Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
  Druckansicht

The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Juni 2016, 15:20 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 2. Juni 2015, 09:09
Beiträge: 4
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
Ich möchte alle, die es noch nicht kennen, mal auf Daniel Loves neues Projekt aufmerksam machen. Daniel Love kennt man am ehesten als den Autor von "Are You Dreaming", einem Buch, das ich Einsteigern und Klarträumern mit mehr Erfahrung gerne gleichermaßen empfehle.

Bei "The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos" geht es um eine Buchserie, die in Mitarbeit vieler Träumer entstehen soll. Die Idee ist einerseits, Erfahrungen und Informationen über luzide Träume von unterschiedlichen Träumern zu sammeln und an ebensolche weiterzugeben, anstatt Wissen von "selbsternannten Experten und Gurus" zu vermarkten. Sicherlich wird er auch von vielen als Experte zu dem Thema angesehen. Das soll aber beim Schreiben der Bücher keine Rolle spielen. Die Art, wie "Are You Dreaming?" geschrieben ist und was er sonst so in der Community verzapft, stimmt mich auch zuversichtlich, dass das Projekt viel Lesenswertes hervorbringen wird. Das alleine finde ich schon unterstützenswert. Es wurde hier und da auch schon über deutsche Übersetzungen der Bücher durch die Community gesprochen, was ich für sehr realistisch halte.

Zweitens soll mit dem Geld aus den Buchverkäufen ein ebenso communitygesteuertes Projekt zur Erforschung des Themenkomplexes Klartraum finanziert werden. Es geht bei der ganzen Sache also nicht darum, Geld für Daniel Love zu sammeln, sondern Forschung und Bildung zu finanzieren. Wofür das Geld aus dem Kickstarter-Projekt genau gebraucht wird, ist in der Projektbeschreibung aufgeschlüsselt.

Hier noch mal der Link: https://www.kickstarter.com/projects/da ... he-cosmos/

Aus der Projekt-Beschreibung:
Zitat:
Many books on dreams regularly place the subject on a pedestal; they exaggerate claims, or only focus on otherworldly and mysterious experiences. Dreams can indeed be life changing and often raise deeply philosophical questions, but they're primarily a very human experience.

If we only view dreams at their extreme, a true understanding will remain tantalizingly forever out of our reach.

If we’re honest with ourselves, we have to admit that many of our dreams are somewhat more mundane than the soaring spiritual examples found in new-age book-stores. They regularly focus on our human concerns: We’re late for a bus, we’re arguing with friends, we’re anxious or worried, we're lost, our teeth are falling out, or they’re simply a jumble of silliness and humour.

So we have to see our dreams for what they are, both magnificent and mundane all at once. If we approach our dreams honestly, we’ll get honest and genuine results. We'll approach dreams on their own terms, work with them and then build them into something genuinely extraordinary.

The same is true for the topics we’ll examine. We’ll not only examine the science, practices, knowledge and goals behind each, but we’ll also ask gritty realistic questions. Think of it this way: If you wanted to climb Mount Everest, you'd still need to pack your underpants!


Das Kickstarter-Projekt läuft noch vier Tage. Man sollte sich also schnell dafür entscheiden, mitzumachen. Falls das Projekt nicht zu 100% finanziert wird, kostet es einen ja auch nichts. Ich hatte neulich ein Interview mit Daniel Love, bei dem wir über seine Beziehung zu Klarträumen und über das Projekt gesprochen haben. Das Interview kann man sich hier anhören: https://www.blucid.de/de/post/311-bluci ... aniel-love

Ich beantworte gerne auch weitere Fragen zu dem Projekt, den Plänen und der großen Idee dahinter. Eigendlich wollte nicht ungefragt Werbung für ein Kickstarter-Projekt in Foren machen, in denen ich sonst nicht aktiv bin. Aber nachdem ich neulich gerfragt wurde, warum ich es nicht tue ist es ja nicht mehr ganz ungefragt. Und da es anscheinend sonst niemand tut, muss ich wohl. Ich kann euch diese Sache schließlich nicht vorenthalten. :)

Edit: Typos


Nach oben
 Profil  
 

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juni 2016, 21:23 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4181
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 150
Hey :)
Ich habe mir die Links nicht angeschaut und höre den Namen sowie den Buchtitel zum ersten mal, aber für Werbung ist das ein passabler Post ^^
Falls ich irgendwelche Erfagrungen beitragen könnte, wäre ich (abhängig davon ob ich zeit dafür habe) gerne dabei. Spenden werde ich aber eher nicht - worum grnaunsoll das Buch denn gehen?
Zielgruppe einsteiger oder Fortgeschrittene; Eine Ansammlung von Erfahrungen zu bekannten Techniken oder ... ?

Lg Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Juli 2016, 21:45 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 2. Juni 2015, 09:09
Beiträge: 4
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
Brot hat geschrieben:
Falls ich irgendwelche Erfagrungen beitragen könnte, wäre ich (abhängig davon ob ich zeit dafür habe) gerne dabei.

Dazu bist du herzlich eingeladen. An Foren mangelt es ja nicht. Die Frage, ob eine neue Webplattform für das Projekt geschaffen werden soll ist deshalb noch nicht abschließend beantwortet. Derzeit gibt es meines Wissens noch keine zu konkreten Anfänge von Buchinhalten, zu denen man direkt etwas beitragen könnte. Aber Daniel freut sich über entsprechende Nachrichten. Derzeit ist er noch derjenige, der den Überblick über die Interessenten (und einen Mailverteiler) hat. Er antwortet ziemlich schnell auf Fragen über Kickstarter, Dream Views, Twitter, etc.

Brot hat geschrieben:
Spenden werde ich aber eher nicht

Schade. Dem Kickstarter-Projekt bleiben noch etwas mehr als 24 Stunden. Viel fehlt nicht mehr. Es ist also realistisch. Aber es wird knapp. Es wäre super, wenn du es dir nach dem anseren der Projektseite noch anders überlegen solltest!

Brot hat geschrieben:
worum grnaunsoll das Buch denn gehen?

Das erste Buch in der Serie soll relativ allgemein einen Überblick geben, den Themenkomplex vorstellen und eben die Serie einleiten. Es wird aber kein Einsteigerbuch, wie es schon so viele gibt, sondern eher da ansetzen, wo die meisten Bücher aufhören.

Brot hat geschrieben:
Zielgruppe einsteiger oder Fortgeschrittene; Eine Ansammlung von Erfahrungen zu bekannten Techniken oder ... ?

Die ganze Serie soll so geschrieben werden, dass Anfänger oder Menschen, die mit dem Thema überhaupt nicht vertraut sind, etwas damit anfangen können und, selbst wenn sie selbst nicht sonderlich an dem Thema interessiert sind, einen Einblick bekommen. Die eigendliche Zielguppe sind aber ganz klar Klarträumer, die ein stärkeres Interesse an dem Thema haben. Das Gros der Klartraumliteratur hält sich fast ausschließlich mit einer Einführung und der Vorstellung verschiedener Techniken, Tipps und Praktiken auf. Es gibt nur wenige Bücher, die nennenswert darüber hinaus gehen. Die Buchserie wird genau da ansetzen und in jeder Ausgabe ein Thema und dessen Bezüge zu Klarträume(r)n intensiv behandeln. Vorschläge für Themen der einzelnen Ausgaben sind unter anderem Mindfulness, Virtual Reality, Psychologie (wobei das ja bei dem Thema immer eine gewisse Rolle spielt), die Multiverse-Theorie, der menschlische Körper, und mehr.

Was die genauen Inhalte sein werden kann man jetzt noch nicht endgültig sagen, da die Community viel Mitspracherecht bekommen soll. Ich gehe aber davon aus, dass viele Erfahrungen und Berichte erfahrener Klarträumer enthalten sein werden und dass da wo Techniken beschrieben werden, besonders auf die Grund- und Funktionsprinzipen dieser eingegangen wird, da es wenig hilfreich ist, platt Anleitungen zu wiederholen.

Ich hoffe ich konnte dir ein genaueres Bild der Pläne für die Buchserie geben. Was die Forschung angeht, die durch die Einnahmen der Buchverkäufe finanziert werden soll, da muss natürlich viel besprochen werden. Aber die Diskussion kommt schon in Schwung und ich bin mir sicher, dass das Projekt eine antreibende Auswirkung auf die Forschung aus der Community haben wird, auch bevor das erste Buch erschienen ist und bevor es um Geld geht.



steeph hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: Brot
Nach oben
 Profil  
 

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Juli 2016, 09:25 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4181
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 150
Hast mich beinahe überzeugt zu spenden... aber Kickstarter akzeptiert keine normale Banküberweisungen und kein Paypal - kreditkarte habe ich keine.

Was hast du eigentlich mit dem Projekt zu tun, dass du so fleissig Werbung machst? :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)


Nach oben
 Profil  
 

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Juli 2016, 10:22 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 2. Juni 2015, 09:09
Beiträge: 4
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
Brot hat geschrieben:
Hast mich beinahe überzeugt zu spenden... aber Kickstarter akzeptiert keine normale Banküberweisungen und kein Paypal - kreditkarte habe ich keine.

Das Problem hatten andere auch. Deswegen biete ich an, meinen Beitrag entsprechend zu erhöhen. Du müsstest mir nur sagen, welchen Reward du gerne hättest und wie viel du geben möchtest. Du könntest mir es dann z.B. per Paypal überweisen. Mit Daniel ist abgesprochen, dass diejenigen, die über mich mitmachen, auch ihre Rewards bekommen.

Brot hat geschrieben:
Was hast du eigentlich mit dem Projekt zu tun, dass du so fleissig Werbung machst? :)

Ich bin selbst Unterstützer weil ich gerne hätte, dass das Projekt umgesetzt wird.


Nach oben
 Profil  
 

Re: The Lucid Dreamer's Guide to the Cosmos
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Juli 2016, 23:46 
 Neuer Träumer
Neuer Träumer

Registriert: 2. Juni 2015, 09:09
Beiträge: 4
Vergebene Danke: 0
Erhaltene Danke: 1
So, wir haben es geschafft. (Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Betrag nicht mehr unter die 12.000 geht.) Vielen Dank für die Beteiligung auch aus diesem Forum. Jetzt gehe ich erst mal schlafen.


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Rem dreamer funktioniert nicht

in Techniken und Hilfsmittel

Toilette

0

433

10. Januar 2018, 18:40

REM-Dreamer Review&Tagebuch

in Techniken und Hilfsmittel

Dude

11

4015

16. Juni 2011, 13:56

Lucid Life

in Vorhaben und Experimente

Honig

6

1388

1. Januar 2015, 02:33

Induce a lucid dream...

in Techniken und Hilfsmittel

Nocturna

10

1018

15. Juli 2010, 18:26

Supplement Induced Lucid Dreaming

in Techniken und Hilfsmittel

beija-flor

8

2012

15. Juni 2012, 20:04


Zeitzone: Europa/Wien [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron