivieren . Immer wenn ich 2 Stunden rescherschiert habe und hoch motiviert war hatte ich einen KT . Jetzt kann ich mich aber irgendwie nicht mehr durchringen . Hofer du hast ja einen Film gesehen aber hat er dich auch motiviert ? Oder glaubst du das war zufällig ?


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofers Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Oktober 2015, 23:26 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Hey ihr zwei!

Ich hab ja gar ned Inception geschaut, sondern nur mit jemanden darüber gesprochen, dadurch is mir die Thematik wohl im Hinterkopf geblieben. Und ja, Inception motiviert mich jedes mal ungemein, eintyp.

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofers Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Oktober 2015, 22:51 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2015, 12:08
Beiträge: 697
Vergebene Danke: 64
Erhaltene Danke: 67
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 10-20
Warum schaust du dir den Film denn nicht regelmäßig an? Ist doch toll wenn der Film dich motiviert und dir quasi den LT ohne zu tun beschert. :thumbsu:

LG,

Diana

_________________
Bewusst bewusst sein ist schwieriger als einem bewusst ist!


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofers Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Oktober 2015, 23:27 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 30. März 2012, 13:36
Beiträge: 811
Wohnort: Österreich
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 114
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 22
Diana hat geschrieben:
Warum schaust du dir den Film denn nicht regelmäßig an? Ist doch toll wenn der Film dich motiviert und dir quasi den LT ohne zu tun beschert. :thumbsu:

LG,

Diana


Erstens mal weil ich ihn schon (ungelogen) 18 Mal gesehen hab und zweitens, weil Inception zwar immer zu einem Motivationsschub geführt hat, aber nie zu KTs...

_________________
"So it's true, even the devil himself didn't want you." Conrad Grayson, in Revenge, als er seine als verstorben gegoltene Frau Victoria wieder sieht.

Interessante Links von mir:
KT Magazin
DEILD Tutorial
KT-Berichte
Traumanalyse


Nach oben
 Profil  
 

Re: Hofers Klarträume
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Februar 2016, 13:55 
 Oneironaut
Oneironaut

Registriert: 11. Mai 2015, 15:16
Beiträge: 613
Wohnort: Graal-Müritz
Vergebene Danke: 4
Erhaltene Danke: 53
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 28
Der Kram mit den Index und der Technik gefällt mir gut ! Ist viel übersichtlicher als meins ! Werde ich mir mal klauen . :D
Danke . :thumbsu:

Und du hast Motivationseinbrüche ? Ich nicht , aber es kommt auch immer was dazwischen ...
Hoffe du machst weiter und wirst super in MILD .


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Surazals Klarträume!

in Klartraumberichte

Surazal

3

992

13. Januar 2013, 07:54

Perrs Klarträume

in Klartraumberichte

Perr Hatitis

5

998

2. Dezember 2012, 14:35

Klarträume von Tobias

in Klartraumberichte

tobias

9

1670

1. Februar 2013, 20:22

Felix Klarträume

in Klartraumberichte

Felix

43

4292

3. April 2013, 12:47


Zeitzone: Europa/Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron