Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
  Druckansicht

Nightshade's Klartraum
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Mai 2014, 01:27 
 Einmalposter
Einmalposter
Benutzeravatar

Registriert: 10. April 2014, 19:20
Beiträge: 8
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 3
Das ist mein erster Traumbericht.

Infos :
Alter : 17
Traumerfahrung : Hoch
Bevorzugte Methode : WILD

Gestrigen Abend beschloss ich in der Traumwelt ein paar Experimente durchzuführen. Ich gelange in den Traum im liegen nach ca.30 Minuten , ab da stellte ich mir ständig ein Fußballfeld hier in der Nähe vor. Das sollte mein Feld zum Experimentieren sein. Als erstes spielte ich ein wenig mit der Schwerkraft und Wasser. Ich stelle fest das in meinen Träumen oft die Gravitation für Flüssigkeiten in die entgegen gesetzte Richtung zu wirken scheint.

Licht verhält sich manchmal sehr seltsam , es ist schwer zu beschreiben. Stellt euch vor das Licht ein allgegenwärtiges Netz aus Fäden ist die sehr elastisch und weich sind. Das Licht in meinen Träumen ist dehnbar und ich kann es verschieben und zerren, ähnlich wie Knetmasse oder so etwas in der Art.

Weiter ging es mit dem Laufen durch eine Wand.
Manche von euch wissen vielleicht, dass auf subatomarer Basis eine ganze Menge Zwischenraum zwischen den einzelnen Atomen ist, sei es nun eine Wand oder sonst ein anderes Objekt oder eine Person. Aufgrund dieses Wissens habe ich im Traum versucht durch eine Wand zu laufen, was mir auch gelang. Es fülte sich an als würde ich eins mit der Wand und beim rausgehen wie als würde ich eine klebrige Masse verlassen.

Wie sieht es bei euch aus? Wie funktioniert die Physik in euren Träumen ? Würde mich auf eure Antworten freuen :) LG


Nach oben
 Profil  
 

Re: Nightshade's Klartraum
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Mai 2014, 13:14 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4192
Vergebene Danke: 759
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Interessant :)
Was gilt für dich alles als licht? Nur ein Lichtsrahl, den man im nebel/staub sieht oder auch z.B. die farbe der wand? farben entstehen ja auch nur durch lichteinwirkungen.
Und bei der schwerkraft der flüssigkeiten...soll das heissen in deinen träumen gibt es keine seen?

Bei meinen träumen entspricht die physik der realität, abgesehen davon, dass ich sie verändern kann wenn ich will. Besonderheiten die ich schon erlebt habe sind:
-wenn ich fliege ist es kein problem, den Oberkörper in der höhe zu haben, die ich will. Aber die beine ziehen mich runter.
- Wenn ich im trübtraum einen rucksack anhabe merke ich es entweder gar nicht bis ich ihn ablege oder er ist so erdrückend, dass ich kaum gehen kann
-luft fühlt sich komisch an wenn man darauf geht. Ein bisschen wie schlamm, der einen nicht festhält, also ich sinke ein, aber wenn ich den fuss hebe fühlt es sich normal an.

Lg brot

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Nightshade's Klartraum
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Mai 2014, 16:08 
 Luzider Träumer
Luzider Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2014, 23:24
Beiträge: 168
Wohnort: Schleswig-Holstein
Vergebene Danke: 6
Erhaltene Danke: 25
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: ein paar
Ich hab leider zu wenig Klartraumerfahrung um hier mitzumischen, bisher war immer Alles normal.
Den Teil mit dem Licht habe ich, glaube ich, verstanden. Das Licht ist ein endlos großes dreidimensionales netz, dessen Maschen endlos dicht beieinander sind und sich nach Verschiebung und Dehnung nicht in ihre Ausgangsposition zurückbewegen. Liege ich richtig?

_________________
Gustav was here B)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Nightshade's Klartraum
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mai 2014, 22:41 
 Einmalposter
Einmalposter
Benutzeravatar

Registriert: 10. April 2014, 19:20
Beiträge: 8
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 3
Gustav du hast es genau richtig getroffen mit dem Netz. (Y)

Brot danke für deine Antwort :) . Die Beine ziehen nach unten? Ich fühle mich immer als würden mich die Beine nach oben ziehen und ich versuche mit dem Oberkörper nach unten zu kommen ich kann fast nie stehen ich schwebe immer so etwas herunterhängend :D


Nach oben
 Profil  
 

Re: Nightshade's Klartraum
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Mai 2014, 20:20 
 Fragensteller
Fragensteller

Registriert: 27. Februar 2014, 20:47
Beiträge: 11
Vergebene Danke: 2
Erhaltene Danke: 2
Geschlecht: Weiblich
Klartraum Anzahl: 43
Ich bin auch schon durch wände gegangen. aber das fühlt sich immer so an als würde die wand das nicht wollen. deshalb gehe ich irgendwie lieber durch fenster :DD ka wieso aber da geht es leichter. beim fliegen werde ich auch manchmal runtergezogen, aber in letzter zeit nicht mehr so stark.


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
1. Klartraum oder 1. geträumter Klartraum?

in Klartraumberichte

Sabo

3

721

3. September 2013, 23:28

Klartraum oder geträumter Klartraum 2?

in Klartraumberichte

Sabo

1

608

4. Oktober 2013, 17:20

2. Klartraum

in Klartraumberichte

Wertpol

2

846

30. Juli 2010, 19:19

War das ein Klartraum

in Klartraumberichte

Großer-Träumer

4

1238

10. November 2015, 09:27

War das win Klartraum?

in Klartraumberichte

Melody moon

6

616

4. August 2014, 21:37


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron