Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
  Druckansicht

Re: Ich will NICHT klarträumen Ich träume klar ohne es zu wo
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Juli 2014, 12:20 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 15. Juli 2014, 22:57
Beiträge: 4
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Weiblich
vielen dank für die antwort!

hmm okay, also zu dem klartraum - ich wollte in diese richtung laufen und abheben nur hatte ich das gefühl gegen einen extremen gegendruck wirken zu müssen und das gelang mir nicht... kann aber auch an mangelnder erfahrung/übung liegen. allerdings habe ich diesen klartraum nicht bewusst hervorgerufen ich war einfach so in meinem traum "wach".
in der situation mit der hand hatte ich die SP nur bei dem erlebnis, nicht beim einschlafen. denke das kann mal vorkommen, ist allerdings ein sehr beklemmendes gefühl.
bei den vorfällen vor zwei tagen war es so ähnlich wie mit deiner art von WILD, ich bin immer wieder eingeschlafen und begann abzudriften in meine träume, dann aber merkte ich das ich in dieses "schwarz-braune" nichts, das du beschreibst, versinken werde wenn ich weiterträume und das löste bei mir eine art panik aus weil ich wusste das ich dann weg sein werde...das ist wirklich schwer zu erklären ^^ mein bewusstsein, mein ganzes denken sowie die kontrolle über meinen traum - all das wäre weg gewesen. also musste ich aufwachen! allerdings war ich wohl zu müde dem ganzen richtig entgegen zu wirken, sonst wäre ich nicht dauernd wieder eingeschlafen

_________________
vielleicht kann man zufriedenheit lernen...


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ich will NICHT klarträumen Ich träume klar ohne es zu wo
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Juli 2014, 12:29 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4192
Vergebene Danke: 759
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Dann könntest du ja versuchen WILD zu lernen, dann musst du nie mehr dein bewusstsein 'aufgeben' ^^
Oder du könntest dich auch damit abfinden. Tagsüber verlierst du ja auch ab und zu das bewusstsein, im sinne von dass du mit den gedanken komplett abdriftest. Du merkst es einfach meistens nicht ^^

Und auf deine signa würde ich eindeutig mit 'natürlich kann man das lernen' antworten ^^

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ich will NICHT klarträumen Ich träume klar ohne es zu wo
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Juli 2014, 13:05 
 Einmalposter
Einmalposter

Registriert: 13. Juli 2014, 18:00
Beiträge: 7
Vergebene Danke: 1
Erhaltene Danke: 1
Arden ich weis GENAUU was du meinst!
Du legst dich hin , bist sehr müde, deine Augen geschlossen, langsam beginnt ein Film(ein Traum) , du weist noch das du liegst, und dann merkst du wie du mehrere Tonnen wiegst. Dein Körper ins Bett gedrückt, hast Angst das vielleicht etwas passiert, bei mir wird das Atmen schwerer.
Deine Gedanken : Oh shit , was ist das , mein Körper ich habe so Angst , Panik! Und dann dieser Traum der dich REINZIEHEN will, du versuchst aber deinen Körper irgendwie zu bewegen , irgendein Körperteil , damit es aufhört, weil du nicht mitansehen kannst wie du in einen Traum gezogen wirst. Du willst diese SP auch garnicht , weil du nicht mitansehen willst wie du Paralysiert bist , du willst nicht wissen das du grad da liegst , man sagt bei uns : Im schlaf ist man halbtot , die Seele ist da , der Körper ist tot , das macht dir Angst nicht war?
Richtig? So gehts mir .
Und dann nachdem ich es geschafft habe raus aus der SP , bin ich sooo müde , das ich es IMMER riskiere nochmal zu schlafen (ohne ne Pause), und siehe da : Das gleiche gefühl -.-
Nächstes Mal werde ich in den Traum gehen ( oder es versuchen ) , weil ich versuchen werde meinen Bösewicht zu besiegen... er kommt seit 6 jahren circa .
Ist das bei dir so ähnlich?
Achja das mit dem im Traum lachen und in echt auch ist mir auch mal passiert , nur natürlich etwas anders. Ich habe das zweimal gehabt, einmal im Urlaub nachdem meine Oma mir geschichten erzählte von Träumen , schlafwandeln usw .. -> Gruselig . Ich schlief und hatte einen Alptraum ( wie immer eigenltich) , ich schrie PAPAAAA, es übertrug sich ins echte leben oder so , naja ich wurde wach alle anderen auch und mein Vater kam schnell zu mir und sagte was den ist , das ganze Haus wurde wach.
Das 2. mal war es in Deutschland , wieder Alptraum (weis die Handlung nicht) , ich schrie laut PAPAAAA genau das gleiche wie beim ersten mal , meine Geschwister meine Eltern kamen innerhalb von Sekunden zu mir , sie dachten vielleicht ist ein Einbrecher oder so da ... ich wurde durch das schreien wach , es passierte also nur bei dem Wort PAPA und extremer Angst, an die Träume kann ich mich nicht erinnern und ich weis auch nicht mehr ob sie Klar waren.
PS: an alle Mitleser, ich werde nach dem nächsten Klartraum hier rein schreiben wie es war mit meinen Ängsten ( aber das dauert nunmal , bis ich was träume)



Lala4 hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Brot
Nach oben
 Profil  
 

Re: Ich will NICHT klarträumen Ich träume klar ohne es zu wo
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Juli 2014, 12:29 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer
Benutzeravatar

Registriert: 15. Juli 2014, 22:57
Beiträge: 4
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 0
Geschlecht: Weiblich
jaaa also das kommt dem ziemlich nahe !
ich denke du bist zwar ein krasserer klarträumer als ich, klarträumen kommt bei mir wohl eher selten vor.
ich träume aber extrem viel, jede nacht meistens 2-3 verschiedene träume und meistens weiß ich sie auch noch komplett - zudem sind meine träume extrem wirr.

Genau, der Körper ist soo schwer, man ist sich dessen komplett bewusst!
Das ist als würde man in einem sumpf stecken und langsam untergehen, man versucht sich mit aller kraft heraus zu ziehen.
panik kam bei mir in diesem moment keine auf - es lag nur diese schwere auf mir, die es wirklich hart machte das ich wieder aufwachen konnte.
das seltsame ist ja gerade, der körper ist "leblos" aber die seele ist wach, nur ab einem bestimmten punkt merke ich das auch die "seele" in den schlaf gleiten wird und das mein ich dann gar nicht mehr da wäre... und dann kriege ich diese panik und will wach werden!

einen bösewicht im traum habe ich nicht, ich träume eigentlich nie das mich wer verfolgt oder mir böses will. das gefühl ist mir unbekannt.

scheinbar gibts das wirklich das man aus der schlafphase reaktionen in die realität überträgt - interessant :)

_________________
vielleicht kann man zufriedenheit lernen...


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ich will NICHT klarträumen Ich träume klar ohne es zu wo
  
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. August 2016, 11:33 
Hey ich hoffe hier ist noch jemand aktiv, Ich habe auch natürliche KTs aber ich merke es nicht das ich träume, Da ich von der Arbeit träume und da durch verschlafe ich leider, Ich möchte das nicht mehr könnt ihr mir helfen?


Nach oben
  
 

Re: Ich will NICHT klarträumen Ich träume klar ohne es zu wo
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. August 2016, 21:48 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4192
Vergebene Danke: 759
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Hey Gast :) Es ist leider so, dass Gastbeiträge nicht unter den neuen Beiträgen erscheinen, deshalb die späte Antwort.

Ich glaube, du hast missverstanden, was ein Klartraum ist. Wir unterscheiden zwischen den Trübträumen und den Klarträumen dadurch, dass man sich im Klartraum, auch luzider Traum genannt, Abgekürzt mit LT oder KT, dessen bewusst ist, dass man träumt. Je hach Definition gehört auch dazu, dass man kapiert, dass man dadurch alles tun kann, was man sich vorstellen kann, aber wie gesagt - im Klartraum weiss man, dass man träumt und kann sich ans Wachleben erinnern, wenn man es versucht.

Nur... was hast du wohl gemeint mit 'Klartraum'? Einfach gesonders realistische/intensive Träume?
Und wie sind die schuld daran, dass du verschläfst? Benutzt du keinen Wecker?

Was allgemein gegen verschlafen hilft, ist genügend zu schlafen und vor allem immer zur gleichen Zeit zu Bett gehen und aufstehen - dadurch kann sich dein körper anpassen, den leichteren schlaf ungefähr auf deine Weckzeit legen und dadurch wachst du auch besser auf.

Lg Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ich will NICHT klarträumen Ich träume klar ohne es zu wo
  
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. August 2016, 06:25 
Also ich kann den Traum gewisser Weise schon kontrollieren, Ich merke wie ich trotz eigentlicher arbeitszeit im Traum auf einmal zur pause springe. Die Wecker mache ich irgendwie im halbschlaf aus und wenn ich dann wieder schlafe fängt der reguläre arbeits Alltag im Traum an wo durch ich es manchmal nicht merke das ich träume weil halt alles so ist wie mein normaler Ablauf. Ich gehe eigentlich zur selben Zeit zu Bett und stehe zur selben Zeit auf. Ich habe auch noch nie wirklich versucht diese Träume zu kontrollieren, Da ich mir dessen nie wirklich bewusst war, Ich habe vor einer Woche mal von KT's gelesen und mal zurück gedacht was passiert ist als ich verschlafen habe, paar Tage danach ist es auch wieder passiert und da habe ich noch genauer drauf geachtet und konnte mich an jede Einzelheiten was im Traum passiert ist erinnern. Vielleicht reicht es ja auch einfach schon zu lernen den Traum zu kontrollieren. Aber die Angst ist groß dieses nicht zu schaffen und einfach wieder von der Arbeit zu träumen wo durch ich wieder verschlafen könnte deswegen wäre es mir lieber das nicht zu können.

Danke für die Antwort und lg


Nach oben
  
 

Re: Ich will NICHT klarträumen Ich träume klar ohne es zu wo
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2016, 15:44 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4192
Vergebene Danke: 759
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 152
Das klingt für mich nicht wirklich, wie wenn die Tatsache, dass du von der Arbeit träumst, schuld daran ist - mMn würde auch jeder andere Trauminhalt dich davon ablenken, dass du schläfst statt aufzustehen.

Dass du im Traum entscheiden kannst was du tust, wie z.B. in die Pause zu gehen, ist kein Merkmal eines Klartraumes. Dass du aufgrund des Wissens, dass du träumst entscheidest, Pause zu machen weil es ja eh keine Konsequenzen hat schon eher (aber vermutlich würdest du dann eher davonfliegen :D )

Was spricht denn dagegen, nach dem Aufwachen sofort aufzustehen, um keine chance zum nochmal einschlafen zu haben? Zur sicherheit einen zweiten Wecker stellen, 2 min nach dem ersten. Evt einen Wecker wählen, der mehr Panik macht. Das schadet zwar der Traumerinnerung, macht dich dafür umso wacher im ersten Moment.

Lg Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Ich will NICHT klarträumen Ich träume klar ohne es zu wo
  
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Oktober 2017, 04:39 
Hallo.
Mir geht es genau so wie oben schon beschrieben.
Nur kann ich vor angst wegen der SP kaum mehr einschlafen.
Z.B. ich lege mich hin und weiß ich muss jetzt bald schlafen. Hinter mir liegt mein Mann und neben mir oder bei meinem Kopf die Katze, ich streichel sie immer wieder um zu schauen ob ich noch wach bin und nachdem ich das immer wieder mache komme ich drauf das es ein Traum ist und ich versuch mich zu wecken was meistens in einer Sp und Panik endet.
Die Träume sind wie echt so das ich schon obwohl ich wach bin den ganzen Tag angst habe das es ein sehr realistischer Traum ist.
Bitte helft mir mit Tipps wie ich diese Angsz vermichten kann.

Lg Little


Nach oben
  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Hiiiilfe^^, Träume wollen nicht wie ich will xD

in Allgemeines & Anfängerfragen

HVossi92

2

526

17. April 2010, 08:34

Träume zu Schön/Perfekt um sie als Traum sehen zu wollen?

in Allgemeines & Anfängerfragen

JimmYViciouS

3

561

26. Januar 2011, 14:45

Träume ich bereits klar?

in Allgemeines & Anfängerfragen

sabrina-m-k

2

452

24. Oktober 2014, 07:42

Traumpersonen wollen die Macht? Notfallplan für alle Fälle?

in Vorhaben und Experimente

Traum_Saphir

11

1654

15. Dezember 2010, 17:07

Der Klar-O-Mat!

in Techniken und Hilfsmittel

Honig

14

1425

22. Oktober 2013, 18:57


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron