Zeitzone: Europa/Wien




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
  Druckansicht

Starke Schwierigkeiten mit der Willensumsetzung in KTs
Autor Nachricht
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. August 2018, 15:02 
 Gelegentlicher Träumer
Gelegentlicher Träumer

Registriert: 7. April 2015, 19:13
Beiträge: 34
Vergebene Danke: 16
Erhaltene Danke: 2
Hi,
Ich schaff es hin und wieder wenn ich in sehr leichtem Schlaf falle(während Krankheit, Mittagsschlaf oder kurz vor dem Erwachen) mir meiner Träume bewusst zu werden, ohne jedwede Technik, heißt dass ich im Traum einfach einwenig die Logik einschalte.
Jedenfalls ist bei mir das Problem von Anfang an (also das war jetzt noch nicht sehr häufig, in den letzten 1 1/2 Jahren ungefähr 5-10 Mal) dass ich kaum Kontrolle über den Traum habe also meinen Willen durchsetzen ist schlicht kaum möglich, Fliegen als leichteste Übung ist für mich leider immer eine sehr stressige Angelegenheit da, wenn ich meinen Körper erstmal quasi überredet habe, dass das hier ein Traum ist und ich einfach nur abheben muss, ich dann meist für eine kurze Zeit schon fliegen kann jedoch nur unter hoher Konzentration und Anstrengung. Bis dann wieder ein Moment Eintritt in dem es nicht mehr funktioniert und ich entweder in der Luft hänge oder langsam beginne zu fallen. Woraufhin ich dann etwas panisch werde und nur unter großen Mühen die Kontrolle zurück erlange.
So habe ich auch keinerlei große Möglichkeiten in den KTs geschweige denn, dass ich überhaupt auf die Idee kommen würde mehr zu versuchen. So bewege ich mich dann weiter im vom Unterbewusstsein gesteuerten Traum nur weiß ich das es ein Traum ist und kann bewusst denken.
(entschuldigt die Struktur, wurde leider am Handy geschrieben)
Ich hoffe ihr habt da Tipps oder Erklärungen für mich.

MfG

p. s.
mir ist auch bewusst das zu diesem Thema schon einmal Themen erstellt wurden jedoch sind mir diese nicht 100% ähnlich und ich bin mit den Lösungsvorschlag von diesen schon seit meinen ersten Versuchen bezüglich KTs vertraut.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Starke Schwierigkeiten mit der Willensumsetzung in KTs
  Offline
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. September 2018, 15:26 
 Oneironaut
Oneironaut
Benutzeravatar

Registriert: 19. April 2011, 21:00
Beiträge: 4181
Vergebene Danke: 754
Erhaltene Danke: 346
Geschlecht: Männlich
Klartraum Anzahl: 151
Hi lopylopy :))
Zitat:
Ich schaff es hin und wieder wenn ich in sehr leichtem Schlaf falle(während Krankheit, Mittagsschlaf oder kurz vor dem Erwachen) mir meiner Träume bewusst zu werden, ohne jedwede Technik, heißt dass ich im Traum einfach einwenig die Logik einschalte.

Nice!

Zitat:
wenn ich meinen Körper erstmal quasi überredet habe, dass das hier ein Traum ist und ich einfach nur abheben muss, ich dann meist für eine kurze Zeit schon fliegen kann jedoch nur unter hoher Konzentration und Anstrengung. Bis dann wieder ein Moment Eintritt in dem es nicht mehr funktioniert und ich entweder in der Luft hänge oder langsam beginne zu fallen.

Kenne ich. Normalerweise klappt fliegen sogar in TTs bei mir, aber manchmal wirds schwierig (plötzlich bin ich sehr schnell unterwegs und kann nicht mehr gut steuern, oder verfange mich in stromleitungen, ...). Manchmal ist dafür kein wirklicher Grund ersichtlich, manchmal machen die Assoziationen Sinn oder es passierte weil ich daran zweifelte obs klappt. Als Paradebeispiel: Ich wollte auf der luft gehen - also zum fenster hinaus, dabei noch hoffen dass es bitte klappt, auch wenn ich angst habe. Und prompt falle ich erst mal einen meter oder zwei. Nach dem Schock vom fallen, noch in der Luft, dachte ich zu mir selber dass das doch gefälligst funktionieren soll, und mein Fall stoppte.

Also, dinge die helfen können:
    * Einfach mit mehr Entschlossenheit nochmal versuchen.
    * Wenn das nicht klappt, etwas ändern. z.B. wenn fliegen mit ausgestreckten armen nicht klappt, musst du die arme vlt nach vorne nehmen, aerodynamik und so :P das klappt.
    * Einen Moment im Traum Zeit nehmen zum den Traum komplett ignorieren. Zuerst mal die Augen schliessen, der Traum wartet schon auf dich, und darauf achten wirklich ganz ruhig und klar denkend zu werden, statt einfach losrennen und das erstbeste ohne Überlegen zu versuchen.
    * Tagsüber entscheiden, was du im KT tun willst, und das mit Visualisieren schon ein paar mal machen. Üben, sozusagen. Wenn du es ja schonmal gemacht hast, klappt es auch im Traum viel wahrscheinlicher.
So ganz grundsätzlich sind es zwei Dinge, die du brauchts: Genug Klarheit und die Erwartung dass es klappt.

Viel Erfolg und Lg
Brot :)

_________________
[Anzeigen] Spoiler: Signatur
"Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask, and he will tell you the truth." - Oscar Wilde
Meine Maske ist das Internet.

ADA:LINK
Anleitung für neue Member

Widersprecht mir! :)



Brot hat für diesen Beitrag vom folgenden User ein Dankeschön erhalten: IopyIopy
Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

 Themen mit ähnlichem Inhalt   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Schwierigkeiten bei der Traumvorstellung

in Allgemeines & Anfängerfragen

JimmYViciouS

11

571

6. Januar 2011, 11:06

Schwierigkeiten beim Einschlafen

in Schlaf und Trübträume

15-tobi-15

5

575

24. Juli 2012, 10:16

Verschommene Umgebung und Schwierigkeiten beim Bewegen

in Allgemeines & Anfängerfragen

ElLeón

7

883

24. März 2012, 13:48


Zeitzone: Europa/Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron